Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ?

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 11 Okt 2006 17:59 #25233

  • TBsax
  • TBsaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 290
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,
nach den im Vorfeld des 2.Saxwelt-Workshops geposteten Beiträgen erwartete ich eigentlich eine Flut von Testberichten zum neuen Jupiter Goldmessing-Sax, zum Keilwerth Bari "Shadow", zur neuen (in Deutschland) Marke Paul Mauriat , zu . . .
aber ausser zu den Daumenhaken von Tino Schucht (hab ich schon 8-) ) hab ich noch nichts gefunden, oder hab ich an der falschen Stelle gesucht ?

Gruss

Thomas
. . . practice long notes every day !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 08:34 #25251

  • Toko
  • Tokos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1372
  • Dank erhalten: 66
Hi TBsax,

doch es gab schon einen Thread in dem es um das Goldmessing geht. Du findest diesen hier:

www.saxwelt.de/index.php?module=pnForum&func=viewtopic&topic=2434&highlight=goldmessing

Ich denke, es ist einfacher Dir den Link zu schicken, als die Beschreibung ein zweites mal zu schreiben ;-).

Liebe Grüße,

ToKo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 09:27 #25253

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1092
  • Dank erhalten: 28
Hallo TBsax,

geht mir auch so. Speziell was die Marke Paul Mauriat betrifft. In eBay hatte ein Nürnberger Händler die Instrumente schon so großspurig, vollmundig und m.E. unseriös (vergesst alle Selmer ab den 90-er Jahren etc.) angeboten, dass mich schon interessiert, was die workshop-Teilnehmer zu diesen Saxophonen sagen.
Gruß
Bernd
Achtung - die Rückseite dieses Posts ist selbstklebend! www.beauty-wellness.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 10:02 #25255

  • bluesax
  • bluesaxs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 594
Hi,

bei meiner Spielstärke auf gehobenem Anfängerniveau bin ich sicherlich nicht der absolute Tester aber ich hatte auf dem Workshop die P. Mauriat Saxe angespielt. Ob sie jetzt alle Selmer in den Schatten stellen, vermag ich nicht zu beurteilen.

Ich kann allerdings sagen, dass ich sowohl von dem Alt als auch vom Tenor - beide in der Vintage-Optik - hellauf begeistert war. Ein voller Klang, gute Intonation und absolut leicht in der Ansprache. Das oft anzutreffende dumpf klingende mittlere D ist beim Tenor zum Beispiel überhaupt nicht zu bemerken.

Über die Optik kann man sicherlich streiten. Mein Fall ist es nicht so ganz, sieht irgendwie künstlich aus.

Ich habe seit neuestem einen Händler in direkter Nähe, der sowohl P. Mauriat als auch diverse Selmer einschliesslich Mark 6 vorrätig hat. Da werde ich noch mal was antesten im direkten Vergleich.

Gruss aus Duisburg - Udo
Martin Indiana Tenor, Schucht Bogen, Lebayle 6* (Metall)<br />Jupiter Artist Alt, Link Tone Edge 6 und Runyon 9 (Metall)<br />Expression Sopran, Selmer S80 C*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 11:02 #25257

  • wolfgang26
  • wolfgang26s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 788
bluesax schrieb:
Gruss aus Duisburg - Udo
OFFTOPIC: stark, Euer neuer Avatar; haltet uns doch auf dem Laufenden, wie das kleine Tier wächst!!!
Kunst ist die letzte Freiheit, die uns geblieben ist - laßt uns sie verteidigen!
Wolfgang 26
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 11:11 #25261

  • Babsistrolch
  • Babsistrolchs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 57
Hi bluesax,
der/die sieht ja klasse aus.
Wie heisst es? Ist es ein Berner Sennen Welpe?
3 Monate alt?
Erzähl doch mal.
Babsistrolch.
Helfe gerne beim Erstellen von Homepages
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 12 Okt 2006 11:26 #25264

  • wolfgang26
  • wolfgang26s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 788
babsistrolch schrieb:
der/die sieht ja klasse aus.
Wie heisst es? Ist es ein Berner Sennen Welpe?
3 Monate alt? Erzähl doch mal.
Babsistrolch.
Hi Babsi, da ist die Hundefraktion ja wieder voll dabei ...
Kunst ist die letzte Freiheit, die uns geblieben ist - laßt uns sie verteidigen!
Wolfgang 26
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 13 Okt 2006 15:49 #25348

  • Saxxy
  • Saxxys Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 260

hmmm, hat die Kannen keiner angespielt ??????
eine Aussage würde mich auch Interessieren !
Jazz is the teacher, Soul is the preacher !!!
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 13 Okt 2006 18:45 #25360

  • Norbert
  • Norberts Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 1
Hallo,
ich hab dort die Baritons etwas getestet:

Keilwerth Shadow : recht kleine Auflagefläche von den Finger, Klang war nicht so fett wie bei meinem Weltklang Bari.

Jupiter: Lag mir überhauptnicht gut in der Hand , war irgendwie komisch. Der Klang fand ich für das Bari in Ordnung.

Buescher Bariton: Klasse Sound gefiel mir gut, die Bedienung gewöhnungsbedürftig aber besser als das von Jupiter.

Keilwerth von BariUdo: War das beste was ich auf dem WS ausprobiert habe. Super Klang und leicht zu spielen , kannte ich garnicht so von den Keilwerth Baris .Das haben sie anscheinend bei dem Bari von der Mechanik und Auflagefläche anders gestaltet.
Das Bari war Messing gebürstet und dann mit Klarlack lackiert.Genaures kann nur Udo sagen.

Das waren noch meine Meinung beim testen von den Baris auf dem WS :-)

Gruß Norbert

<!-- editby -->

<em>editiert von: Norbert, 13.10.2006, 18:46 Uhr</em><!-- end editby -->
Die Musik kommt aus dem eigenem Gefühl heraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt-Workshop Nachlese: Wo sind die Tester ? 17 Okt 2006 20:39 #25499

  • Saxfriend25
  • Saxfriend25s Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Musik ist die Sprache, die jeder versteht.
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 7
Hi an alle,
Glückwunsch Bluesax zu dem knuddeligen Hund?
Ich habe das Keilwerth Shadow Altsax ausprobiert und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen.
Sehr schöner satter Klang in allen Höhen und Tiefen, auch mit meinen zarten Händen sehr gut greifbar!!!Das Outfit ist einfach klasse, könnte mir für die Zukunft gefallen. Bin allerdings auch erst 1 Jahr dabei und sicherlich nicht der Tester schlechthin. Aber trotzdem, ich gebe mein Statement ab!
Das Jupiter Colerado hatte ich auch in der Hand, ist ja vom Aufbau ähnlich wie das JAS 769, aber vom Klang etwas dunkler.Gefiel mir gut, aber das Keilwerth wesentlich besser.
Und dann hatte ich noch ein C-Melody von Steffen in der Hand, das war klasse!!!Jetzt weiß ich aber nicht mehr, ob es ein Conn oder ein Buescher war.
Ein Buescher....?Ja ja, der Alzheimer lässt wieder mal grüßen.... :evil:
Also, das Keilwerth..einfach klasse!!!!!
VLG,
Ingrid ;-)
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
V.H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Yanagisawa Baritonmundstück Metal Nr. 9 ( / Mundstücke)

Yanagisawa Baritonmundstück Metal  Nr. 9
Topp in Schuss; fetter, satter Klang; mit Original-Blattschraube VB 320,- € , zuzüglich 7,49 € vers[...]
320.00 €
Hamburg
27.11.2020
von Mathias Bosch
21 Klick(s)

Wood Stone Ishimori Traditional 7M Alto ( / Mundstücke)

Wood Stone Ishimori Traditional 7M Alto
Super Altundstück aus Japan, handgefertigt und graviert von Ishimori in Tokio. "This mouthpiece i[...]
250.00 €
22.11.2020
von ollijazzz
34 Klick(s)

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
175 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang