Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: saxophonzeitschrift?!

saxophonzeitschrift?! 20 Nov 2005 21:54 #7425

  • vrouw
  • vrouws Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1000
  • Dank erhalten: 4
*smile* .... dann reich ich mal n mirkolappen, ... 'wenn's schee macht' ;-)

<!-- editby -->

<em>editiert von: vrouw, 20.11.2005, 22:04 Uhr</em><!-- end editby -->
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 21 Nov 2005 09:34 #7447

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Das hört sich ja alles schon ganz anders an.

Der Brüller dieses Vormittags wird mich übrigens den ganzen Tag über begleiten: "Sax im Gartenteich" So was baut mich total auf. Wenn der Spaß nicht zu kurz kommt, sind die ganzen noch vorhandenen Probleme nur noch halb so unlösbar.



Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 21 Nov 2005 17:44 #7494

  • nerby
  • nerbys Avatar
da hab ich ja ne intressante diskussion hervorgerufen...ich bin einfach der meinung dass ich wieder mal eine marktlücke gefunden habe...ich würde euch ja auch helfen bin aber als schüler wohl nicht dazu in der lage...ich hoffe ihr findet hierüber jemanden der die entsprechenden kenntnisse hat und könnt euch vll zusammenschließen...es wäre wirklich nett wenn ihr immer mal wieder den stand der dinge er rein schreiben würdet,dann bleibe auch ich auf dem laufenden..und wenn es so weit ist:ich kaufe die zeitschrift
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 21 Nov 2005 22:28 #7504

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Arbeitstitel: "Sax im Gartenteich".
Untertitel: "Inspired by Nerby".

Welchen Preis würdest Du denn zahlen?
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

saxophonzeitschrift?! 22 Nov 2005 02:17 #7516

  • ppue
  • ppues Avatar
Ich denke, es ist ein großer Unterschied, ob ein Verlag mit schon vorhandenen Produktions- und Vertriebsmitteln eine weitere Zeitschrift herausgibt oder eine Handvoll Enthusiasten sich einigen, ein wie immer auch gestaltetes Printmedium herzustellen. Soviel zum Gartenteich, es ist ein untreffender Vergleich.

Da mich das Projekt spontan ansprach, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht:

_______________Form

A - Eine Zeitschrift zu erstellen, die vom Inhalt, Material und Layout mit dem heutigen Standart anderer Blätter mithalten kann, ist aus dem Stand heraus unmöglich. Für ein solches Unternehmen müßte man auf schon bestehende Produktionsmittel zurückgreifen, sprich, einen Verlag finden, der sich die Sache zutraut. Scheidet für mich als Möglichkeit aus.

B - Eine billige Variante, schwarz-weiß-Druck, kopiert, zum Selbstausdrucken als PDF oder wie auch immer, erscheint mir machbar. Dieses Produkt wird aber, zumindest anfänglich, den Dunstkreis der Internetforenmitglieder nicht verlassen und mangels Vertriebsmöglichkeiten nicht in größerem Umfang an Mann oder Vruow zu bringen sein. Trotzdem für mich die bessere Perspektive.

C - Die reine Internetzeitschrift ist für mich uninteressant, da sie sich nicht weit genug von den üblichen Netzangeboten trennen wird.


_______________Inhalt

Saxwelt.de bietet eine feine Sammlung, das Thema betreffend. Was soll also eine Zeitschrift besser transportieren können als das Internet? Die Themen sind auf saxwelt.de alle vorhanden und, soweit sie nicht im Forum zu finden sind, übersichtlich angeordnet präsentiert. Und doch bleibt das Medium unhandlich. Bis ich mich durchgeklickt habe, um das Baujahr der Seriennummer 13889 eines Weltklang-Saxophones nicht zu finden, brauche ich zuviel Zeit und Nerven. Ein gedrucktes Verzeichnis mit den bekannten Tabellen wäre mir da viel lieber. Die Fotogalerie der Saxophone auf saxwelt.de ist eine tolle Sache und doch würde ich sie lieber durchblättern können. Das wäre schon ein Vorteil und ein starkes Argument für eine gedruckte Variante.

Bei Forenthemen wird es etwas schwieriger zu entscheiden, was eine Zeitschrift besser transportieren könnte. Denkbar wäre sicher die redaktionelle Aufarbeitung des einen oder anderen Themas. Dafür müßte man wirklich kompetente Leute finden, die Wichtiges von Unwichtigem und Richtiges von Unrichtigem unterscheiden können.

Wie dem auch werde, liegt für mich der Vorteil von Druckerzeugnissen ganz klar in der Übersichtlichkeit, der redaktionellen Führung, Kompetenz (wenn vorhanden) und Haltbarkeit.


_______________weitere Erwägungen

- eine monatliche oder zweimonatliche Herausgabe einer Zeitschrift täte mich stressen.
- eine Zeitschrift, die in jeder Ausgabe beliebige Themen bereitstellt, ist genauso unübersichtlich wie das Internetangebot.



_______________________________

aus allen Überlegungen folgt mein Wunsch, keine Zeitschrift machen zu wollen, sondern eine druckbare, zu abonnierende und herunterzuladende Reihe von themengebundenen Ausgaben zu erstellen. Beispiel: das ganze würde ich 'Materialien zum Saxophon' nennen und die Nummer eins würde sich mit der Geschichte oder einem Teil der Geschichte des Instrumentes beschäftigen. Alle denkbaren Themen würden nach und nach angeboten werden und es wäre für neu dazugekommene Interessenten immer möglich, auch die älteren Nummern herunterzuladen. Der Hauptgedanke, den ich verfolge, ist der, dass die Internet-Saxwelt die kurzfristige interaktive und persönlich Seite bedient und die themengebundene Sammlung (-:bestenfalls) zu einem übersichtlichen Nachschlagewerk im Bücherschrank wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 22 Nov 2005 10:55 #7538

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Eine Zeitschrift zu erstellen, die vom Inhalt, Material und Layout mit dem heutigen Standart anderer Blätter mithalten kann, ist aus dem Stand heraus unmöglich.

An dieser - wohl richtigen Aussage - scheiden sich die Geister. Alles eine Frage der Zielsetzung: Will man von Anfang an das Hochglanz-Spitzenprodukt oder erstmal klein anfangen? Ich tendiere dazu, einfach mal anzufangen. Das kann sich doch alles entwickeln. Wenn Bill Gates nicht einfach ganz klein in seiner Garage angefangen hätte, wäre er heute ein Nobody. Ich schließe mich also Deiner Meinung an:
Trotzdem für mich die bessere Perspektive.

Übereinstimmung auch zu Deinem Punkt C.
'Materialien zum Saxophon'
Das wiederum würde mich weniger interessieren. Das liefe ja auf ein reines Sach- oder Fachbuch hinaus. Schreibst ja selbst "Nachschlagewerk". Da fehlen mir das Lebendige, das Aktuelle, das Journalistische, das an der Musik und der Saxszene Orientierte, z. B. Interviews, Leserbriefe, Konzertberichte, Kleinanzeigenmarkt etc. etc. bis hin zum Kommentar. Ich denke auch, eine echte Leser-Blatt-Bindung kommt nur zustande, wenn es gelingt, den wie auch immer gearteten Community-Gedanken zu berücksichtigen. Und ich bin nicht der Meinung, dass ausschließlich das Internet dafür geeignet ist.

Ein Argument für eine Zeitschrift und das Printmedium prinzipiell scheint mir auch seine Eigenschaft als Werbeträger zu sein. Eine 1/1-Seite 4c mit dem Beauty-Shot eines neuen Saxes von - sagen wir - Yanagimaha - knallt doch ganz anders als so ein pixeliger Werbebutton. Einer der Anzeigenverkäufer, mit denen ich bisher zu tun hatte, sagte einmal: "Die Printanzeige ist ein Rasseweib, der Button, und sei er noch so groß, eine Gummipuppe".

<!-- editby -->

<em>editiert von: Z-Mann, 22.11.2005, 10:58 Uhr</em><!-- end editby -->
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 22 Nov 2005 11:25 #7541

  • wolfgang26
  • wolfgang26s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 788
Wenn ich ein neues Thema für mich entdecke, lege ich gern so ne Art Ordner mit Unterrubriken an.
Hier z.B. Noten, Theorie, Gesch. des Sax, Modellvorstellungen und Tests, Künstler, etc.
Wenn die Idee mit der Zeitschrift als LOSEBLATT-SAMMLUNG zum Selbstausdrucken so weitergeht, würde mir das sehr entgegenkommen, da ich "normale" Zeitschriften ungern zerreiße, aber noch 2 - 3 Jahren dann nix mehr finde und alles entsorge ...
Kunst ist die letzte Freiheit, die uns geblieben ist - laßt uns sie verteidigen!
Wolfgang 26
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 25 Nov 2005 00:07 #7814

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
heute hab ich nicht viel zeit, aber ich mach so nen kleinen entwurf und fragenplan die tage für smatjes und z-mann und diejenigen, die sich bis dahin noch melden

Habe ich da etwas verpasst, oder bist Du einfach noch nicht dazu gekommen, vrouw?
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 25 Nov 2005 10:17 #7835

  • vrouw
  • vrouws Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1000
  • Dank erhalten: 4
moin, moin,

ich hatte dir ne PM geschickt und um deine mail-addi gebeten. guckst du! ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

saxophonzeitschrift?! 25 Nov 2005 23:43 #7886

  • ZMann
  • ZManns Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1361
  • Dank erhalten: 9
Hab ich geguckt. War aber nix drrrin im Postfach. :evil: Habe Dir soeben meinerseits eine PN mit E-Mail-Adresse geschickt. Bitte hier nochmal melden, falls die auch nicht ankommt.

Bedankt.
Keep it stupid and simple!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.295 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
8 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang