Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Uralt couesnon mit 2 oktavklappen

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 30 Nov 2013 18:06 #114298

  • Immerschraub
  • Immerschraubs Avatar
Habe ein altes couesnon mit 2 oktavklappen und ein ebensoaltes selmermundstück bekommen .kann mir irgendjemand anhand des Fotos mehr drüber sagen.
Achja eigentlich wollte ich es als deko benutzen,aber da alles dran und ganz ist bis auf die Polster wag ich mich vielleicht mal dran.
Wie bekommt man denn am effektivsten so angelaufenes Silber wieder sauber. Hab mal ein kleines Stück geputzt es geht aber sehr mühsam

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 30 Nov 2013 20:09 #114299

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Moin!

Schau mal hier:

www.antiquax.de/sheffco.php
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 30 Nov 2013 20:50 #114300

  • mewi
  • mewis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 5
...Vorsicht mit silberputzmitteln.
mein saxdoc meint, dass die mittel die schrauben so angreifen, dass mann sie kaum los bekommt.. da das metal "aufblüht". also immer vorher ölen... und möglichst nicht in die stoßkanten einarbeiten
jedenfalls habe ich mich immer daran gehalten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 30 Nov 2013 21:30 #114301

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 499
@ Immerschraub !
Hallo, wenn Du wirklich eine GÜ vorhast, wirst Du sicher das Sax zerlegen.
Du hast es ja nicht weit zur Fa. G.J. Keilwerth in Nauheim.
Dort kannst Du es Im Bad reinigen lassen. Das kann nicht viel kosten!
Ich wohne nur ein paar km. weg, wir könnten zusammen hinfahren, habe eine Kleinigkeit zum nachstellen.
Beste Grüsse
Otto
www.saxophon-spezialist.de/index.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charly7, Gabriele

Reeds-Shop

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 01 Dez 2013 14:45 #114309

  • BlackForest
  • BlackForests Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 416
  • Dank erhalten: 31
Hi Immerschraub

Es ist in der geputzten Stelle in der stilisierten Frucht (Ananas)unter der Serial-Nr. erkennbar, dass das Instrument aus 1928 stammt. Bei Cousnon-Saxen ist das immer dort angegeben.
Gruss
BlackForest ... ansonsten - immer schön von Hand polieren.
Leben ist zeichnen ohne Radiergummi!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 01 Dez 2013 20:10 #114316

  • Immerschraub
  • Immerschraubs Avatar
Danke für die Info,mal schauen wo es so dicke Polster gibt wie da drin sind
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 01 Dez 2013 20:11 #114317

  • Immerschraub
  • Immerschraubs Avatar
Da geh ich nicht hin,schlechte Erfahrung. Wenn dann geh ich zu riedl in Nauheim oder Rüdiger in Hofheims,beide besser
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uralt couesnon mit 2 oktavklappen 16 Mär 2014 12:06 #115047

  • Immerschraub
  • Immerschraubs Avatar
So nach langem mal wieder weitergemacht. Alles komplett zerlegt( ging bis auf eine Achse leicht,die habe ich nachgefertigt). Alte Polster raus. Alle teile grob gereinigt. Auf Hochglanz werde ich sie nicht polieren. Und nun angefangen Teil für Teil ohne Polster sauber einzubauen,Achsen reinigen und ölen und schauen ob alles gut funktioniert. Bis jetzt sieht es ganz gut aus. Werde es aber doch nicht polstern und spielbar machen. Der Aufwand ist mir zu groß spiele ein selmer reference und da brauche ich nicht noch so eine historische Hupe.
Wenn jemand was zum Tausch anzubieten hat,muss auch nix mit Saxophon zu tun zu haben,nen alten e bass oder e gitarre,dann lässt mal hören.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ach ja ,bin jetzt mit dem Modell schlauer. Ist ist das Modell Monopole,Baujahr 1928 in der Ausführung fürs conservatorium nicht fürs Militär. Das gab es wohl unterschiede

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Mär 2014 12:11 von Immerschraub.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.287 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
40 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang