Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stimmton 440hz oder 442hz?

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 13 Feb 2009 12:31 #70270

  • flx
  • flxs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 21
@Zebrion

Das simmt leider nicht ganz mit dem Freizeichen - es sei denn du wohnst in Österreich. In Deutschland spielt die liebe T...kom das Freizeichen mit einer Tonhöhe von 425Hz ein, was ein viertel Ton unter dem Kammerton a1 liegt.

Die Österreicher kriegen die echten 440Hz ins Ohr geblasen...

Quelle Wikipedia.

Grüße

der Felix
Letzte Änderung: 13 Feb 2009 12:48 von flx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 13 Feb 2009 12:43 #70271

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !

Achso noch vergessen:

Bei echten vintage Saxophonen ist es kein Thema, die ziehen sich wo man hin muss!
Hingegen muss z.B. ein M VI richtig in Tune sein (443), sonst trifft man tief C bis tief Bb eher klänglich bis knatterig!
US Instrumente sind da nicht so kritisch!

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 13 Feb 2009 14:41 #70279

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
@Felix
Dann hat man mir jahrelang etwas falsches erzählt.
Ich werde mal eine Klage in Betracht ziehen. :blink:
Wobei ich Wikipedia nicht immer recht traue, als groben Anhalt reicht das, aber manches Mal steht auch Müll drinne.
Hat mal nix mit Saxophonen zu tun, aber Herr der Ringe-Seiten bei Wiki sind oft unrichtig.
Dafür gibt es aber andere Foren.
:)
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 13 Feb 2009 15:20 #70280

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Aber jedes Sax ist doch eigentlich für eine bestimmte Stimmfrequenz konzipiert, oder? Wenn ich das Mundstück verschiebe, bleiben die Klappenabstände doch gleich, so dass das Sax mal in sich selbst stimmt und mal in sich selbst unstimmig wird, was ich dann mehr oder weniger mühsam über den Ansatz und nach Gehör ausgleichen muss.
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 14 Feb 2009 13:25 #70305

  • SkankingSax
  • SkankingSaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 147
Tach auch.

Also meine Klavierstimmerin hat gesagt, mein Klavier (ca. 120 Jahre alt) wäre so gebaut, dass es tiefer stimmt. Damit sei es schlecht, das hochzustimmen. Damals war im Raum Aachen wohl ein Stimmung von 438Hz normal.
Und meines Wissens war einer der Hauptbegründer der höheren Stimmung Karajan, der sich dadurch einen besseren Orchesterklang erhoffte, was wohl auch so war (bes. bei Celli, Bratschen und Trompeten).

Keep on Skanking! :-s
Sax'n'Drums and Rock'n'Ska
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 14 Feb 2009 13:35 #70307

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
Karajan, der sich dadurch einen besseren Orchesterklang erhoffte,
Das hab ich auch gehört. Deshalb haben wir alle Noten einen halben Ton nach oben transponiert. Ein absolut gigantischer Sound!
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 14 Feb 2009 15:30 #70317

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
RainerBurkhardt schrieb:
Karajan, der sich dadurch einen besseren Orchesterklang erhoffte,
Das hab ich auch gehört. Deshalb haben wir alle Noten einen halben Ton nach oben transponiert. Ein absolut gigantischer Sound!

Bert: Äh, Moment mal, Ernie ... :laugh:
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 14 Feb 2009 17:56 #70324

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
RainerBurkhardt schrieb:
Deshalb haben wir alle Noten einen halben Ton nach oben transponiert. Ein absolut gigantischer Sound!

Wieso gleich einen Halbton? Ein Viertelton hätte doch auch gereicht...:blush:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 15 Feb 2009 01:17 #70356

  • prinzipal
  • prinzipals Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1
das liegt alles an der globalen fett - und birnen mafia .

immer schön fett auf die korken zum stimmen !

clarionettenmenschen ohne sixpack an birnen werden schon gar nicht mehr ernstgenommen.

oboen ? einfach absägen !

oder noch besser : immer alles neukaufen.

:lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Stimmton 440hz oder 442hz? 15 Feb 2009 01:20 #70357

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Saxophone: Resonanzringe! *scnr*
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
98 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
286 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
395 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang