Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 28 Jan 2010 23:39 #85325

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 29 Jan 2010 08:57 #85333

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
hwp schrieb:
(Quelle Dullat/ Blasinstrumente Modelle/Baureihen/Serienno.)
Aaah, jetzt verstehe ich.
Du hast eine eigene Art der Quellenangabe. ;-)

hwp schrieb:
Aber hier im Internet geschieht es nicht, was einige ja einfach nicht begreifen!
Sorry, ich bin nicht so helle wie andere hier offensichtlich.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 29 Jan 2010 09:00 von Billy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 29 Jan 2010 12:10 #85340

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Die Information hier auf Saxwelt, enthält das gegebene, was schon vor über 20 Jahren
von den entspr. Literaten recherchiert wurde.

Alles was ihr im Internet findet, ist identisch mit der Literatur, oder zusammengedichtet!
Es enthält aber nicht mal 5 % vom Gesamten!

Der Thread -Alexander Mainz- oder –Recherche- ist ein Parade Beispiel dafür, das einige glauben man stelle neben der bereits gängigen Literatur, noch weitere, über Jahre zusammengetragene Daten zur Verfügung!

Es ist nicht meine Aufgabe einen Abgleich zwischen Literatur und dem Internet herzustellen, oder das Internet inkl. der Junkies zu bedienen!

Smatjes wird nur das `fest` reinstellen, was literarisch oder durch Belege gegeben ist!

Was aber ja nicht bedeutet, dass man nicht auch Vermutungen oder Vergleiche hier diskutieren kann.

Literarischer Fakt ist:

Olds hat ab dem Krieg Saxophone gebaut!

…….das ist aber im Internet nicht zu finden!

Nun, man hat eventuell eine Frau geheiratet, ….war die im Internet?


LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 11:32 #85380

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
moien,

...dann ist das wissen hier also im jahr 1985 stehengeblieben. schade.


literarischer fakt ist:

F.A.Reynolds war saxophonkonstrukteur.


Hans, ich frage dich: ist das korrekt?

ich erwarte nur ein ja oder nein.
bitte keine verweise auf quellen oder sonstige ausweichmanöver.
nur ja oder nein.

lg
gordon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 14:41 #85394

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
gordon.shumway schrieb:
moien,

...dann ist das wissen hier also im jahr 1985 stehengeblieben. schade.


literarischer fakt ist:

F.A.Reynolds war saxophonkonstrukteur.


Hans, ich frage dich: ist das korrekt?

ich erwarte nur ein ja oder nein.
bitte keine verweise auf quellen oder sonstige ausweichmanöver.
nur ja oder nein.

lg
gordon

Moin Gordon!

NEEEEEEE!

Für mich, einer der beste Trompeten, Cornet, und Flügelhorn Konstrukteur der Welt!

Aber er bestand auf Änderungen bei den Saxophonen, angefangen mit der Becherbördelung, Gestänge, Verstärkung und Klappen!

Das die einen bei den anderen rummachen ist voll normal!

Loomis (Autokonstrukteur) hat bei Conn in beiden Abteilungen rum gemacht! (Brass & Woodwind)

Aber Haynes z.B. war Flötenbauer, dennoch wurde das Ziehen der Tonlöcher adaptiert!

LG Hans
Letzte Änderung: 30 Jan 2010 14:44 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 15:21 #85401

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
...also nicht....

damit ist für mich klar,
auch wenn etwas gedruckt und veröffentlicht wurde,
es nicht immer automatisch richtig ist.

somit sind literaturverweise oder zitate ebensoviel wert wie links.

lg
gordon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 15:30 #85403

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
gordon.shumway schrieb:
...also nicht....

damit ist für mich klar,
auch wenn etwas gedruckt und veröffentlicht wurde,
es nicht immer automatisch richtig ist.

somit sind literaturverweise oder zitate ebensoviel wert wie links.

lg
gordon

Moin!

Literatur mit Quellenangabe, also Querverweise zu:
z.B. ZfI = Zeitschrift für Instrumentenbau
oder DMI = DasMusikinstrument

oder [1] bis [126] Bibliographie zur Saxophonkunde

Die sind schon verbindlich, weil sie schrifl. Beweise anführen und belegen!

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 15:31 #85404

  • JES
  • JESs Avatar
Gordon
meinen Recherchen nach war Reynolds KEIN Saxophonkonstrukteur. Er hat Blechblasinstrumente konstruiert.

Nun sind Saxophone aus Blech, die allermeißten zumindest. Olds wird auch nicht über zig Hunderte von Konstrukteuren verfgt haben, die sich mit der Herstellung von Musikinstrumenten aus Blech ausgekannt haben. Warum soll hier Reynolds nicht ausgeholfen haben??
Mann oh mann, das mache ich jeden Tag, daß ich einem meiner Kollegen Hilfestellung gebe bei Teilen, die nicht in meinen Fachbereich fallen. Und sei es nur mal ein paar Fragen zu stellen um mal ein Out-of the Box-Denken anzuregen.

JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

F. E. Olds Ambassador Los Angeles Calif 30 Jan 2010 17:04 #85412

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Benedikt Eppelsheim ist Blechblasinstrumentenbauer!

Seine Technik mit den Seilzügen bei den dicken Bass-Saxen finde ich grandios! :)

LG Hans
Letzte Änderung: 30 Jan 2010 18:21 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top! ( / Saxophone)

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top!
Nicht nur für Sammler und Liebhaber: Eines der grossen US-Saxophone aus der goldenen Ära. Martin Ten[...]
2 500.00 €
19.09.2021
von harley
7 Klick(s)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
711 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
184 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang