Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saxwelt TV startet

Saxwelt TV startet 01 Nov 2010 11:37 #96039

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo ihr beiden,

ich könnte mir vorstellen, daß es vielleicht sinnvoll wäre, der richtigen atmung, stütze, eine folge zu widmen.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 01 Nov 2010 20:30 #96051

  • pottpourie
  • pottpouries Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 109
Absolut genial, Statler und Waldorf mal anders, oder auch wieder nicht, hehe.

Sehr informativ, es macht Spaß sich das anzusehen, mehr davon!!!!

Ich habe noch ein bis zwei Themenvorschläge, bzw. Fragen:

1. Muß so viel Theorie beim Unterricht mit dem Lehrer sein? Ich stelle diese Frage aus gutem Grund, denn ich habe meinen Unterricht abgebrochen, weil ich 1. eher der Praktiker bin und mich 2. die Theorie total gelangweilt hat. Kann man das Ganze nicht auch "spielerisch" lernen und evt. hinterher erfahren, was man nun "theoretsich" kann? Wenn ja, wo findet man solche Lehrer?
2. Immer nur Unterricht mit dem Lehrer und alleine zu Hause. Wo findet man eine Gruppe zum Üben, also Gleichgesinnte?
3. Ab wann kann man sich überhaupt wagen, sich z.B. einer Band vorzustellen?

Ganz liebe Grüße
Pottpourie

P.S. Smatjes ist ja gar nicht son Griesgram, hahahaha. :laugh:
Letzte Änderung: 01 Nov 2010 20:31 von pottpourie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 02 Nov 2010 14:10 #96057

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Endlich konnte ich mir Eure Videos ansehen, da ich diese Datenmengen sonst nicht über ISDN rüberbekomme.

Ich finds einfach nur Klasse. Die lockee Art, mit der Ihr das Thema anpackt ist super.

Da könnte man doch richtig eine DVD daraus machen und die im Shop vertreiben? Ein sicherloch tolles Geschenk für Anfänger.

:)
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 02 Nov 2010 19:40 #96059

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Hiho,

klasse Tipps, wir werden sie berücksichtigen. Wenn auch nicht alle sofort im nächsten Video aber so nach und nach kommen sie alle dran.

@Pottpurie
Wer mich kennt weiß das ich kein Griesgram bin. Das ich hier in der Saxwelt manchmal so rüberkomme liegt einfach daran, dass dies eine Plattform für alle ist und da muss ich dann manchmal, Gott sei dank selten, griesgrämig eingreifen. Ich sag ja du hättest zum WS kommen sollen :woohoo:

@saxlover
Die Videos liegen in allen Auflösungen vor. Full HD, sofern man das bei YouTube so bezeichnen möchte, ist für ISDN sicher zu viel. 380p aber auch schon hart. Verkauft werden die nicht über den Shop. Zumindest hab ich das nicht vor. Aber wenn Firmen Interesse haben, dass wir das nächste mal ihr Sax nehmen oder ein Hemdchen mit Logo tragen oder .... ;)

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Saxwelt TV startet 02 Nov 2010 23:06 #96062

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,

klasse! Informativ, kurzweilig und unterhaltsam!

Ein körpernahes und gutes Mikro würde den Genuss und den Informationsgehalt steigern.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 02 Nov 2010 23:56 #96069

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1181
  • Dank erhalten: 229
Hallo Toko & smatjes,

Eure Doppelconference ist heiter und gemütlich anzusehen. Ihr kommt beide sehr sympatisch "rüber". Den Infomationsgehalt für potentielle Anfänger würde ich auch durchaus als hoch bezeichnen.

Die meisten Fragen, die Saxophonlernwillige zumeist quälen sind beantwortet. Es ist noch offen, zu welchem Instrument smatjes mit Tokos Hilfe jetzt tatsächlich greift und mit welchem setup.

Ich frag mich nur: Wann geht's endlich los. Wann bekommt smatjes endlich seine erste praktische Lektion und fängt dann (regelmäßig) zu üben an. Denn dafür ist es meines Erachtens schon höchste Zeit!

Lassen wir uns überraschen!!!

B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 03 Nov 2010 09:33 #96072

  • jes
  • jess Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 401
  • Dank erhalten: 23
Moinsen
Also wenn alle nur sagen: super toll, dann werdet ihr nicht besser.
Grundsätzlich stimme ich zu: ja, es ist toll, informativ und auch locker. Weiter so!!
Halt, für mich so nicht ganz. Aber da wären dann doch 1-2-3 Punkte, an denen ich doch ansetzen würde für Verbesserungen:

1. Wie man dem Nachspann entnehmen kann, fehlt es einer Regie. D.h. für mich, daß ihr auch keinen Plan habt und leider merke ich das dann auch im Filmchen. Vieles wird doppelt, dreifach erzählt, zu verschiedenen Zeiten und das Ganze wirkt dann planlos.

2. Das geht jetzt eher an Smatjes: also wenn vor mir ein Anfänger stehen würde, der sich so (sorry) trottelig gibt, den würde ich ernsthaft fragen, ob er sich das mit dem Saxlernen wirklich gut überlegt hat. Das hat nix mit locker rüberkommen zu tun.

3. Einige Sachen kratzt ihr an. Z.B. gebraucht kaufen. Hier wäre mir etwas mehr Tiefe wünschenswert, also wo, was, wie und was und wie besser nicht.

Versteht mich bitte nicht falsch. ich habe hier als Betrachter nicht den langjährigen Saxweltler vor Augen, der Euch beide persönlich kennt, eigentlich die Antworten weiß und das Ganze eher als lustige Unterhaltung sieht so nach dem Motto " Die ToKo und Smatjes Commedy".
Ich sehe eher den ratsuchenden Anfänger vor mir, der Wissen sucht, Informationen, Ratschläge. Da hätte ich dann doch Zweifel, ob er sich insgesamt 1 Stunde Videomaterial antuen wird, nur um zu erfahren, daß ein Sax 25 Deckel hat, unzählige Umlenkungen und was man als Grundausstattung braucht. Das erfährt er in jedem Musikgeschäft innerhalb von 5 Minuten...

Also plant die einzelnen Videos besser durch im Hinblick auf: was muß in diesem Teil an Infos in den verfügbaren 14:45 rüberkommen und in welcher Reihenfolge. Macht ev. einen Testlauf. Jeder, der Material vor Publikum vorträgt, sollte so etwas ein bischen planen. Bei der GÜ-Videos ward ihr m.E. deutlich besser.
JEs
"Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." Zitat: Isaac Stern (*1920)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 03 Nov 2010 10:08 #96074

  • SaxTom
  • SaxToms Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 158
Also ich finde das ganze lustig, besonders das, was sich im Hintergrund auf der Straße abspielt !!!!
Das hat die Regie wirklich gut hinbekommen!

:woohoo: :woohoo: :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 03 Nov 2010 21:07 #96093

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
jes schrieb:
Moinsen
Also wenn alle nur sagen: super toll, dann werdet ihr nicht besser.
Grundsätzlich stimme ich zu: ja, es ist toll, informativ und auch locker. Weiter so!!
Halt, für mich so nicht ganz. Aber da wären dann doch 1-2-3 Punkte, an denen ich doch ansetzen würde für Verbesserungen:

1. Wie man dem Nachspann entnehmen kann, fehlt es einer Regie. D.h. für mich, daß ihr auch keinen Plan habt und leider merke ich das dann auch im Filmchen. Vieles wird doppelt, dreifach erzählt, zu verschiedenen Zeiten und das Ganze wirkt dann planlos.

2. Das geht jetzt eher an Smatjes: also wenn vor mir ein Anfänger stehen würde, der sich so (sorry) trottelig gibt, den würde ich ernsthaft fragen, ob er sich das mit dem Saxlernen wirklich gut überlegt hat. Das hat nix mit locker rüberkommen zu tun.

3. Einige Sachen kratzt ihr an. Z.B. gebraucht kaufen. Hier wäre mir etwas mehr Tiefe wünschenswert, also wo, was, wie und was und wie besser nicht.

Versteht mich bitte nicht falsch. ich habe hier als Betrachter nicht den langjährigen Saxweltler vor Augen, der Euch beide persönlich kennt, eigentlich die Antworten weiß und das Ganze eher als lustige Unterhaltung sieht so nach dem Motto " Die ToKo und Smatjes Commedy".
Ich sehe eher den ratsuchenden Anfänger vor mir, der Wissen sucht, Informationen, Ratschläge. Da hätte ich dann doch Zweifel, ob er sich insgesamt 1 Stunde Videomaterial antuen wird, nur um zu erfahren, daß ein Sax 25 Deckel hat, unzählige Umlenkungen und was man als Grundausstattung braucht. Das erfährt er in jedem Musikgeschäft innerhalb von 5 Minuten...

Also plant die einzelnen Videos besser durch im Hinblick auf: was muß in diesem Teil an Infos in den verfügbaren 14:45 rüberkommen und in welcher Reihenfolge. Macht ev. einen Testlauf. Jeder, der Material vor Publikum vorträgt, sollte so etwas ein bischen planen. Bei der GÜ-Videos ward ihr m.E. deutlich besser.
JEs


Oh Mann jes, eigentlich wollte ich auch nicht so richtig meckern, aber Du hat mir Mut gemacht. Also:

1. Vor dem Fenster mit dem schrottigen Weissabgleich echt nicht machbar. Entweder Studioaufnahme mit Kunstlicht, oder am Tage mit vernünftigem Tageslicht. Die Radfahrer im Hintergrund wirken echt wie Hobbyaufnahmen von Tante Else.

2. Ton ist nicht tragbar. Schlechte Akkustik, ggf. externes Mikro.

3. Wer spricht, damit es andere verstehen sollen, sollte auch so sprechen. Das Genuschel ist meistens kaum zu verstehen - und es sollte ja doch wohl auch keine Comedy oder Hörtest sein, oder?

4. Worum Geht es? Witzige Werbespots, oder echte Information? Ein bischen Spaß muß sein, ist ja ok. aber wenn die Darsteller wirken wie (sorry, aber nicht so gemeint, entschuldige mich schon mal) zugekifft, oder angesäuselt, ist da für langjährige Forumsmitglieder sicherlich ech "goil" - wie für mich.

Aber als Anfänger würde mich das nie-nicht ansprechen.

5. Struktur: Daran fehlt es vollkommen. Was fällt dem oder dem ein, hahaha, "kann gar nicht Saxophon spielen" etc - Joke oder echte Info? Was soll vermittelt werden, was ist für den Anfänger interessant?

6. Neutraler Gutachter ist nie ein Unternehmer, egal ob Meister oder "nur" Händler, der seine eigenen Produkte in den Vordergrund stellt. C'est la vie. Das zu behaupten macht die Darstellung unglaubwürdig. Seid da extrem vorsichtig! Auch 300 Euro Saxe spielen und der Wertverlust ist bei einem teureren Sax eher größer...unterschätzt den Zuhörer nicht!

7. ME ist die Zielvorstellung und Zielgruppe der Clips nicht definiert.


...Ihr wolltet es so. Nicht böse sein.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saxwelt TV startet 03 Nov 2010 22:34 #96096

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Ich habe mir jetzt (nur) die ersten drei Folgen angesehen.
Sehr amüsant.
Spätestens am Ende der zweiten Folge fand ich, dass ein Klangbeispiel für Alto und Tenor dringed nötig gewesen wäre.
Wobei ich die ersten beiden Folgen noch ganz gut aufgebaut fand - es hätte insgesamt etwas straffer sein können, 20min hätten auch gereicht, ohne am Inhalt Abstriche machen zu müssen.
Die dritte Folge erschien mir ziemlich planlos - sich während des Drehs im Laptop die Fragen anzusehen und sich drüber kaputtzulachen wirkt auf den interessierten Zuschauer nicht gut.
Das muss vorher festgelegt sein, am besten thematisch geordnet und dann in sinnvoller Reihenfolge augearbeitet.

Zu Beginn wäre ein Überblick über den jeweiligen Inhalt praktisch. Dann kann man einen Teil überspringen, wenn einen die Themen nicht interessieren, oder man sich da bereits entschieden hat.

Generell ist die Idee gut, aber am Konzept und der Ausführung muss noch etwas gefeilt werden.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
42 Klick(s)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
51 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
110 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang