Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke?

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 25 Apr 2005 18:11 #2642

  • Bloozer
  • Bloozers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1048
  • Dank erhalten: 8
Ja ich weiß, Kunststoffblätter braucht man nicht anzufeuchten, aber müssen sie
nicht trotzdem von außen naß (Spucke) sein, um sie spielen zu können?
Wächst denn das Gras schneller, wenn man daran zieht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 25 Apr 2005 18:17 #2643

  • Norbert
  • Norberts Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 1
Hallo,
ich spiel auf dem Bari ein Kunstoffblatt, das einzige was man machen muss ist es ein bischen im Mund zu nehmen damit es warm wird.
Dann wird es etwas weicher und läst sich leichter spielen.

Gruß
Norbert
Die Musik kommt aus dem eigenem Gefühl heraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 25 Apr 2005 19:11 #2645

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Also, ich schnalle die Kunststoffblätter einfach drauf und spiele los. Kein Problem!

Ich finde die klasse. Wenn ich faul bin und keine Lust auf ein zickiges Holzreed habe, spiele ich Kunststoff. Kein Quicken, kein dumpfer Ton. Einfach drauf und los.
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 26 Apr 2005 09:33 #2651

  • siggi
  • siggis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
Hallo,

also für die Rico Plastic-Cover (die Schwarzen) brauche ich auf jeden fall Spucke, zumindest um den Teil der Unterlippe der auf dem Blatt anliegt feucht zu halten.

Ich hatte mal ein Rico Plastcteil draufgespannt und erst nach dem ganzen Stück das MP wieder aus dem Mund genommen, leider ein wenig zu schnell, denn es blieb ein Stück Haut der Unterlippe am Blatt kleben :-x
Autsch, das tat vielleicht weh. War echt ne blutige Sache :-(

wie es sich mit anderen Kunststoffblättern verhält weis ich nicht.

Gruß
Siggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 26 Apr 2005 12:07 #2657

  • AWW
  • AWWs Avatar
Hallo Siggi auch ich spiele ab und zu das Kleine Schwarze und auch ich benetze es vorher.
Da ich es aber nur in Ausnahmefällen spiele(wenn meine andere Baritonblätter den Geist aufjeben)
den sonst stehe ich auf Natur.
will.x
:pirat:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 27 Apr 2005 07:53 #2672

  • Bloozer
  • Bloozers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1048
  • Dank erhalten: 8
Spielt einer diese kanadischen Legere Blätter?
Wo gibt es die eigentlich?
Wächst denn das Gras schneller, wenn man daran zieht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 27 Apr 2005 12:51 #2685

  • siggi
  • siggis Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
Hallo Bloozer,

die Blätter hab ich bei Mike Duchstein "Saxophonservice" Berlin gesehen.

Saxophon-Service

Ich hab die Blätter selbst noch nicht gepielt.

Gruß
Siggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Braucht man bei Kunststoffblättern eigentlich auch Spucke? 27 Apr 2005 13:39 #2686

  • Norbert
  • Norberts Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 1
Huhu,
ich spiel ein Legere 2 1/2 auf meinem Bariton,
die Klingen besser als die Rico Royal, LaVoz und Vandoren ZZ beim mir. Das hat mir mein Saxlehrer auch bestätigt.
Nur die Kanten zu den Lippen sollte man ein bischen mit 600er Schleifpapier abschleifen da die doch recht scharf sind.
Ein Nachteil haben die aber, den Sabber sieht man durch da sie nicht eingefärbt sind .

Gruß
Norbert
Die Musik kommt aus dem eigenem Gefühl heraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.239 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
701 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
173 Klick(s)

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
342 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang