Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Plastikblätter

Plastikblätter 27 Feb 2008 11:02 #52671

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Holla,

ich teste nun schon eine ganze Weile Blätter kreuz und quer. Mitunter etwas nervig, aber notwendig.

Nun hänge ich seit einiger Zeit bei einem Plasteblatt fest, dass mir an sich gut gefällt, dem medium Fibracell.

Was mich allerdings etwas irritiert, ist die Beobachtung das ich bei diesem Blatt stärkere Probleme im Oberkiefer habe.
Obwohl ich sonst mit (inzwischen) lockerem Ansatz spiele, hab ich so ein "glitschiges" Gefühl und beiße von oben stärker zu...
Das macht sich nicht so toll bei längerem Spielen..Aua, aua...

Erfahrungen damit...?

stromlose (und wenn as so weitergeht auch bald schneidezähnelose) Grüße
:-s
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 27 Feb 2008 11:25 #52674

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Ich spiele auch sehr oft Fibracells, besonders gerne bei Auftritten, wo ich längere Pausen dazwischen habe.
Hm, mit dem Oberkiefer, das habe ich nicht. Ich hatte wohl am Anfang auch dieses "glischigere" Gefühlt. Das relativiert sich aber nach einiger Zeit. Entweder produziert man wirklich weniger Speichel oder man hat sich eben dran gewöhnt. Die können ja halt das Wasser nicht aufsaugen.

Ansonsten muss ich sagen, dass mir die Fibracells unter verschiedenen Kunststoffblätter am besten gefallen.

*schnellducken* Ich glaube wir treten hier gerade wieder eine Lawine los, von Holz- und Plastikvertretern.

Ich spiele beides ganz gerne. Wobei ich mich mit den Fibracells oft "sicherer" fühle. Oh Gott, hört sich ja fast an wie eine Bindenwerbung im Fernsehen O0
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 27 Feb 2008 13:16 #52679

  • JES
  • JESs Avatar
Hi stromlos
Schon mal ne dicke weiche Bißplatte versucht. Die sind aus son einem Gummizeugs (Neopren?), welches an und für sich das Rumglitschen reduzieren sollte.
Grüße (nicht unbedingt stromlose)
JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 28 Feb 2008 09:07 #52706

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Wir werden das Gespräch dann mal lieber kurz halten...damit hier keine Taifune losbrechen :-D

dickere Bissplatte werde ich versuchen und den Gewöhnungsprozess abwarten, danke euch beiden!

..und egal ob mit oder ohne Strom...
Grüße
:-s
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Plastikblätter 28 Feb 2008 22:30 #52747

  • Synthy82
  • Synthy82s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 829
Wieso kurz halten? In diesem Thread ist doch genauso viel Platz wie in den anderen!
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 29 Feb 2008 08:14 #52755

  • Happi
  • Happis Avatar
stromlos schrieb:
Was mich allerdings etwas irritiert, ist die Beobachtung das ich bei diesem Blatt stärkere Probleme im Oberkiefer habe.
Obwohl ich sonst mit (inzwischen) lockerem Ansatz spiele, hab ich so ein "glitschiges" Gefühl und beiße von oben stärker zu...

Ich habe das Fibracell auch einige Zeit genutzt, da mir die Vorteile (geht sofort ohne "Einweichen", gleichmäßige Qualität) mir seinerzeit sehr gefielen und mich überzeugten.

Zu

1.Oberkiefer-Probleme
kann ich nix sagen, da ich die nicht hatte (Bei mir war"s genauso wie mit Holz) und zu

2.Glitschgefühl
meine ich, dieses von dir geschilderte Problem, das ich bei den Fibracells auch nicht kenne, kann man hinreichend mit 0,8mm-Bissplatten lösen ("Festbeissen!")

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 29 Feb 2008 09:51 #52764

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Hab gestern den ganzen Bigbandabend lang das Fibracell gespielt und es wurde von Stunde zu Stunde besser (jaa, der Bbabend ist lang ;-)).

Glitscht kaum noch und mit verbesserter Stütze und bewußt kleinen Fingerbewegungen war auch weniger Druck auf dem Oberkiefer.

Mal weiter beobachten.

@Synthy: sicher is hier genug Platz, aber manchmal verursachen solcherlei Diskussionen ein hochkochen der Emotionen, was ich persönlich unnötig finde...

...eigentlich sollte das aber nicht der Grund sein, seine Fragen und Gedanken zurückzuhalten...

stromlose Grüße
:-s
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 29 Feb 2008 23:20 #52813

  • AWW
  • AWWs Avatar
Ich habe mal eine zeitlang RicoPlasticCover gespielt aber da löst sich die Beschichtung nach einiger Zeit auf und dann isses hin über
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 01 Mär 2008 13:20 #52832

  • Synthy82
  • Synthy82s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 829
Nach welcher Zeit löst sich denn die Beschichtung? Länger als die Lebensdauer eines normalen Blatts? Ein Vielfaches davon? Kürzer?
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Plastikblätter 01 Mär 2008 15:08 #52839

  • AWW
  • AWWs Avatar
@Synthy82

nun das ist ganz unterschiedlich ,einmal nach ein paar tagen und dann wieder 4wochen ,für mich aber keine wirklich brauchbare alternative.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62 ( / Saxophone)

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62
Das professionelle Saxophone hat die Seriennummer 039304 und stammt aus dem Jahr 2010. Der Korpus is[...]
6 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
33 Klick(s)

An alle Hobby-Instrumentenbauertr und Saxophone-Doktoren! ( / Saxophone)

nopic
Das Minus vor dem Preis bedeutet, dass das Gesamt-Konvolut für bis zu Euro 2'000.- zu kaufen ist. F[...]
-2 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
41 Klick(s)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010 ( / Flohmarkt)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010
Die Querflöte ist ein professionelles Instrument und besteht zu 100% aus 925er Sterling Silber. Ich [...]
1 500.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
27 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang