Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: RICO 2 - welches Blatt ist das?

RICO 2 - welches Blatt ist das? 30 Mär 2008 21:08 #54248

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hallo Saxfans,

ich habe Blätter mit dem Aufdruck (Rückseite) RICO 2.

Welche Rico Blätter sind das? Es gibt ja so viele... ???
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 30 Mär 2008 22:24 #54249

  • AWW
  • AWWs Avatar
Hallo saxlover
normal sind es die ganz einfachen und normalen Rico Blätter in der orangenen Verpackung.Siehe auch den Link .

www.ricoreeds.com/productdetails.aspx?productCategoryName=SaxophoneReeds&productID=4043
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 30 Mär 2008 23:26 #54250

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Servus,
hat vielleicht einer Rico Royal und Rico Orange Box "gegeneinander" getestet?

Einziger Unterschied das Filed?

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 08:36 #54256

  • wallenstein
  • wallensteins Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Frischhorn
  • Beiträge: 1090
hat vielleicht einer Rico Royal und Rico Orange Box "gegeneinander" getestet?

ja, zufällig :-ß

Ich habe beide da, falls du Fragen hast. Die Orange Box ist größer, gehen mehr Blätter rein.
Ne Spaß .. also, ich vermute, dass die Qualität der orangen eher quick and dirty ist, doch der Preis machts. Ich habe pro Blatt ein Euro bezahlt und bin beeindruckt. Die Verarbeitung -- gegens Licht gehalten, ist besser als bei Rico Royal, das Blatt wird weniger schnell wellig, so mein Eindruck.

Ich kann aber nochmal gründlich gucken, habe um die 30 Blätter von Orange, sie aber noch nicht alle angeguckt.
lg, wallenstein
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 08:49 #54257

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Also, wenn das die einfachen orangen sind, dann bin ich aber begeistert. Die sprechen im gesamten Umfang (Tenor) sofort voll an und scheinen auch sehr haltbar zu sein. Sind auch sehr gleichmäßig gearbeitet.

Habe halt nur ein paar lose ohne Schachtel und daher keine weiteren Infos. Sind auch so in Plastik-Schubern drin.

Ich will hier auch keine Blätter-Diskussion lostreten, aber sind denn die Blätter wirklich soooo unterschiedlich? (Hersteller, meine ich).

Ich habe früher Klarinette immer irgendwelche Blätter gespielt (Apollo steht noch auf ein paar Restbeständen drauf) in 3 oder 31/2 , die mein "Meister" irgendwoher in Mengen für seine Schüler besorgt hatte. Fertig.

Nun weis ich nicht - ist das ein bischen trendy mit den Marken oder sind die Unterschiede wirklich so bedeutend? :-\
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 08:59 #54258

  • wallenstein
  • wallensteins Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Frischhorn
  • Beiträge: 1090
ja, ich bin ein regelrechter Blättchen-Tester, aber das Schlimme ist, man kann nichts Verbindliches sagen.
Die teuren Vandorren gefallen mir vom Klang besser als die Rico Royals, aber ich habe auch ein Kunststoffblatt, das organisch gut klingt, nur leider (noch) eine Nummer zu dick ist. Zurzeit spiele ich die Rico orange 3er und kann bestätigen, dass sie mit den Vandorren Java vergleichbar sind. Das macht mich sehr glücklich (wie gesagt, der Preis).
Ich knöpf mir die Kiste heute Nachmittag vor, schau mir die Blätter im Einzelnen an und gebe dann wieder Laut ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 14:36 #54268

  • 48tmb
  • 48tmbs Avatar


Ich will hier auch keine Blätter-Diskussion lostreten, aber sind denn die Blätter wirklich soooo unterschiedlich? (Hersteller, meine ich).


Nun weis ich nicht - ist das ein bischen trendy mit den Marken oder sind die Unterschiede wirklich so bedeutend? :-\


Erstmal: Ja!
Unterschiedliche Blätter haben unterschiedliches Schwingungsverhalten und beeinflussen somit den Klang unterschiedlich.


Es gibt hier verschiedene Gegenüberstellungen von Blättern.

Unter anderem hatte ich auch mal Twelve Reeds nebeneinader gestellt, mehr mit dem Schwerpunkt: Kann man Plastikblätter "raushören".


Quintessenz ist (auch hier): Du musst für Dich, Dein Sax, Dein Mundstück, Deine Klanvorstellung, deine Spielweise, Dein.... das für Dich "beste" Blatt finden.


Man kann sicher Erfahrungen über Haltbarkeit, Schimmelanfälligkeit und so austauschen, aber eine Aussage "dieses Blatt ist "bessser" als das andere" ist meines Erachtens nicht seriös.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 16:33 #54270

  • wallenstein
  • wallensteins Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Frischhorn
  • Beiträge: 1090
dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen!

Nur versemmelt man halt zu Beginn einige Blätter mehr, da kann man auch auf den Preis achten.

Nun zu den Rico orange, ich habe sie einzeln gegen das Licht gehalten und kann zu den paar die ich von Vandorren Java habe, in der Faserung keinen großen Unterschied sehen. Zwei "Ausreißer" (auf 30) waren dabei, da waren die Fasern extrem nicht-gleichabständig. Ich denke mir, dass sich diese Lücken zwischen den Fasern schneller wellen.

Das Holz scheint mir aber ein anderes zu sein als bei Rico Royal und Vandorren und zwar kommt es mir leichter vor, außerdem trockener, vielleicht ist auch nur die Oberfläche anders (oder gar nicht) behandelt.

Meine Favoriten zurzeit: ein Vandorren 2,5er, das mir ein wenig zu dünn klingt, das Rico orange 3er (optimal) und das Kunststoff-Fibracell MH, das mir noch zu viel Kraft kostet, aber einen vergleichbaren Sound bringt. Früher habe ich viel auf Rico Royal 2ern gespielt, die sind mir aber inzwischen zu plärrig, zu dünn.

Hoffe, mein privates Resümee war jemandem von nutzen ;-)

LG, wallenstein

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 16:40 #54271

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
:-) Danke - dann werde ich mal die Ricos weiterspielen und dann auch andere ausprobieren. Habe mir übrigens auch ein Fibracell in MediumSoft gekauft; das erscheint mir aber noch zu schwer zu sein. Muß halt noch ein bischen liegen bleiben.

btw: gibt es eigentlich so eine Art "Probiersatz"? Also mehrere verschiedene Arten von Blättern in äquivanenter Stärke zum Probieren? Das ist doch etwas teuer und Blödsinn, wenn man alle Blätter gleich in großen Packungen kauft und dann die einen oder anderen gleich nicht gefallen?

...wäre ja vielleicht auch mal eine Idee für die Händler...

LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: RICO 2 - welches Blatt ist das? 31 Mär 2008 17:11 #54273

  • 48tmb
  • 48tmbs Avatar
Ich weiß, dass saxophonic.de dies mal plante.

Ich weiß auch,
dass ToKo und Smatjes durchaus einzelne Blätter verkaufen. Vielleicht gibt es da ja noch mehr Anbieter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62 ( / Saxophone)

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62
Das professionelle Saxophone hat die Seriennummer 039304 und stammt aus dem Jahr 2010. Der Korpus is[...]
6 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
33 Klick(s)

An alle Hobby-Instrumentenbauertr und Saxophone-Doktoren! ( / Saxophone)

nopic
Das Minus vor dem Preis bedeutet, dass das Gesamt-Konvolut für bis zu Euro 2'000.- zu kaufen ist. F[...]
-2 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
41 Klick(s)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010 ( / Flohmarkt)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010
Die Querflöte ist ein professionelles Instrument und besteht zu 100% aus 925er Sterling Silber. Ich [...]
1 500.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
27 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 150 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang