Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Blattwechsel

Blattwechsel 17 Mär 2009 16:41 #72017

  • saxandme
  • saxandmes Avatar
Hallo,

Wie oft wechselt ihr so in der Regel euer Blatt?
Und nach welchen Kriterien enstcheidet ihr, ob es an der Zeit für einen Wechsel ist?


Liebe Grüße und Danke im voraus für Antworten
Oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattwechsel 17 Mär 2009 22:44 #72030

  • halma
  • halmas Avatar
Hallo!

Ich habe immer mind. 4 Stück im Gebrauch, ich tausche es aus, wenn's kaputt ist (Riss, zu dünn, Ecke raus). Im Moment (spiele erst seit einem halben Jahr) ist mein "Verschleiß" noch recht hoch, ich sag mal, es hält so durchschnittlich 6 Wochen. Zu dünn wird's natürlich durch die Benutzung. Ecken brechen raus, weil ich einfach ein Döspaddel bin.

LG Pottpourie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattwechsel 18 Mär 2009 00:14 #72036

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Ich habe auch immer mehrere Blätter im Gebrauch! Wenn ich längere Zeit nur mit einem spiele, hält es etwa 4 Wochen (wenn ich so ca. 15 Stunden pro Woche spiele). Es gibt natürlich auch Blätter, mit denen man nie so richtig warm wird, weil sie einfach nicht gut funktionieren. Die werden dann natürlich weniger gespielt und nur als Übeblatt im stillen Kämmerlein verwendet!

Die Haltbarkeit hängt auch immer davon ab, ob man das Blatt langsam eingespielt hat oder sofort richtig rangenommen hat und wie pfleglich man es behandelt!
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattwechsel 18 Mär 2009 09:49 #72043

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Immer dann, wenn der Sound oder die Ansprache nicht mehr stimmen. Manchmal nach zwei Tagen, manchmal nach zwei Monaten.
Das System der "Blattrotation" hat sich bei mir auch bewährt, ich spiele im Schnitt 4-8 Blätter im Wechsel.


stromlose Grüße

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Blattwechsel 18 Mär 2009 10:29 #72045

  • Happi
  • Happis Avatar
Da die Blätter nach meiner Erfahrung schleichend schlapper und schlapper werden, sollte man i m m e r mehrere (unterschiedlich "alte"!) Blätter im Wechsel spielen, damit sich nicht der Ansatz schleichend verändert. Je weiter man am Anfang steht, desto wichtiger finde ich das.

Heißt: Immer mindestens eine kleine Packung (5er) im Rotationsprinzip! Dann merkt man Abweichungen und Veränderungen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattwechsel 18 Mär 2009 11:40 #72047

  • Steffen
  • Steffens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 51
Ich spiele immer ein Blatt bis es zu dünn ist und zu weich wird oder gerissen ist. Ich verwende Rigotti und ein Blatt hält bei ca. 5 - 10 Stunden Spielzeit in der Woche ca. 2 Monate. Das mit dem Rotieren probiere ich mal aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blattwechsel 18 Mär 2009 14:04 #72049

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Ich spiele acht Blätter im Wechsel, also immer in der gleichen Reihenfolge, wie sie im Etui liegen / klemmen. Wenn eines nicht mehr will, wird es durch ein neues ersetzt. Neue Blätter spiele ich immer erst ein paar Minuten ein - das mache ich mehrere Tage lang, meistens, wenn ich anfange zu spielen. Dadurch habe ich immer ein Mix von alten und neues Blättern im Gebrauch.

Es gibt immer mal super/lieblings Blätter. Die markiere ich, in dem ich sie oben hinten ankerbe.

Hört sich kompliziert an, ist aber eine einfache Sache.

Spieldauer 2-8 Wochen mit einem Blatt. Spiele ca. 2 Stunden täglich.

Allerdings bearbeite ich die Blätter auch noch etwas, wenn sie klemmen. (Schleifklotz etc.)

Gespielte Blätter werden unter fließend Wasser abgespült und auch gelegentlich mit Seife abgeschrubbt.
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top! ( / Saxophone)

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top!
Nicht nur für Sammler und Liebhaber: Eines der grossen US-Saxophone aus der goldenen Ära. Martin Ten[...]
2 500.00 €
19.09.2021
von harley
7 Klick(s)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
711 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
185 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang