Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Blätter..Hilfe! - Neuanfänger

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 16:18 #88736

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
Ich schau durch den Blätterwald noch nicht so durch. Ich weiss 1.5 - 2.5 er sind für Anfänger. Soweit so gut. Nun ist mir aber aufgefallen, dass einige meiner 2er sich einfacher bzw schwerer spielen lassen, als andere. Woher kommt das?

Dann, wenn man ein Blatt angespielt hat, es nacher nochmal spielen will: wohin damit?

Machst es den Blättern etwas aus, wenn man ein Blatt eingespannt und gespielt etwas im Sax lässt, wenn man ne Pause (ca 15-30 min) macht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 16:59 #88738

  • bebob99
  • bebob99s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 9
Holzblätter sind ein natürliches Produkt und unterliegen gewissen Schwankungen im Materialaufbau. Selbst bei noch so genauer Fertigung werden selbst die Blätter eines Herstellers und einer Bauart immer ein wenig unterschiedlich ausfallen.

Unterschiedliche Hersteller und unterschiedliche Schnitte sind sowieso kaum untereinander vergleichbar. Man kann sich bestenfalls grob daran orientieren. Was bei einem 2.5 ist, ist beim anderen M und bei einem dritten 4. Dazu gibt's aber Vergleichstabellen.

15-20 Minuten Spielpause sollte ein Blatt schon vertragen, vorausgesetzt, Du hast eine Kappe auf dem Mundstück, damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt. Ansonst trocknet das dünne Hölzchen innerhalb weniger Minuten aus. An der Spitze schneller wie weiter zum Schaft.

Im Minimum musst Du das Blatt wieder neu anfeuchten, bis es erneut gut spielbar ist. Wenn das oft passiert, dann altert das Blatt schneller. Beim Trocknen zieht es sich ein wenig zusammen, die Blattkante spannt sich ein wenig. Beim Anfeuchten ist das genau umgekehrt, da quillt das Material und oft wird dann die Spitze wellig, bis alles gleichmäßig feucht ist.

Ich würde auch für 15 Minuten das Blatt lieber abmachen und in einem Reedguard flach lagern.
Alto: Selmer SA80 Serie-II und Bauhaus-Walstein Bronze, Selmer S90/180, Vandoren Classic 3
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 17:07 #88739

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
gut zu wissen... ein Reedguard ist..? ZB so ein schwarzes Hartplastik Ding in dem man Reeds lagern kann?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 19:44 #88747

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
jap!
Aber ich (schlechtes Vorbild) lass mein Blatt eigentlich den ganzen Tag eingespannt :P
Truly yours
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 19:48 #88750

  • jimmybend
  • jimmybends Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 1
ich spiele Kunststoffblätter von 'Fiberreed', die sind haltbar und immer gleich. Ausserdem verzeihen sie es wenn ich sie mal länger am Mundstück lasse.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 05 Apr 2010 20:09 #88760

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
Naja Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)
Im übrigen ist mein Rigotti auch nie beleidigt wenn ich das mach
Anyway, Rigotti ist mit Abstand das beste Blatt das ich je gespielt habe :woohoo: :woohoo:
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 06 Apr 2010 10:35 #88795

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo cristiana,

bebob hat das schön erklärt. (was macht dein bauhaus?)

ich praktiziere eine andere vorgehensweise. mein saxophon muß tag und nacht bereit sein, ohne erst lange rumzumachen.

mein blatt kommt nicht runter.
cristiana schrieb:
Ich weiss 1.5 - 2.5 er sind für Anfänger.

naja, ich würde das nicht so pauschal ausdrücken. die blattstärke ist u. a. stark abhängig von z. b. der bahnöffnung. ich kenne einen profi, der ein la voz s auf einem stm 6* spielt.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 06 Apr 2010 10:41 #88796

  • JuniorSax
  • JuniorSaxs Avatar
cristiana schrieb:
Ich weiss 1.5 - 2.5 er sind für Anfänger.

Das kommt auch auf die Marke des Blattes drauf an.
Es gibt Vandoren , Rico usw .
Ich spiel zB. 2.5 Vandoren V16 auf einem Dukoff D6 Tenor.
LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 06 Apr 2010 13:07 #88800

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
ich habe einige reeds geerbt. alles vandoren 2er, darunter war auch ein v16. mir ist aufgefallen, das dies massiv viel shcwerer spielen lässt. was ist der unterschied?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blätter..Hilfe! - Neuanfänger 06 Apr 2010 13:14 #88801

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 39
PaulDesmond schrieb:
jap!
Aber ich (schlechtes Vorbild) lass mein Blatt eigentlich den ganzen Tag eingespannt :P
Truly yours
PD

moin,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Blattspitze sich wellt, wenn sie nicht auf einer planen Unterlage (Reetcase) trocknet. Deshalb kommt mein Blatt nach dem Spielen immer runter vom Mundstück.
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Letzte Änderung: 07 Apr 2010 07:04 von klafu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.273 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
8 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang