Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen?

Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 02 Mai 2008 22:56 #55769

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hallo Saxer,

war schon ein paar mal hier im Forum angesprochen, aber jetzt gibt es auch eine Webseite - jedenfalls habe ich die gefunden:

*Link wegen Virenmeldung gelöscht by Admin*


Was hat es denn nun mit den Ligaturen auf sich? Sehen nun echt "wuchtig" aus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ist da nicht eine Rovner besser? Wie ist denn der Klang und die Ansprache zu beurteilen? Die Ledermanschette macht doch sicherlich einen dunklen Ton...? :-)
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 19 Mär 2012 11:32 von smatjes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 02 Mai 2008 23:19 #55772

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Bzgl. Bild, ähhh, die Klemmen gehören anders rum!

Aber so geht es auch! O0

Ja das Leder dämpft ein bischen, -weicher Klang-! 8-)

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 03 Mai 2008 01:22 #55778

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Das Bild ist von Sedelmaier, aber ich schraube sie auch nicht so rum dran.
Ich habe sie auf nem Otto Link STM ausprobiert, komme aber mit einer Rovner Dark besser klar.
Warum, kann ich noch nicht genau erklären. Ich hab"s noch nicht lang genug ausprobiert, ich bin noch nicht fertig, muss ich noch ergründen... Vielleicht ändert sich das wieder.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 03 Mai 2008 13:44 #55797

  • Happi
  • Happis Avatar
Ernsthaft: Schraube nach oben!
Was das Bild auf der SM-Homepage soll? Keine Ahnung!

Ich empfand die Schraubligatur als sehr angenehm und besser als die Rovner. Blatt springt leichter an, warmer ausgewogener Klang. Gutes Teil. Aber immer: Vorher selber testen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 03 Mai 2008 14:50 #55801

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Ernsthaft: Schraube nach oben!
Was das Bild auf der SM-Homepage soll? Keine Ahnung!

Ich empfand die Schraubligatur als sehr angenehm und besser als die Rovner. Blatt springt leichter an, warmer ausgewogener Klang. Gutes Teil. Aber immer: Vorher selber testen!

Welche Rovner spielst Du? Dark?
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 03 Mai 2008 16:09 #55804

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Hallo zusammen,

nun - ich habe jetzt jeweils etwa eine halbe Stunde die Rovner Dark und die Sedelmaier Blattschraube auf meinem Otto Link Supertone Master (7*) ausprobiert. Ich muss dazu erwähnen, dass ich die Rovner Dark Blattschraube eigentlich für mein Sopransaxophon verwende. Ich hatte sie also für mein Zinner Sopransaxophon-Mundstück besorgt.

Ich finde jetzt, dass es schwierig ist, einen Unterschied zwischen beiden Blattschrauben herauszustellen. Von der Ansprache her würde ich dazu tendieren, dass mit der Sedelmaier Blattschraube die Ansprache tatsächlich etwas leichter ist. Da bin ich mir nicht so ganz schlüssig. Hier muss ich länger spielen, um mich festzulegen. Auf jeden Fall ist die Ansprache mindestens genauso leicht wie mit der Rovner Dark Blattschraube.

Zuerst hatte ich gedacht, dass ich die zwei Löcher in der Rovner Dark Blattschraube sehr praktisch zur Ausrichtung am Blatt finde. Hierfür hat die Sedelmaier Blattschraube allerdings in der Innenseite im Leder schon eine Führung in Form einer "Druckstelle". Diese Führung ist auch etwas vorteilhafter gegebenüber den zwei Löchern an der Rovner Blattschraube, weil sie die Ausrichtung eben unterstützt.
Da ich die Blattschraube gebraucht kaufen werde, weiss ich nicht, ob das durch den Gebrauch so entstanden ist, kann ich mir allerdings nicht so recht vorstellen. Wenn die Druckstelle vom Hersteller bewusst eingebracht ist, bestätigt sie zusätzlich, dass die Blattschrauben auf dem Foto falsch herum angebracht sind.

Auf jeden Fall ist die Sedelmaier Blattschraube für mich eine sehr gute Alternative zur Rovner Dark Blattschraube. Nun kann ich die Rovner Dark Blattschraube weiterhin auf meinem Sopransaxophon-Mundstück verwenden und muss nicht ständig wechseln.

Viele Grüße,

P.S.:
Ich habe versucht, Fotos zu machen, aber die Ergebnisse von der Handy-Kamera sind zu verschwommen. Ist halt keine gute Optik.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 04 Mai 2008 12:33 #55853

  • Happi
  • Happis Avatar
Welche Rovner spielst Du? Dark?

Ja, die war gemeint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 04 Mai 2008 21:22 #55867

  • 50tmb
  • 50tmbs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Persönlicher Text
  • Beiträge: 1346
  • Dank erhalten: 47
Habe selbst die RovnerDark weggepackt, nachdem ich die Sedlmeier (OHNE Schraube) gespielt hatte. Die Hat aber den Nachteil, dass Sie doch mit der Zeit e9n wenig weiter wird. Bei mir war es dann so, dass ich durch das "draufschieben ( wie gesagt, ohne Schraube) das Blat quasi auch hochbog.

Wenn das Mundstüch recht fest auf dem Kork sitzt, ist die Schrubenfreie auch ncht so "Rutschfest" beim stimmen oder so.

Aber Klang, Ansprache echt klasse. Bringt den warmen, vollen sound.

Cheerio
Keep swinging!
I believe you should try to make music as beautiful as you can. It should not be done with ugliness.
There's so much hate in the world; you should counteract it with loveliness(Stan Ge
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 04 Mai 2008 21:40 #55870

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Ich hatte heute noch mal je 30 min. auf jeder der beiden Blattschrauben gespielt. Heute hatte ich überwiegend chromatische Tonleiter und schnelle Akkordzerlegungen gespielt (z.B. Durvierklänge der Tonika aufwärts und abwärts, chromatisch gerückt: c,e,g, c, g, e, c, cis, eis, gis, cis, gis, eis, cis, d, fis, a, d, a, fis, d, e, gis, h, e, h, gis, e usw.), aber auch andere Akkordzerlegungen, die dicht variiert wurden (z.B. e, g, h, e,h, g, e, a, c, e, c, a, f, a, c, f, c, a, f ...).
Da hatte ich ein besseres Gefühl mit der Rovner Dark Blattschraube.
Ein bisschen habe ich also das Gefühl, dass ich mich auf der von den zwei Blattschrauben wohler fühle, die ich nehme, nachdem ich eingespielt bin. ;-)
Heute hatte ich die Rovner Dark als zweites verwendet, gestern war"s die Sedelmaier.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Sedelmaier-Ligatures Erfahrungen? 05 Mai 2008 09:08 #55883

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
dass die Blattschrauben auf dem Foto falsch herum angebracht sind.
Sedelmaier schreibt, dass es jedem selbst überlassen bleibt
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.239 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
10 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
5 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
9 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang