Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen

Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 24 Jul 2011 21:08 #102816

  • intcare
  • intcares Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Wie können wir ein Alt-, Bariton- und Tenorsaxpophon aufein´ander stimmen, welche Noten entsprechen sich?

Danke, Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 24 Jul 2011 21:32 #102817

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Hallo,

die Saxophone sind transponierende Instrumente (sieht man mal vom C-Melody ab). Von einer C-Stimme aus betrachtet klingen alle Saxophone "zu tief". Würden die einzelnen Saxophone also nach einer C-Stimme (z.B. Klavier) spielen, ergibt sich folgendes Bild:

Sopransaxophon: klingt 1 Ganzton tiefer
Altsaxophon: klingt eine große Sexte tiefer
Tenorsaxophon: klingt 1 Ganzton + 1 Oktave teifer
Baritonsaxophon: klingt eine große Sexte + 1 Oktave tiefer.

Das Sopran-/Tenorsaxophon sind Bb-Instrumente, das Alt-/Baritonsax sind Eb-Instrumente. D.h. in deinem Fall:

Alt- und Baritonsax können die gleichen Noten spielen (sie erklingen dann im Oktavabstand). Sollen sie wirklich "aufeinander" liegen, müsste das Bari ne Oktave höher oder das Alt ne Oktave tiefer spielen.

Das Tenorsax müsste die Bari-/Altnoten entweder eine Quarte höher oder eine Quinte tiefer spielen.

Haben alle Saxophone eine C-Stimme als Grundlage und soll die klingende Tonart beibehalten werden, spielt das Bari-/Altsax entweder eine kleine Terz tiefer oder eine Große Sexte höher. Das Tenor spielt einen Ganzton höher....

Und wenn ich jetzt nicht selbst so durcheinander bin und irgendwo einen ungewollten Transponier-Richtungswechsel eingebaut habe, müsste das so stimmen....

Gruß funkysax :ohmy:
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Letzte Änderung: 24 Jul 2011 21:32 von funkysax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 24 Jul 2011 22:31 #102819

  • MoonMind
  • MoonMinds Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 3
Nur eine kleine Ergänzung: Falls du einen Stimmton gesucht hast:

Wir stimmen oft mit klingend A, das wäre:
- für Alt und Bari ein Fis
- für Sopran und Tenor ein H

Die entsprechenden Töne sind auf beiden Instrumenten relativ unbedenklich. Alt untereinander stimmen gerne mit gegriffen G oder A, aber das führt dann dazu, dass die B-Instrumente mit C bzw. D stimmen müssen - das mittlere C stimmt aber auf vielen Instrumenten eher schlecht (gerne zu tief), das mittlere D auch (oft zu hoch).

Daher meine entsprechende Empfehlung. Den Rest hat funkysax festgenagelt.

M.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 24 Jul 2011 22:59 #102821

  • Little_Witch
  • Little_Witchs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
Hallo,

funkysax hat es genau richtig erklärt. So weit ich es beim Überfliegen erkennen konnte, hat er auch keinen Denkfehler gemacht ;D

Um die Erklärung mit einem kleinen hilfreichen Tipp zu erweitern:
Auf dieser Seite befindet sich der Quintenzirkel: www.blogigo.de/drumsbzTheorie/Quintenzirkel.gif

Wie schon funkysax erwähnt hat ist das Baritonsax und das Altsax in Eb gestimmt und das Tenor in Bb.

Das bedeutet sozusagen, dass bei einem Eb-Instrument ein Eb erklingt, wenn ein c gespielt wird. Beim Bb -Instrument würde also ein Bb erklingen.

Wenn man jetzt den Quintenzirkel betrachtet, sieht man, dass das Eb 3 "Plätze" von dem c entfernt ist bzw das Bb 2 "Plätze" von dem c.
Das hilft uns in so weit, dass wenn die Noten in c sind, dass wir jetzt problemlos abzählen können, was für Noten es für das jeweilige Instrument sind.
In den Noten steht beispielsweise ein f: Eb-Instrumente spielen ein d und Bb-Instrumente ein g.
Denn vom f aus geht das Eb-Instrument im Uhrzeigersinn 3 weiter und das Bb-Instrument 2 weiter.

Wenn es Noten für ein Eb- Instrument ist dann müssen die Bb Instrumente vom Ton aus gegen den Uhrzeigersinn 1 weiter.

Wenn es Noten für ein Bb-Instrument sind dann müssen die Eb-Instrumente vom Ton aus im Uhrzeigersinn 1 weiter.

Ich hoffe ich habe meine Technik zum schnellen Umdenken verständlich genug erklärt.
Ach, noch ein kleiner Tipp, wie man sich den Quintenzirkel merken kann:
Links vom c: Fünf Buben Essen Aspirin Deshalb Gesund
Rechts vom c: Geh Du Alter Esel Hole Fisch

Viele Grüße
Little_Witch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 25 Jul 2011 07:35 #102823

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
intcare schrieb:
Wie können wir ein Alt-, Bariton- und Tenorsaxpophon aufein´ander stimmen, welche Noten entsprechen sich?

Danke, Frank

Hallo Frank!
Sehr gute Hilfe hat mir das Instrumentenbrevier gebracht. Ich kann es Dir wirklich empfehlen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Beste Grüsse aus Maainz
Otto

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 25 Jul 2011 07:47 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Tenor- Bariton- Alt aufeinander stimmen 25 Jul 2011 18:25 #102840

  • intcare
  • intcares Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Vielen Dank für die vielen Antworten, die für mich einfachste von MoonMind werden wir ausprobieren,
Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
9 Klick(s)

Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
5 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
66 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang