Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wie bitte Quartolen sauber einüben?

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 09 Feb 2019 20:06 #122782

  • Principal
  • Principals Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 3
Hallo zusammen,
ich habe mich gerade irgendwie festgebissen beim Üben. Es geht "nur" um 4 Takte, doch die kosten mich meine letzten Haare. Kann mir jemand von Euch einen Tipp geben wie ich das hinbekomme? Ich habe die Noten angehängt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Vielen Dank!
LG, Andreas

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 10 Feb 2019 11:26 #122783

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 33
Hallo Andreas,

ich glaube das ist das Stück, höre Dir mal den Anfang an wo das Saxophon einsetzt. Das sind die Takte welche Du suchst:


Die ungebundene Note wird hier angestoßen und stark betont, der Rest legato...

Viel Erfolg!

René
Letzte Änderung: 10 Feb 2019 11:27 von Rene. Begründung: .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 10 Feb 2019 17:24 #122784

  • Principal
  • Principals Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 3
Hallo René,
vielen Dank für deine Antwort. Leider hilft mir das aber nicht weiter. Das Stück welches ich spielen muss heißt "Two-Bone Concerto" von Johan de Meij,.
Ich suche nach einer schlauen Lösung, wie ich die Quartolen sauber einüben kann. Ich habe schon verschiedenes ausprobiert, zerlegt und wieder zusammengesetzt etc. doch irgendwie passts noch nicht.
LG, Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 10 Feb 2019 21:47 #122785

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 67
Hallo Andreas,

das ist ja wirklich ein harte Nuß!
Muß sowas sein, warum macht ein Komponist sowas, müde vom Alltäglichen...? :-)

Aber darum gehts ja nicht.

Ich "male" mir bei rhythmisch wirklich schweren Figuren die Zählzeiten drüber, oft auch bis hin zu Sechzehnteln, alle exakt dahin wo sie sind, das machte es mir bisher immer übersichtlich und letztlich beherrsch- und spielbar.
Bei deinem "Problemchen" würde mir dies aber auch nicht wirklich weiterhelfen, jedenfalls auf den ersten Blick nicht, dir vielleicht auch nicht, aber den Versuch war es mir wert... :-)

VG Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 11 Feb 2019 13:38 #122786

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 33
Hallo Andreas.

Lubo hat es ja bereits beschrieben, so "aus der Ferne" kann man nicht so gut helfen.
Bei schwierigen Stellen markiere ich die Zählzeiten und der Rest ist Übung und Erfahrungen mit dem Timing...

Ich habe Dir das Video reingestellt damit Du hörst wie die Takte gespielt werden, also "Nachspielen nach Gehör" sozusagen. Die ersten Takte vom Saxophon sind nämlich Deine Quartolen mit denen Du Dich abmühst, im vierten Takt nur etwas verziert.
Es sollte Dir nur einen Eindruck vermittet werden damit sich das Üben leichter gestaltet. Manchmal kommt man vorerst mit den Zählzeiten nicht gut zurecht und muss sich einfach auf´s Gefühl verlassen. Wenn es erst mal in den Fingern ist, die Betonung einigermaßen sitzt dann ergibt sich das korrekte Spiel in der Zählzeit fast von selber. Man konzentriert sich dann nicht mehr auf mehrere Sachen und fokussiert sich auf das Timing.

Quartolen im 3/4 Takt über ein Forum zu vermitteln ist anders kaum zu machen.

Alles Gute!

René
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 11 Feb 2019 14:31 #122787

  • Yoko
  • Yokos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 6
Ich würde anstatt "4 über 3" den Umweg über "2 über 3" nehmen. Der Fuß tritt 3/4, die Hand dazu 2. Das ist relativ einfach - mal extrem langsam und auf die Bewegungen fokussiert - nachzuvollziehen, weil die Hand ihre "2" schlägt, wenn der Fuß zwischen 2 und 3 oben ist.

Das muss man dann "vergleichmäßigen" - also solange üben, bis es sicher und gleichmäßig kommt. Dann die Beats der Hand verdoppeln. Wenn das klappt, hast du den Takt intus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 16 Feb 2019 08:44 #122790

  • Principal
  • Principals Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 3
Ich danke Euch vielmals für die Tipps. Ich war die ganze Woche geschäftlich unterwegs und konnte leider garnicht üben. Heut werde ich mich dransetzen und versuchen die Nuss zu knacken. Nochmals danke und schönes Wochenende!
LG, Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 18 Feb 2019 00:41 #122791

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Ich könnte es so besser lesen:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Wenn das zu schwer ist, lass die Bindebögen erst mal weg. Wichtig ist, dass du definitiv die Zählzeit drauf hast und nicht "so irgendwie" versuchst, die vier Tönchen in den Takt zu quetschen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 18 Feb 2019 00:44 von pue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 20 Feb 2019 10:20 #122793

  • wolfssax
  • wolfssaxs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Hi,
mach es so, wie pue das geschrieben hat, und klopfe die 8-tel dazu. Wenn du es intus hast, kannst du auf 4-tel klopfen und die 8-tel danken und fühlen(Fuß unten - oben).
Das ist auch ein Weg. Vielleicht Deiner ?
Gruß wolfssax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wie bitte Quartolen sauber einüben? 20 Feb 2019 13:35 #122794

  • wolfssax
  • wolfssaxs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Du kannst auch einen Metronom die 16-tel mitlaufen lassen.
Und ab und zu einfach mal anhören(You Tube) irgenwann macht es Klack. Und du hast es !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Alt Select Jazz ( / Mundstücke)

Alt Select Jazz
Ich verkaufe noch ein Mundstück, das praktisch nie zum Einsatz gekommen ist. D`Addario Select Jazz 6[...]
95.00 €
Wedel
29.11.2019
von helle
26 Klick(s)

Alt Van Doren V16 6 m ( / Mundstücke)

Alt Van Doren V16 6 m
Dieses war ein Fehlkauf und wurde nur etwa 2 Stunden gespielt. Ich konnte dann nicht mehr umtauschen[...]
80.00 €
Wedel
29.11.2019
von helle
27 Klick(s)

Sopran Theo Wanne Gaia 7 ( / Mundstücke)

Sopran Theo Wanne Gaia 7
Ich verkaufe ein sehr gut erhaltenes Sopranmundstück Theo Wanne Gaia. Mit Bkatschraube und Tasche. G[...]
275.00 €
Wedel
29.11.2019
von helle
30 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 298 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang