Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Trockener Mund beim Gig - was tun?

Re: Trockener Mund beim Gig - was tun? 25 Mär 2008 14:48 #54089

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Das Zucker auf den Polstern nicht so gut ist, kann ich mir gut vorstellen. Aber sind andere Stoffe, z.B. Gelatine oder was sonst die Bonbon-Grundlage ist, nicht auch schädlich?
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Trockener Mund beim Gig - was tun? 26 Mär 2008 08:57 #54097

  • Snick
  • Snicks Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 55
Hallo,
dass man etwas nervös ist, feuchte Hände hat , einen trockenen Mund bekommt gehört zum Geschäft dazu. Dieses Problem haben viele Musiker.
Ich kenne Musiker, die ihre Nervösität z.B. mit Alkohol u.a. Dingen dämpfen.

Diese Denkweise gefällt mir nicht, weil diese Leute sich vorstellen:
Ich nehm irgendetwas und dann ist mein Problem weg.
Das ist ein Teufelskreis, aus dem diese Leute kaum mehr raus kommen.

Meiner Meinung nach ist das alles ein reines Kopfproblem und da solltest Du ansetzen.

Denk mal so:
Verlass Dich auf Deine eigene Stärke, Du kannst ja etwas.
Du spielst auf der Bühne, weil Du etwas besser kannst als die meißten Leute im Saal.
Nur wenige Leute im Saal können überhaupt beurteilen, was der Musiker da gerade macht.
Das ist keine Abwertung des Publikums, sondern meine Erfahrung nach 40 Jahren Musik.
Das Publikum möchte eine schöne Zeit haben und sich entspannen, die suchen gar nicht nach
Fehlern.
Als Musiker spielst Du hauptsächlich für Deine Kollegen in der Band und für Dich.
Wenn ihr ein ehrliches Verhältnis in der Band habt, brauchst Du auch da keine Bedenken haben, denn Deine Kollegen wollen, das Du Dich und damit die Band gut verkaufst
Ein Verspieler spielt da überhaupt keine Rolle, da können alle mit leben.

Also:
Worum machst Du Dir Gedanken?
Spiel einfach und freu Dich auf ein Solo, genieß es schon beim Spielen.

Liebe Grüße,

Josef
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Trockener Mund beim Gig - was tun? 26 Mär 2008 18:51 #54113

  • peterwespi
  • peterwespis Avatar
Der trockene Mund ist wohl nur das Symptom, die Ursache wird tiefer vergraben sein. Ich kann diese Lektüre wärmstens empfehlen:

Der Mozart in uns - The Inner Game of Music
Barry Green / W. Timothy Gallwey
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Trockener Mund beim Gig - was tun? 30 Nov 2008 13:04 #66451

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Hi,
auch wenn in diesem Thema sehr lange nicht geschrieben wurde, muss ich mal meinen Senf dazu geben:

Was bisher außer acht gelassen wurde: Wie kann ich im Notfall, ohne Hilfsmittel ein bisschen Speichel produzieren?

Hierbei hilft es, wenn man sich ein wenig auf die Zunge beißt, das regt die Speichelproduktion an! Außerdem hilft der Gedanke an eine Zitrone und schon wird der Mund feucht. Damit kann man übrigens Flötisten in den Wahnsinn treiben (einfach ne nette Story über Citrusfrüchte erzählen)!
Anscheinend hilft es auch, wenn man vor dem Gig Citrusfrüchte isst. Ich denke, David Sanborn verlangt nicht umsonst einen Teller mit Limetten in seinem Hotelzimmer vor dem Auftritt!

Grüße, funkysax
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
771 Klick(s)

DOLNET "Bel Air" ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster ( / Saxophone)

DOLNET "Bel Air"  ca.1959, generalüberholt, schwarze Polster
DOLNET "BEL AIR" Tenorsax, Baujahr ca. Ende 50er/Anfang 60er, generalüberholt 2022/23 bei Mike Duchs[...]
1 690.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
1530 Klick(s)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen ( / Saxophone)

CANNONBALL "Mad Meg", neu überholt, 2 S-Bögen
Ich verkaufe mein wunderbares Tenorsax Cannonball "Mad Meg" aus der Big-Bell-Stone-Serie, Nr. 121xx[...]
1 790.00 €
Bad Breisig
29.10.2023
von CharlieMariano
2282 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang