Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wie einfach ist der Kauf eines Instrumentes?

Wie einfach ist der Kauf eines Instrumentes? 03 Mär 2020 13:00 #123197

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 404
  • Dank erhalten: 126
Naddyyyyy schrieb:
vielleicht sollte ich die Frage Nach "Wie einfach ist der Kauf eines Instrumentes?" einmal hier stellen.
Das Problem an dieser Fragestellung ist, Naddy, dass die Fragestellung sehr vage ist. Erst einmal ist Instrument ja jedes Instrument, also Klavier, Blockflöte, Trompete, Saxophon ... was weiß ich. Somit wäre es da schon schwer zu antworten, weil man gar nicht weiß, auf welches Instrument sich das bezieht. Und gleichzeitigt öffnet eine solche Fragestellung, weil so vage, Tür und Tor für jede Form von Spekulation und vor allem auch für die, die immer noch etwas zu sagen haben, obwohl schon alles gesagt worden ist. ;)

Deshalb: eine konkrete Fragestellung, was Du eigentlich meinst, hilft.

Wenn es um Saxophone geht, dann würde ich sagen, wie einfach es ist, ein Sax zu kaufen, worauf bezieht sich das? Wie einfach es ist, eins zugeschickt zu bekommen, um dann aussuchen zu können? Oder wie einfach es ist, eins vor Ort anspielen zu können? Wie einfach es ist, ein Horn als Anfänger beurteilen zu können? Das sind ja alles Teilaspekte dieser Fragestellung, und nur einige. Es gibt noch viel mehr.

Ich kann aus meiner Erfahrung hier in Afrika nur sagen: Es ist sehr, sehr schwierig, ein Instrument zu kaufen, weil es überhaupt keine Instrumente gibt, keine Musikläden gibt und schon gar keine Musiker oder sonstige Helfer gibt, die etwas davon verstehen. Ganz zu schweigen davon, dass man sich hier nicht einfach ein Instrument zur Probe zuschicken lassen kann, um es dann wieder zurückzuschicken. Wenn man ein Instrument ausprobieren will, muss man es kaufen, und wenn man es dann hierhergeschickt bekommt - den langen Weg - kann es sein, dass es bei der Ankunft hier total beschädigt ist. Dann tritt das nächste Problem auf: Es gibt keine Saxdocs hier, also wer repariert mir dann das Instrument?

Und so weiter, und so fort. Also die Fragestellung ist zu allgemein, um sie für jeden beantworten zu können. Was aber konkret etwas bringt, das ist, von den eigenen Erfahrungen beim Instrumentenkauf zu berichten. Oder auch von verschiedenen Instrumenten zu berichten, die man hat oder hatte. Wie sie sich spielen, wie robust sie sind, was für Eigenschaften sie haben. Das sind immer die Threads, in denen am meisten herauskommt (solange es nicht in eine "Selmer oder nicht"-Diskussion ausartet ;)).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.453 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master ( / Mundstücke)

Otto Link Vintage Tenor 7 New Super Tone Master
Zum Verkauf steht mein gepflegtes Mundstück von Otto Link in Öffnung 7. Das Vintage Model der New S[...]
219.00 €
Bornheim
28.07.2022
von grimreaper
36 Klick(s)

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
36 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
47 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 123 Gäste und ein Mitglied online

  • Baghera

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang