Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ......

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 14 Dez 2016 15:29 #120768

  • Ombradellasera
  • Ombradellaseras Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 23
Hallo,

da es für jede Saxophon-Art eigene S-Bogen und Mundstücke gibt, stelle ich mir gerade die Frage was wohl der Grund dafür ist. :unsure:

Es ist nämlich so, daß auf den S-Bogen des gerade erworbenen Tenor-Saxophons auch mein Mundstück vom Alt-Saxophon paßt.

Wenn es also keine negativen Auswirkungen auf den Klang hätte, könnte ich eine Mange Geld sparen für neues Mundstück, neue Blätter, etc. ......

Was meint Ihr?

Gruß
Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 14 Dez 2016 16:42 #120769

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
Au Mann... :dry:

Das wird wohl seine guten Gründe haben, dass es so ist wie es ist!

Du kannst auch dein Trompetenmundstück auf 'ne Posaune stecken, Tönchen kommen schon irgendwie raus, aber fragt sich nur was für welche ???

Schon mal was von Intonation gehört ?

Na dann viel Spass beim testen :)
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 14 Dez 2016 19:36 #120771

  • Ombradellasera
  • Ombradellaseras Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 23
Wulf schrieb:
Das wird wohl seine guten Gründe haben, dass es so ist wie es ist!

Ja? Welche denn?
Wulf schrieb:
Schon mal was von Intonation gehört ?

Natürlich, aber ich verstshe nicht, was daß mit der Größe des Mundstücks zu tun haben soll. Wenn Du recht hättest, dann müßte sich diese ja auch verändern, wenn ich ein Mundstück mit gößerer/kleinerer Kammer und anderer Bahnöffnung benutze, oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 19 Dez 2016 11:39 #120798

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Ja, aber z u klein darf die Kammer auch nicht sein. Und die Gesamtlänge mit Alto Mundstück wird kleiner als mit Tenormundstück. Das verschiebt die Intonation kräftig.

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 19 Dez 2016 13:18 #120799

  • Rene
  • Renes Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 38
Hallo Klaus.

Glaube mir, der Wuffy hat mehr Erfahrung als so manch Forist hier... Durch seine Hände sind mehr Saxophone gegangen als mein Sax Doc im Laden stehen hat.

Zum Thema:
Es gibt nicht umsonst unterschiedliche S-Bögen und Mundstücke für die einzelnen Saxophone.

Du darfst die einzelnen Teile nicht ohne Zusammenhang sehen sondern das Saxophon in seiner GESAMTHEIT. Es handelt sich hier um ein genau berechnetes und abgestimmtes System von Durchmessern, geometrischer Anordnung der Tonlöcher bis hin zu den Durchmessern und Querschnitten von S-Bögen und Mundstücken. Dazu die Materialstärke, Materialauswahl... Die kleinste Veränderung des Systems ruft eine Verschiebung der Intonation (oder des Klanges) hervor: Schiebe einfach mal das Mundstück 5mm weiter auf den Kork oder ziehe es 5mm weiter vor. Oder lasse das Mundstück drauf und spiele die Kanne mal im Kalten und dann im warmen ... Schon verschiebt sich die Intonation des "Gebildes" Saxophon.
Kurzum, ein Saxophon zu konstruieren und zu bauen ist eine Wissenschaft für sich welche Unmenge an Erfahrung und Berechnungen benötigt. Es steckt mehr dahinter als man annimmt.
Man kann selbstverständlich einzelne Teile von einem Saxophon an das andere anbauen, aber es wird nicht richtig funktionieren. Nicht umsonst beschreibt der S-Bogen beim Tenor das besagte "S" und ist beim Alto nur gerade. Hier bedarf es eben eines kürzeren S-Bogens als beim Tenor.
So kann man es immer weiter fortsetzen...

Viel Erfolg und eine schöne Weihnachtszeit!

René
Letzte Änderung: 19 Dez 2016 13:24 von Rene.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 23 Dez 2016 20:40 #120809

  • Ombradellasera
  • Ombradellaseras Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 23
Hallo René,

es ist nicht so, daß ich Wulf nicht glauben wollte, alleine es fehlte mir eine Begründung. Die hast Du ja nun sher ausfühlich nachgereicht. Vielen Dank.

Da es für jeden Saxophontxp sehr unterschiedliche Mundstücke gibt, hatte ich die Hoffnung mein nicht gerade billiges Aizen Alt-Mundstück weiter nutzen zu können.

Tja, Pech gehabt. :(

Also sparen und ein neues Mundstück kaufen.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und alle Gute für das Neue Jahr
Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 25 Dez 2016 10:53 #120818

  • ToMu
  • ToMus Avatar
...Nicht umsonst beschreibt der S-Bogen beim Tenor das besagte "S" und ist beim Alto nur gerade. Hier bedarf es eben eines kürzeren S-Bogens als beim Tenor....

auf den ersten blick ist das richtig - allerdings gibt es auch bögen in "S" form für das Alt!

entscheidend ist primär, das füllvermögen des jeweiligen bogens, der stimmend zum hauptkorpus sein muss = die gesamttonsäule.

beim sogenannten C-melodie-sax gibt es ebenfalls BEIDE bauarten.

ein GERADER (S)-bogen beim tenor ist mir nicht bekannt.


deine kanne ist versilbert und bei richtiger überarbeitung SICHERLICH ein super instrument.


schönes fest.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 25 Dez 2016 14:51 #120819

  • pth
  • pths Avatar
Ombradellasera schrieb:
Es ist nämlich so, daß auf den S-Bogen des gerade erworbenen Tenor-Saxophons auch mein Mundstück vom Alt-Saxophon paßt.

Und? Was war das Resultat?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alt-Mundstück auf Tenor-Saxophon ...... 25 Dez 2016 16:33 #120821

  • Ombradellasera
  • Ombradellaseras Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 23
pth schrieb:
Es ist nämlich so, daß auf den S-Bogen des gerade erworbenen Tenor-Saxophons auch mein Mundstück vom Alt-Saxophon paßt.


Und? Was war das Resultat?

Kann ich nicht wirklich sagen, da ich erstens das Instrument ja vorher nie gespielt habe, es zweitens mein erstes Tenorsaxophon ist und drittens nicht alle Töne kamen, wegen defekter Polster etd. Ich werde es nach der Überholung nochmal probieren und zwar im direkten Vergleich mit einem Tenor-Mundstück und einem Stimmgerät und dann berichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
80 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
274 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
381 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 159 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang