Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Forumsaktivität

Forumsaktivität 19 Aug 2015 10:56 #118799

  • Sax0naut
  • Sax0nauts Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 7
Na ja, Bine

ein Forum ist prinzipiell zunächst mal eine Plattform, um sich auszutauschen und anderen mitzuteilen.

Wenn das nur extrem begrenzt funktioniert, braucht es ein Forum nicht.

Wer den Austausch nicht möchte und/oder wem die belanglosen "Fürze" der Anderen auf die Nerven gehen, muss ja nicht mitmachen/ -lesen.
Dass ein Forum kritisiert wird, weil dort zu viel, wenn auch schon mal Belangloses, passiert, kann ich nicht nachvollziehen.

Ich schaue hier auch nur noch sporadisch rein; dafür tut sich -sehr subjektiv(!)- für mich zu wenig und ich bin auch zugegebenermaßen ziemlich unmotiviert, das durch meine Beiträge zu ändern, weil nur sehr begrenzte Resonanz zu erwarten wäre.

Jedem das Seine.

So, das war mein Halbjahrespost

LG
Dirk
Letzte Änderung: 19 Aug 2015 11:06 von Sax0naut. Begründung: ummpff!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 19 Aug 2015 11:52 #118800

  • Abrasax
  • Abrasaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 349
  • Dank erhalten: 107
Ich bin Egoist und will weiterkommen. Desshalb bin ich in Foren unterwegs. Wo ich kann helfe ich gerne anderen Egoisten weiter. Saxopohn lernen ist ein langer und steiniger Weg. Da hilft es sich auszutauchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 19 Aug 2015 14:20 #118801

  • Schubidubiduuu
  • Schubidubiduuus Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 21
Hallo Abrasax, dass das ein langer Weg ist stimme ich zu. Aber dass du ihn steinig findest, finde ich schade. Saxophon ist nach der Blockflöte das am leichtesten zu lernende Blasinstrument. Und jeden Tag kann man Fortschritte amchen und sich dran freuen. Ich gehe stramm auf die 70 zu und habe vor etwa 2 Jahren angefangen. Klar wäre es einfacher gewesen, wenn ich als Kind oder Jugendlicher angefangen hätte. Als Späteinsteiger werde ich es wohl schwer zur Meisterschaft bringen. Aber so einfache Liedchen wie in den Titeln des Monats kann ich schon so spielen, dass man sie erkennt.

LG Schubi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Viper

Forumsaktivität 19 Aug 2015 18:16 #118802

  • ToMu
  • ToMus Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 24
... Saxophon ist nach der Blockflöte das am leichtesten zu lernende Blasinstrument. .... das is ne nummer für sich !!!

anscheinend wertest du die blockflöte auf !!!

:-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Forumsaktivität 19 Aug 2015 21:19 #118803

  • Thelemonk
  • Thelemonks Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 12
Hallo zusammen,

ich habe eine Account für dieses Forum und für das "Paralleluniversum".
Ich schreibe praktisch keine Beiträge da mich viele Themen schlicht nicht sonderlich interessieren ( Blätter-, Mundstück-, Blattschrauben- und welches-Sax-ist-das-Beste Diskussionen).
Das ist aber keinesfalls abwertend gemeint, denn für andere mögen diese Themen wichtig sein.

Ansonsten Sitz ich halt in meinem Kämmerlein und übe vor mich hin, daraus ergeben sich einfach wenig Anknüpfungspunkte. Das Forum ist schon okay, da macht euch mal keinen Kopf.

Viele Grüße
Thelemonk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 19 Aug 2015 22:09 #118804

  • Schubidubiduuu
  • Schubidubiduuus Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 21
ToMu schrieb:
... Saxophon ist nach der Blockflöte das am leichtesten zu lernende Blasinstrument. .... das is ne nummer für sich !!!

anscheinend wertest du die blockflöte auf !!!

:-)

Ich finde, die Blockflöte wird generell deutlich unterbewertet.
Wir sind uns wahrscheinlich einig, dass Kinder leichter lernen als Erwachsene.
Viele Kinder lernen Blockflöte. Und präsentieren z.B. an Weihnachten ihre Künste. Dann stelle ich regelmäßig fest:

1. Nach einem jahr spielen klingt es grausam.

2. Am zweiten Weihnachtsfest werden die Quietscher schon weniger und man kann die meisten Lieder erkennen.

3. Am dritten Weihnachtsfest wird der Vortrag für die jubelnden Familienmitglieder erträglich.

4. Nach 4 Jahren hört es sich erst wirklich gut an.

Und bis es so klingt wie bei: Dorothee Oberlinger bedarf es lange Jahre intensiven Übens.

LG Schubi
Letzte Änderung: 19 Aug 2015 22:12 von Schubidubiduuu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 20 Aug 2015 07:13 #118806

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
Leichte und weniger leichte Blasinstrumente? Das ist Unsinn. Gut gegen die Blockföte ist das Sax ja eher noch einfacher als die Blockflöte. Bei der kommen ja schon bald mal zig Gabelgriffe...

Soundmässig sind alle Blasinstrumente "schwer" und bedürfen jahrelanger Spielpraxis.

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 20 Aug 2015 11:12 #118807

  • zappalein
  • zappaleins Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 39
hi anton, recht haste.
hi schubbi, kennste den:

auch seine anderen sachen (c.parker z.b.)sind gut!!
viel spass
lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 20 Aug 2015 11:27 #118808

  • Landsax
  • Landsaxs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 3
Das am leichtesten zu lernende Blasinstrument ist das:



;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Forumsaktivität 20 Aug 2015 16:53 #118809

  • zappalein
  • zappaleins Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 39
hi landsax,
mein omma hat immer jesacht: mit essenssachen sielt man nich.
(aber al darf das)
lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
339 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
34 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
21 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang