Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Versilbern

Versilbern 10 Dez 2012 11:50 #110766

  • Steviesax
  • Steviesaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 16
Liebe Saxweltler,

wer hat Erfahrung hinsichtlich des Versilberns von Saxophonen? Dabei geht es mir jetzt nicht um die Frage, wer das wo und wie macht, sondern was die Auswirkungen auf das Sax sind / sein können.

Wenn ein Sax nachlackiert wird, hat das - so meine Feststellung - häufig Auswirkungen auf die "Wertschätzung" und zwar negative, weil es typischerweise heisst, dass das Nachlackieren den Sound kaputt mache. (Andererseits spielt Maceo Parker ein nachlackiertes Mark VI und ich finde den Sound von Maceo ziemlich ok ;) )

Versilbern soll eine völlig andere Geschichte sein, weil das Silber mit anderer Technik aufgebracht wird und eine - ich sage es mal so laienhaft - "engere Verbindung" mit dem Messing eingeht, so dass die negativen Folgen für den Sound wie beim Nachlackieren (wenn es denn welche gibt) nicht eintreten.

Ist an diesen Meinungen was dran? Wer kann etwas dazu sagen?

Hintergrund der Frage ist, dass ich mich mit dem Gedanken trage, ein Sax zu erwerben, das nachträglich versilbert wurde.

Schon mal besten Dank für die Antworten und Meinungen,

LG

Steviesax
Letzte Änderung: 10 Dez 2012 11:51 von Steviesax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Versilbern 10 Dez 2012 12:05 #110768

  • Toko
  • Tokos Avatar
Hi,

wenn Du ein Sax kaufen möchtest was nachträglich versilbert wurde und es Dir beim anspielen gefällt ist doch alles bestens. Es ist etwas anderes, wenn Du ein lackiertes Horn, oder entlacktes nachträglich versilbern lässt. Denn dan wird das Instrument anders klingen und wenn es Dir vorher gefallen hat, kann es am Ende ein Instrument werden, dass Du vom Sound nicht mehr magst.
Immer dann, wenn Du Dich für ein neues gebrachtes entscheidest, dass Dir vom Sound in diesem Moment gefällt ist doch alles in Ordnung, wie es im Originalzustand klang, kann man ja eh nicht mehr beurteilen.

Beim versilbern kann der Klang generell härter und heller werden. Eine Versilberung hat wegen seiner Zusammensetzung eine andere Festigkeit als ein Lack und das wirkt sich auf die Schwingung des Grundmaterials aus.

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Versilbern 10 Dez 2012 16:42 #110773

  • el gitano
  • el gitanos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 13
Hallo, heute wird normalerweise nur noch galvanisch versilbert, oder? Wird das Sax dann nicht auch innen neu versilbert? Das verändert doch auch die Oberfläche der Mensur.
Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Versilbern 12 Dez 2012 12:44 #110798

  • TootSweet
  • TootSweets Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 1
Ich habe mein Mark VI Alto vor 25 Jahren versilbern lassen. Es sieht immer noch sehr gut aus. Was den Sound und die Ansprache betrifft, so konnte ich damals keinen Unterschied feststellen. Der Sound ist ganz bestimmt nicht härter und heller geworden.

Die Silberschicht ist hauchdünn, es würde mich sehr überraschen, wenn sie einen mehr als nur theoretischen Einfluss auf die Mensur hätte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Versilbern 12 Dez 2012 13:14 #110800

  • Toko
  • Tokos Avatar
Hi,

@TooSweet, Dein sei froh, dass Du keine Veränderung feststellen konntest. Das ist bestimmt nicht die Regel. Versilberungen werden unterschiedlich dick aufgetragen und nicht immer gleich und der Auftrag hat deutlich mehr als nur theoretischen Unterschied. Ausnahmen mögen immer die Regel bestätigen, aber generell sind wir bei diesem Thema immer sehr vorsichtig.

@el gitano, ist richtig, es setzt sich auf eine Silberschicht in der Innenmensur ab, meine Meinung was das bewirken kann ist bekannt ;-)

Am Ende entscheidet immer jeder für sich selbst, ob er sich für eine Finishveränderung entscheidet oder nicht, aber vorher nicht darüber gesprochen zu haben was passieren kann, dass wäre nicht gut beraten und wir haben schon eine Menge Instrumente kennen gelernt, vor und nach Bearbeitung.
Sicherlich darf man dabei nicht ausschliessen, dass auch Veränderungen wie Aufgang der Klappen, Resonatorenwahl etc, ihres dazu beitragen, aber selbst bei gleich verwendeten Materialien ist der Unterschied zwischen vorher und nacher teils immens, in Ausnahmen eben auch sehr gering.

Man kann sich als Beispiel doch auch mal von einem Massenhersteller, bei dem man bestmögliche Identität durch Präzesionsfertigung zwischen den Modellen erwarten darf vornehmen und verschieden Finishes testen. Dabei wird man auch feststellen wie untschiedlich zum Beispiel ein unlackiertes, ein lackiertes und ein versilbertes Instrument klingt ;-)...

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Versilbern 23 Dez 2012 18:20 #110961

  • Blasebalg
  • Blasebalgs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Hallo

Ist ein Sax aber nicht auch innen lackiert, oder versilbert? Wenn es dann im Laufe der Zeit Abnutzungen gibt, dann müsste sich die Intonation (oder was?) doch auch verändern. Wenn man dann solch ein Instrument entlackt, oder/und neu versilbert und man die ursprüngliche Stärke einhält ist doch alles okay. Oder mache ich einen Denkfehler??

Wobei mein Selmer jetzt auch über 30-jährig noch vollkommen in Ordnung ist, (natürlich nicht nur) von der Versilberung...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Versilbern 24 Dez 2012 17:40 #110981

  • el gitano
  • el gitanos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 13
weiss nicht, ob der Lack oder die Versiberung die Mesnur in den Massen (ja Maaaassen, nicht Masssssen) verändert, wenn nur minimal, aber doch evtl. merkbar die Oberflächenbeschaffenheit. Und bei der Versilberung auch innen, beim Lack kommt es wohl auf die Verarbeitungstechnik an, Tauchen, Spritzen, Pinseln,.... Und dann düfte sich schon im Klang was ändern wenn innen die Nasen sich bilden :-)
Grüsse, Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
40 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
58 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang