Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Frage zurTonlochfeile

Frage zurTonlochfeile 02 Sep 2004 20:18 #146

  • Yoga
  • Yogas Avatar
Sollte man eher eine Große Feile, die über das ganze Loch geht, oder eine kleine, bei der man immer nur an ausgesuchten Stellen Feilt, nehmen? Die große hätte den Vorteil, das sie theoretisch von allein plan feilt (sovern sie es selbst ist) und man keine Gefahr eingeht kleine Wellen zu Feilen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zurTonlochfeile 02 Sep 2004 23:10 #147

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Das kommt auf dein handwerkliches Geschick an, denke ich mal. Wenn du wirklich ein ruhige HAnd und ein guten Blick dafür hast nimm die kleine. Ich würde aber immer die Große für den ganzen Kamin nehmen. Das ist sicherer und wied du schon sagst, wird dder ganze Kamin schön plan. Vorrausgesetzt die Feile ist Plan ;-)
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zurTonlochfeile 21 Sep 2004 09:03 #153

  • woodwind24
  • woodwind24s Avatar
<P>Hallo,<BR><BR>das beste sind Rotationsfeilen welche es von diversen Herstellern in den USA gibt.<BR>Diese lohnen sich aber nur wenn man plant mehrere Saxophone zu restaurieren/überholen.<BR><BR>Ansonsten bin ich der Meinung das die Feile so breit wie möglich sein sollte und einen sehr feinen Hieb.<BR>Leider ist es sehr schwierig breitere Feilen als 25-28mm zu bekommen!<BR><BR>Ich kenne nur eine Feile welche ich aus den USA beziehe die breiter und darüberhinaus noch sehr dünn ist.<BR><BR>Mit dieser und einer schmaleren komme ich bisher wunderbar zurecht.<BR><BR>Gruß<BR>MAIK<BR>www.woodwind24.de<BR> </P>
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zurTonlochfeile 15 Nov 2004 09:15 #313

  • Toko
  • Tokos Avatar
Breite Feilen gibt es sonst bei Ferry Tools in England.
Möchte noch folgendes anmeken:
Bitte beachte beim Planfeilen, das bei gebördelten Tonlöchern die Gefahr besteht, dass der Rand sich bei zu vielem Abfeilen lösen kann.
Sollte also z. B. eine kleine Delle an Deinem Tonloch sein, sollte diese zuerst durch ausbeulen entfernt werden ehe das TOnoch plangefeilt wird....

Gruß,

ToKo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Frage zurTonlochfeile 03 Jan 2005 22:47 #775

  • slowjoe
  • slowjoes Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 488
  • Dank erhalten: 1
Gebördelte Tonlöcher sollten nicht mit der Feile bearbeitet werden. Das Material ist nur ein paar zehntel mm stark und mit einer Feile, die schmäler ist als der Tonlochdurchmesser bist Du mit ein paar Feilstrichen durch. Und dann wirds aufwändig und teuer.<BR>Bei gebördelten Tonlöchern müssen die "herunterhändenden" Teile des Tonloch vooooorsichtig wieder hochgeholt werden. Dafür gibt es Spezialwerkzeuge.<BR>Das ist nun mal ein Riesen - Nachteil gebördelter Tonlöcher. Wenn da mal was drankommt .....<BR><BR>Das mit dem Richten der Tonlöcher vor dem Einsatz der Feile gilt übrigens generell. grössere Unebenheiten, eventuell sogar mit mehr als 0,5 mm einfach herunterzufeilen ist schlicht und einfach Murks. Die Feile sollte nur zum vorsichtigen Glätten nach dem Richten des Tonlochs benutzt werden.<BR><BR>Gruss<BR><BR>SlowJoe<BR>
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Berg Larsen Steel 6 ( / Mundstücke)

Berg Larsen Steel 6
Das Mundstück habe ich im Februar letzten Jahres bei Thomann für 227€ gekauft und wenn es hoch kommt[...]
165.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
40 Klick(s)

Antigua 4240 von 2021 ( / Saxophone)

Antigua 4240 von 2021
Kaufdatum: 15.02.2021 im Musikhaus Martin Dieses schöne Antigua Tenorsaxophon wurde keine 20 Stun[...]
1 550.00 €
Solingen
23.07.2022
von Corinnacolonia
53 Klick(s)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu ( / Mundstücke)

Selmer S80 C* Alto / Altsax Mundstück - nagelneu
Verkaufe Selmer S80 C* Mundstück - nagelneu. Genau 1 Minute angetestet. FP € 99,- zzgl. Vers[...]
99.00 €
Neukirchen-Vluyn
04.07.2022
von Eike Sax
57 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang