Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: *Coleman Hawkins*

*Coleman Hawkins* 09 Feb 2012 23:03 #106859

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
*Coleman Hawkins*

Moin!

Da hat einer geschrieben Coleman Hawkins spielte erst Conn und dann Selmer.


NEE! :(

Er spielte von 1916– 1924 ein C-Melody, Alto, von Buescher , Tenor ab 1920.

Er spielte von 1925 bis 1927 ein Conn Bass ( Fletscher Henderson+California Ramblers )

Ab 19 26 in der Band von Fletscher Henderson spielte er das neueste Selmer Mod.26!
Ab 1933 spielte er ein vergoldetes Selmer Supersax.
Ab 1936 dann eines der ersten Balance Action.
Ab 1956 Wechsel zum Mark 6.

www.dailymotion.com/video/x1g278_meditation-coleman-hawkins-1935_music

LG Hans
Letzte Änderung: 09 Feb 2012 23:04 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Coleman Hawkins* 10 Feb 2012 14:41 #106876

  • melnick
  • melnicks Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 2
Moin,

@Hans

wenn schon denn schon...

und wo bleibt das SML ? :lol:

LG Benno
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Coleman Hawkins* 10 Feb 2012 14:55 #106878

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Das Gejammere der 30er Jahre kann einem ganz schön auf den Wecker gehen.
Es gibt aus dieser Zeit aber auch Saxophonisten......

Coolman hat das Gejammere aber später abgelegt:

Mk6 mit Berg Larsen- die ideale Paarung!
Letzte Änderung: 10 Feb 2012 15:21 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Coleman Hawkins* 10 Feb 2012 16:35 #106883

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
melnick schrieb:
Moin,

@Hans

wenn schon denn schon...

und wo bleibt das SML ? :lol:

LG Benno

Moin!

:laugh: Da hast du Recht,aber nur in Paris gespielt, dann nicht mehr!
Es ist ja ein Promotion Geschenk gewesen!

Ich finde das Teil Super lecker!
Mk6 mit Berg Larsen- die ideale Paarung!

Ja aber kein `Kazoo` sondern 105- M -3 (keine Stufe!), da komm bei manchen nur heiße Luft raus!


LG Hans
Letzte Änderung: 10 Feb 2012 17:20 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

*Coleman Hawkins* 10 Feb 2012 23:08 #106901

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
hwp schrieb:
melnick schrieb:
Moin,

"
Mk6 mit Berg Larsen- die ideale Paarung!

Ja aber kein `Kazoo` sondern 105- M -3 (keine Stufe!), da komm bei manchen nur heiße Luft raus!
LG Hans
"

"Genau: heisse Luft.
Das kann er, ja! 105-M-3 ist absolut falsch.
Bringt einen festen klaren Ton, aber nix mit smooth und Luft.
Letzte Änderung: 11 Feb 2012 06:33 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Coleman Hawkins* 11 Feb 2012 14:58 #106923

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Genau: heisse Luft. Das kann er ja, aber nicht jeder der hier rumpostet. Geschwätzt ist schnell, aber beweisen, dass Er, der Poster, es auch kann, hat bis jetzt keiner bewiesen.
105-M-3 ist absolut falsch. Bringt einen festen klaren Ton, aber nix mit smooth und Luft. Versuch das doch bitte selbst mal. Mach eine Aufnahme und stelle es hier ein. Bis jetzt habe ich noch nichts von Dir gehört!



Da ist nix falsch!

Hawkins spielte ein 105-M-3, genannt `Spezial` Model 1!

Aber ja, mit dem Original kommt bei einigen nur heiße Luft raus, denn es ist etwas völlig anderes als die heutigen 105-3-M.

Die Verschiedenheit bzgl. Ausarbeitung der 40/50er Jahre und der heutigen ist gewaltig!

Und in den letzten Jahren ging Hawkins zurück auf Otto Link!

jazzhusmontmartre.dk/images/Persson/Coleman-Hawkins-5.jpg

Casaloma Orchester –Gejammere?

Dein Respekt vor historischen Musikern spottet wie immer jeder Beschreibung!

Abgesehen davon, das ich der erste war der hier was rein gestellt hat, neige ich nicht dazu
einen Blumentopf gewinnen zu wollen!

Du spielst mit einem MPC, und ich habe tausende von Saxophonen und MPC gespielt!

Ein Musiker kennt nur seine Möglichkeiten, ein Schnabelbauer kennt alle Möglichkeiten und muss selbstverständlich alle möglichen Klänge herstellen können, sonst kann er keine Mundstücke bauen.

Es gibt keine Gewähr dafür, dass z.B. ein Spieler auf einem Berg Larsen 100-0 ganz scharf und hell klingt.

Die besten Berg Larsen Modelle waren Spezial/ De Luxe/ und CV!

Charlie Ventura konnte extrem hell und schrill spielen, alles ohne die uns bekannten Stufen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



HWP

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Feb 2012 15:00 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Coleman Hawkins* 11 Feb 2012 19:14 #106926

  • ophon
  • ophons Avatar
Vielen Dank Herr Peters für dieses tolle Foto,

jazzhusmontmartre.dk/images/Persson/Coleman-Hawkins-5.jpg

es zeigt einen alten Mann zwar, der offensichtlich sogar nach meinen Ermessen etwas "out" ist, liegt es an den Getränken?? - aber immer noch einen Musiker der
ein Können vorweist, von dem viele träumen.

Die Kommentare von Herrn abuelito bleiben mir unverständlich im Zusammenhang.
Es geht nicht um Respekt - obwohl er angebracht wäre, sondern um die sinnlose Streiterei welches Mundstück für wen besser wäre.

Es ist IMMER ein Konglomerat von vielen Einzelheiten. Das ist doch hier wirklich oft genug diskutiert und BEWIESEN worden.

sa(g)x(s) mal wieder

ophon



schade, dass ich auf meine Fragen mit der Ligatur keine Antworten bekomme.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
271 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
264 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
468 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 271 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang