Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pat Metheny über Kenny G

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 00:59 #107540

  • RMC
  • RMCs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 27
hier was interessantes:

spitballarmy.com/?p=269
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 08:44 #107543

  • bass69
  • bass69s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 21
Hart aber gerecht! :laugh:

Pat Methenys Wortwahl hätte aber auch gerne etwas gemäßigter ausfallen dürfen und der Punkt wäre immer noch rüber gekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 12:30 #107549

  • Ruediger Kramer
  • Ruediger Kramers Avatar
RMC schrieb:
hier was interessantes:

spitballarmy.com/?p=269

man kann es gar nicht deutlich genug sagen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 14:15 #107552

  • Thomas
  • Thomass Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 5
wer im Glashaus sitzt sollte vielleicht doch nicht ganz so mit Steinen um sich schmeissen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 14:55 #107554

  • fonky
  • fonkys Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 21
Tja,
da sieht man mal wieder, wie "tolerant" Jazzer sind. Halten Sie sich doch für die einzig wahren Musiker! Allerdings hat Technik des highspeed-dudelns mit verlaub nicht viel mit Musik zu tun! Musik kommt aus dem Herzen! Man kann andersartige Musik nicht mögen, aber ihr abzusprechen sie sei keine Musik, oder Musiker anderer Stilrichtungen seien keine Musiker sagt viel aus!!!!!

Gruß

Udo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 16:26 #107555

  • saxkai5
  • saxkai5s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 423
Mich wundert, dass sich Pat Metheny über einen Musiker aufregt, der mittleres Spielniveau hat, aber mehr Erfolg hat als ernsthafte Jazzmusiker. Die meisten Leute wollen halt Musik konsumieren, die leicht, einfach und "pseudo"-gefühlvoll daherkommt. Ich allerdings könnte auch jedesmal loslachen, wenn sie im Fernsehen mit Volksmusik-Mimen reden und sie als Künstler bezeichnen. Das sind ja nun wirklich Statisten, die lediglich den Mund auf und zu machen - mehr nicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 16:32 #107556

  • saxkai5
  • saxkai5s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 423
fonky schrieb:
Tja,
da sieht man mal wieder, wie "tolerant" Jazzer sind. Halten Sie sich doch für die einzig wahren Musiker! Allerdings hat Technik des highspeed-dudelns mit verlaub nicht viel mit Musik zu tun! Musik kommt aus dem Herzen! Man kann andersartige Musik nicht mögen, aber ihr abzusprechen sie sei keine Musik, oder Musiker anderer Stilrichtungen seien keine Musiker sagt viel aus!!!!!

Gruß

Udo

Wie kannst du denn über schnelle Technik eines Musikers urteilen und behaupten, es hätte nix mit Musik zu tun? Und "schnell spielen" kann nicht aus dem Herzen kommen, oder was? Und dann appellierst du noch an Toleranz? Du hast ja noch nicht so viel verstanden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 17:31 #107557

  • fonky
  • fonkys Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 21
@saxkai

wie gut das Du es verstehst!!!!!!!!!!!!!!!! :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 03 Mär 2012 19:40 #107560

  • saxkai5
  • saxkai5s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 423
@fonky:

Um mich geht's doch gar nicht. Aber DU kritisierst die intolerante Haltung von Jazz-Musikern, richtest aber gleichzeitig über deren Ausdrucksweisen. Das psst halt nicht zusammen ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pat Metheny über Kenny G 04 Mär 2012 00:02 #107568

  • fonky
  • fonkys Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 21
@saxkai5
ich kritisiere einige Jazzmusiker, die sich herausnehmen Musikern anderer Stilrichtungen die Kompetenz absprechen zu müssen! Zum Glück sind auch im Jazz solche selbst glorifizierenden Meinungen eher selten.

So, und in Zukunft werde ich mir den Spaß an der Musik durch solche Äußerungen nicht mehr verderben lassen, ich werde sie einfach ignorieren. Und mir zu unterstellen ich wüsste gar nicht worum es geht, nun gut, Deine Auffassung. Ganz ehrlich, ich habe nicht den Anspruch alles zu wissen, würde aber auch nie so über andere urteilen!

Schönen Abend

Udo

PS.: Und bitte wenn Du persönlich werden möchtest, kannst Du mir gern eine private Mail schicken. Ich glaube persönliches gehört hier nicht hin!
Letzte Änderung: 04 Mär 2012 00:04 von fonky.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
256 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
247 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
451 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang