Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Günther Fischer? Wer weiß was?

Günther Fischer? Wer weiß was? 30 Dez 2008 22:47 #68066

  • Sax0naut
  • Sax0nauts Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 7
Hallo,

habe vor einiger Zeit ein phantastisch klingendes SML Altsax 8-) gekauft, das, wie die Verkäuferin versicherte, ihr Vater aus dem Besitz des ihm eng befreundeten Günther Fischer erwarb.
Kurzrecherche ergab, dass Herr Fischer als so etwas wie der Klaus Doldinger der früheren DDR gehandelt wird (Komponist u. a. von Filmmusik (Solo Sunny, etc.), Arrangeur, Pianist, Holzläser, Jazzer....). Als unbedarfter Wessie, der möglichst viel über die Vergangenheit diese Saxophons und seines ehemaligen Besitzers erfahren möchte, frage ich alle: wer weiß was?

Grüße und danke im voraus
Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Günther Fischer? Wer weiß was? 31 Dez 2008 17:26 #68078

  • Hewe
  • Hewes Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 77
Hallo, ich bin mit der Musik Günther Fischers aufgewachsen. Ich habe diverse CD´s mit seiner Musik, sowohl als Komponist vieler guter Filmmusiken, als auch als Jazzer und Saxophonist. In den ostdeutschen Bundesländern hat Fischer sicher Kultstatus. Seine Musik ist genau der Stil, den ich mag. Und in allen seinen (unzähligen) Songs spielt das Saxophon eine gravierende Rolle. Fischer spielt selbst hauptsächlich Tenorsaxophon, aber auch Querflöte. Piano spielt er öffentlich kaum. Die "alte" Fischerband gibt es wohl nicht mehr. In der besten Zeit hat Fischer mit Manfred Krug als Sänger viel zusammengearbeitet. Das Gespann Fischer-Krug hatte einen Namen, der Häuser füllte. Diese Zusammenarbeit ist aber lange schon vorbei, und Krug hat wohl heute auch keinen guten Kontakt mehr zu Fischer. Fischer lebt heute wohl in Irland. Ab und zu gibt er Konzerte in Deutschland. Thomas Putensen will diese Fischer-Krug-Musik aufleben lassen. Er spielt hervorragend Piano und singt fast autentisch im Krug-Stil. Ich habe schon zwei dieser Konzerte besucht. Bei den größeren Auftrittsorten (Berlin, Dresden) ist Fischer oft als Stargast dabei. Sein Saxophonspiel empfinde ich als traumhaft. Ich eiffere ihm nach und werde wahrscheinlich in 60 bis 80 Jahren sein Niveau erreichen. Am 7.3.09 findet ein Putensen-Konzert in Berlin statt. Auf der Homepage kann man ersehen, ob Fischer dabei ist. Ansonsten versuchen, viel von Fischer zu hören. Ein Song mit tollem Saxophon ist "Das geht mir ans Herz" (Davon habe ich handsegnierte Noten). Mit den Hinweisen auf ein Instrument ("das hat mal Fischer besessen...") muß man natürlich vorsichtig sein. Wer weiß das schon genau. Mein Sohn hat ein Fender Rodes, das soll auch mal Fischers gewesen sein.
taktvolle Grüße Hewe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Günther Fischer? Wer weiß was? 31 Dez 2008 18:26 #68081

  • Sax0naut
  • Sax0nauts Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 7
Vielen Dank, Hewe!

Gut, letztlich weiß man es nicht- ich hab`s der Verkäuferin mal abgenommen- für die Kaufentscheidung spielte es auch keinerlei Rolle, da mir der Name des vermeintlich ehemaligen Eigners ja gar nichts sagte. Ihr Vater war wohl auch eine kuturelle Größe in der Ex-DDR und auch noch danach (Intendant von irgendwas) und wie gesagt eng mit Fischer befreundet.
Wichtig für mich ist primär, dass es ein gutes Instrument ist. Scheint auch professionell genutzt worden zu sein- ist zumindest ein Tonabnehmer am S-Bogen installiert gewesen. Habe es ursprünglich für meinen Sohn gekauft, damit er auf was "Gutem" lernt. Es klang und lief dann nach der Überholung aber soo klasse, dass er das Chu erstmal behalten muss, -ich meine natürlich darf ;-)
Werde auch mal nach Aufnahmen von Fischer Ausschau halten- nach Berlin käme ich allerdings wohl nicht, um ihn zu hören, außer ich werde bis März zum FAN- dann sehen wir uns.

Grüße
Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Günther Fischer? Wer weiß was? 31 Dez 2008 20:30 #68083

  • Hewe
  • Hewes Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 77
Hallo nocheinmal, sicher ist musikalischer Geschmack ja auch verschieden. Fischer hat eine Art Jazz mit einer Prise Rock, Pop und liedhaften zu mischen, und damit viele Geschmäcker zu erreichen. Ich bin überzeugt, dass er das nicht des Kommerzwillen macht, sondern es eben seine Art ist. Dazu hat er eine Menge musikalischer Ideen. Das merkt man bei der Vielzahl der Filmmusiken. Und "Solo sunny" war ja auch der Auslöser für mich (siehe mein "Werdegang" in der Vorstellung). Also mich hat Fischers Musik schon stark geprägt.
taktvolle Grüße Hewe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
249 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
237 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
441 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 160 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang