Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Selmer Bariton Mark 7

Selmer Bariton Mark 7 22 Nov 2007 18:09 #47665

  • sacksovon
  • sacksovons Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 26
Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage, die die Modellhistorie von Selmer im Bari-Bereich betrifft. Der Barisaxer unseres Quintetts spielt ein Mark 7 mit der Seriennummer 315135, muss also etwa 1980 gebaut worden sein.

Unsere gemeinsame Frage ist nun: Was ist an Aussagen dran, dass Selmer seine Baris nur Mark 7 benannt hat, dass diese Instrumente de facto aber Mark VI sind? Ist der einzige Unterschied zu Mark VI-Baris wirklich der, dass das 7er noch eine Hoch-Fis-Klappe hat, alles andere aber Mark VI ist? Ist es also so, dass ein wirklicher Modellwechsel zwischen Mark VI und Mark 7 nur im Alto- und Tenorsegment stattgefunden hat?

Wir würden uns saggrisch über klärende Antworten freuen!

Gruß, sacksovon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selmer Bariton Mark 7 22 Nov 2007 23:01 #47677

  • eduard
  • eduards Avatar
Hallo sacksovon,

falls du des Englischen mächtig bist habe ich dir mal einige Absätze kopiert von www.saxpics.com/selmer/7.htm
Officially, Selmer never produced anything other than Mark 7 altos and tenors, and only low Bb versions of either. However, occasionally, you"ll see people saying, "I"ve got a low A Mark 7 alto!" No, you don"t. The low A alto was a Mark VI design: no keywork differences, no bore differences. No "Mark 7" engraving. (See my note on Selmer serial numbers, below.)

UNOFFICIALLY, I have seen pictures of at least two baritones that are labeled "Mark VII" quite clearly -- and I"ve heard of one soprano and sopranino, too. However, these horns do not have the ergonomic low C/Eb keys and I doubt if these horns have anything in the way of a different neck or bore.

weiterhin:
I generally think that if there"s a model name stamped on the horn, then that"s what it is. However, in the case of this "Mark VII bari", I tend to think it"s logically impossible that Selmer just happens to have an entirely different set of tooling for these horns lying around to have only a half-dozen or so "Mark 7" baritones -- it"s just too expensive to do that. I CAN accept that the "Mark 7" bari does have a tweaked neck and/or different keywork, but I doubt if the bore is any different. I"d want someone to take a caliper to that thing to prove me wrong.

Of course, the "VII" engraving could just be a mistake, and Selmer meant "VI" :)

ich würde das mal so interpretieren das du wohl richtig liegen könntest mit deiner Vermutung :-ß

Gruß

Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selmer Bariton Mark 7 23 Nov 2007 00:27 #47684

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Ich hatte schon ein Selmre BariSax auf dem Mark7 stand. Ich denke Selmer hatte einfach keinen Bock, ein neues Bariton zu entwickeln, das alte schien alle anforderungen zu erfüllen, und so hat man irgendwann auf das gleiche Teil ne höhere Nr gesetzt, oder Vielleicht waren die Graveure auch nur wieder vom Bordeaux angetrunken.
Das Teil, das ich hatte, machte nen moderenen Eindruck, war versilbert, hatte Hoch Fis und war mein Schlechtwetterinstrument.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selmer Bariton Mark 7 23 Nov 2007 01:36 #47685

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Servus Mario,
sagmal hast du schon MKVI tief Bb und Tief A gegeneinander getestet?
Hab mal ein schönes versilbertes Tief A angespielt SN war glaub um 200.xxx, stand bei eBay zum Verkauf und ging für wenig Geld weg, aber es hatte irgendwie untenrum nicht so viel Power.
Ansonsten habich von MKVI Bari im RL schon viel schlechtes gehört, so von wegen keine Power, reines Klassikerhorn usw. online gehen die Meinungen da wohl weit auseinander.


Viele Grüße

Chris


B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Selmer Bariton Mark 7 23 Nov 2007 09:13 #47693

  • eduard
  • eduards Avatar
Hallo kryz,

du fragtest...
sagmal hast du schon MKVI tief Bb und Tief A gegeneinander getestet?

nein, habe ich leider noch nicht.

und:
Ansonsten habich von MKVI Bari im RL schon viel schlechtes gehört, so von wegen keine Power, reines Klassikerhorn usw. online gehen die Meinungen da wohl weit auseinander.

das kann ich so nicht bestätigen. Auch hier gibt es gute und nicht so gute Hörner. Gleiches sagt man über das Mark VI Bass...
Das konnte ich mal live bei mir hören. Ein Kunde hatte eines und hat es hier bei mir angespielt...und da kam aber richtig was raus!!

Ich denke es kommt auf den Spieler und das Mundstück an und für welche Art von musik man grade welchen Sound braucht..

liebe Grüße
Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selmer Bariton Mark 7 23 Nov 2007 11:24 #47700

  • sacksovon
  • sacksovons Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 26
Hallo zusammen,

erstmal herzlichen Dank dafür, dass ihr euch des Themas so inbrünstig annehmt :-)

Wiegesagt, ich hab schon sowas vermutet - aufgefallen waren unserem Barisaxer vor allem auch die C/Es-Klappe, die hat nicht die Butterfly-Form wie beim MK7-Tenor seiner Nebensitzerin, sondern kommt eher "klassisch" daher. Das würde auch das Zitat von Mario bestätigen:

... these horns do not have the ergonomic low C/Eb keys and I doubt if these horns have anything in the way of a different neck or bore.

Freue mich auf weitere Antworten!

sacksovon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selmer Bariton Mark 7 23 Nov 2007 16:25 #47725

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Gleiches sagt man über das Mark VI Bass...

So eines is letztens bei eBay für 7,9 weg... hätte keiner geboten, wär ich hingefahren und hätts angeschaut. Das wär echt was gewesen. Ein guter Conn liegt ja normal schon bei über 10 :(

Viele Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
249 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
237 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
441 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 133 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang