Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 23 Okt 2018 11:42 #122705

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 117
Weil wir vor allem letztes Jahr beim Adventskalender ja immer wieder die Diskussion hatten "Ich habe kein Aufnahmegerät" usw. Dieser hervorragende Saxophonist spielt einfach in sein Handy, der Backingtrack läuft im Hintergrund, wird nicht zusammengemischt - und es klingt klasse! :cheer: Mehr braucht man wirklich nicht. Allerdings dauert es doch einige Jahre, bis man so spielen kann wie Cool Jazz hier:



Das hier ist ordentlich abgemischt, das hört man natürlich schon:





Aber ist das wirklich wichtig? Wenn man einfach nur mal schnell etwas aufnehmen will, reicht auch das Handy. Selbst für jemanden, der so gut spielen kann wie er hier.

Der Vintage-Sound ist jedenfalls ein Traum. So würde ich gern spielen können. ;)
Letzte Änderung: 23 Okt 2018 11:50 von Saxoryx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 04 Jun 2019 21:57 #122846

  • Frank
  • Franks Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
Vintage ist der sound wohl wegen des Vintage Horns ;)

und nicht wegen der Handy Aufnahme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 16 Jun 2019 17:58 #122850

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 117
Das war ja auch nicht gemeint. ;) Worum es ging, war, dass hier immer als Ausrede benutzt wurde, man hätte kein Aufnahmeequipment. Aber ein Handy hat heutzutage wohl jeder. Und sogar der Vintage-Sound kommt damit rüber. Also keine Ausrede mehr. :) Aber es nützt ja sowieso nichts. Die Leute machen eben keine Aufnahmen und stellen sie hier ein. Da kann man reden, wie man will.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 18 Jun 2019 03:44 #122851

  • Cuba
  • Cubas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 7
Hallo Saxorx, für eine Aufnahme sollten Rahmenbedingungen schon stimmen. Man darf auch nicht vergessen, dass Berufsmusiker nicht unbedingt immer Zeit haben, Aufnahmen einzustellen, und für Hobby-Bläser eigentlich kein Sinn des Einstellens besteht, wenn es nicht um konkrete Fragen zu bestimmten Sachen geht. Oder wenn jemand Spass daran hat. Klar, die Handyaufnahmen geben Tatsachen genau an, der gruselige Originalsound eines Hobbyisten wird trotz schlechter Handyaufnahme gut präsentiert. Und dann noch eine Aufnahme in einem Thread reinhauen, wo zu Beginn ein Könner spielt, ist heftig. Den Thread versaue ich jetzt mit einer Handy-Aufnahme aus dem Gruselkabinett einer Probe. Sogar Bierflaschen poltern im Background. Jetzt kann im Gegensatz zum Eingangsvideo wenigstens viel Input über die miesen Qualitäten der Bemühungen des Saxos in der Handyaufnahme gemacht werden. Als abschreckendes Beispiel :-)
Und zudem ist es auch noch eine völlig andere Richtung, nicht der weiche Jazz-Sound, sondern eher der nicht so schöne grelle Sound. Wenn man nach Eingangsthread Hörbeispiele möchte, sollten diese im Bereich der gewünschten Art sein, damit es Sinn macht.
Greetings
Cuba

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 18 Jun 2019 03:53 von Cuba. Begründung: Fehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabriele, Saxoryx

Reeds-Shop

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 18 Jun 2019 14:37 #122853

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 117
Absolut cool! Das nennt man Leidenschaft! Mir gefällt's. :) Deine Argumentation ist natürlich richtig. Ich dachte nur, wenn ein paar Leute mehr etwas einstellen, wird das Forum hier wieder etwas belebt, weil ich es schade finde, dass das so eingeschlafen ist.

Ich finde ehrlich gesagt wirklich nicht, dass das ein abschreckendes Beispiel ist. Es ist eher motivierend und inspirierend. Vielen Dank dafür!

Aber Du hast absolut recht, dass die meisten Einstellungen wohl wirklich nichts bringen, außer man hat ein spezielles Problem. Wohl auch ein Grund, warum ich nichts einstelle. Ein Profi bin ich garantiert nicht und werde auch keiner mehr, und sich mein Getröte anzuhören, würde wohl niemand etwas bringen.
Letzte Änderung: 18 Jun 2019 14:42 von Saxoryx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cuba

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 18 Jun 2019 15:44 #122855

  • Cuba
  • Cubas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 7
:-) ein Profi werde ich auch nie, und mein Getröte bringt niemandem was. Da sind auch sehr viele Fehler drin. Also von daher hätte ich es auch nieeee eingestellt, habe einfach nach deinem Eintrag gedacht, jetzt mache ich es mal. Hat Überwindung gekostet. Also trau Dich gerne, du hast mich jedenfalls motiviert, und sicher motivieren dich auch einige. Bei dir ist sicher viel Seele im Saxspiel!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saxoryx

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 18 Jun 2019 17:50 #122856

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 117
Du meinst, weil ich immer so leidenschaftlich um mich schlage, traust Du mir viel Seele zu? :) Das ist wirklich sehr nett von Dir. Manchmal beherrscht mich meine Leidenschaft zu sehr - irgendwie kann man da nichts machen, wenn man ein sehr leidenschaftlicher Mensch ist - und dann ist es leider nicht mehr so gut. Das gilt für mein Spiel wohl auch. Ich bin technisch noch immer sehr am Anfang, bin so quasi froh, wenn ich die Töne finde ;) , und ich will immer mehr, als ich kann. Dafür müsste ich mehr üben, was ich mir zwar immer wieder vornehme, aber viel zu selten die Zeit dazu finde.

Aber was ich jetzt gern mal machen würde, ist so ein Vergleich zwischen meinem alten Amati und meinem modernen Expression. Vielleicht kriege ich das ja mal "quick and dirty" auf die Reihe. B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufnahme direkt ins Handy gespielt - Vintage Sound 18 Jun 2019 18:17 #122857

  • Cuba
  • Cubas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 7
Die Leidenschaft meinte ich aus deinen Hörbeispielen die du von anderen Saxern einstellst, zu erkennen:-)
So ein Vergleich Amati - Expression wäre doch schön. Das Tenor der Aufnahme war nur 5 Wochen hier, ich spiele eigentlich Alt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.336 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Gesuch - Case für das Keilwerth SX 90 R Tenor Saxophon ( / Zubehör)

nopic
Hallo, ich suche für das o.g. Sax ein Case in der Form eines Koffers. Leider passt das Sax nicht in[...]
150.00 €
19.07.2019
von oldman56
7 Klick(s)

Selmer Super Action 80 Tenorsax ( / Saxophone)

Selmer Super Action 80 Tenorsax
Selmer Super Action 80 von 1984. Serial Nummer 362.xxx. Super Zustand. Der Originallack ist fast [...]
3 150.00 €
Stuttgart
19.07.2019
von funkysax72
12 Klick(s)

Conn 12M Ladyface ( / Saxophone)

Conn 12M Ladyface
Das Instrument ist gut gebraucht, lässt sich spielen, sollte aber um richtig Spass damit zu haben üb[...]
1 600.00 €
Freimersheim
18.07.2019
von saxwolff1
25 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang