Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Eigene Stücke?

Eigene Stücke? 11 Sep 2009 11:55 #78974

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Ich lese immer wie gut die fortg. Amateure, Semi und Professionellen zu den Stücken beraten. :)

Meine Frage an die Selbigen, gibt es bei euch auch eigene Stücke, so wie bei Rollins *St.Thomas?

Es war ja oft üblich bei den Saxophonisten, dass eigene Solos geschrieben wurden.

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 11 Sep 2009 12:58 #78979

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,

da gibt es genug...
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 11 Sep 2009 13:30 #78980

  • PaulDesmond
  • PaulDesmonds Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 179
JA!
ich versuchs zumindest.....
bei dem Aebersold "Dave Brubeck In Your Own Sweet Way" sind fast alle wunderbar zum mitspielen, aber seine Melodien sind fast alle unbrauchbar. Also versuch ich neue zu schreiben eine Bossa hab ich schon fast, fehlt nur noch ein guter schluss.......
Regards and all
PD
I have won several prizes as the world's slowest alto player, as well as a special award in 1961 for quietness.(Paul Desmond)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 12 Sep 2009 13:14 #79022

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Ich schreibe häufiger für verschiedene Gruppen, will heißen, es trägt zwar meine Handschrift, ist aber in Stil und Umfang eher den Bedürfnissen der jeweiligen Bands angepasst.
Letzte Änderung: 12 Sep 2009 13:14 von pue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Eigene Stücke? 12 Sep 2009 16:16 #79029

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
ein paar kleine Beispiele:

Für das Trio von Dexter hab ich neulich diese kleine Trio geschrieben. Gibt es aber bisher nur in einer sterilen Midifassung: Rheinischer Drängler für Sopran, Alt und Bariton. Ein wenig jahrmarktmäßig; der Teil hinter der Pause muss einen Ticken schneller gespielt sein, dann kommts.

Für den Harmoniekurs hab ich Die Saxwelt geschrieben, um die 32-taktige Standardform zu erläutern. Wollte immer mal einen Text dazu machen - man kommt ja zu nix...

Gerade entsteht ein kleiner Song, der auch noch auf den fertigen Text wartet, den macht aber meine Frau: La Mort.
Letzte Änderung: 14 Sep 2009 00:50 von pue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 12 Sep 2009 23:52 #79051

  • saxclamus
  • saxclamuss Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 653
  • Dank erhalten: 3
Hallo,

eigene Stücke, ein paar sind HIER
zu hören.

Was von mir selbst ist und wo ich "lediglich" arrangiert habe sollte sich aus dem Inhalt der verlinkten Seite ergeben.

Das auf dieser Seite erwähnte "Just for fun" ist live zu hören von einer Amateur-Instrumentalgruppe in unserer Kirche.

Just for fun

Zwei weitere Stücke, die ich für die Instrumentalgruppe arrangiert habe:

Any dream

Auf bringt Gaben und Lob herbei

Über Sound und Aufnahmequalität müssen wir nicht diskutieren.
Bei gleichzeitiger musikalischer Leitung und Betreuung des Recordings sind Abstriche unumgänglich.


Soviel zum "Eigenen".

Liebe Grüße

saxclamus
Vertrauen in die Lernförderung durch den Schlaf schafft Zuversicht auch beim Üben am Detail.(Rezept 39 aus "Einfach Üben" v. Gerhard Mantel

Nur wer nichts tut kann auch nichts falsch machen.
Letzte Änderung: 13 Sep 2009 00:48 von saxclamus. Begründung: Aktualisierung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 13 Sep 2009 21:51 #79087

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
pue schrieb:
ein paar kleine Beispiele:

Für das Trio von Dexter hab ich neulich diese kleine Trio geschrieben. Gibt es aber bisher nur in einer sterilen Midifassung: Rheinischer Drängler für Sopran, Alt und Bariton. Ein wenig jahrmarktmäßig; der Teil hinter der Pause muss einen Ticken schneller gespielt sein, dann kommts.

Für den Harmoniekurs hab ich Die Saxwelt geschrieben, um die 32-taktige Standardform zu erläutern. Wollte immer mal einen Text dazu machen - man kommt ja zu nix...

Gerade entsteht ein kleiner Song, der auch noch auf den fertigen Text wartet, den macht aber meine Frau: La Mort.

Moin Pue!

Das Stück die Saxwelt....öhhhh auf welcher Seite? :S

LG Hans
Letzte Änderung: 14 Sep 2009 00:52 von pue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 14 Sep 2009 00:53 #79109

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Hab den Link korrigiert, danke für den Hinweis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 14 Sep 2009 23:53 #79158

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
pue schrieb:
Hab den Link korrigiert, danke für den Hinweis.


Öhh, How high the moon!

Das Stück Saxwelt finde ich nicht?

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eigene Stücke? 15 Sep 2009 00:12 #79160

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
98 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
286 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
395 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 181 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang