Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: wer kennt diesen yanagisawa stencil ?

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 04 Okt 2010 20:42 #95286

  • tjalv
  • tjalvs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 75
hallo,

habe ein yani bariton B6, wo am trichter statt yanagisawa im gleichen schrifttyp und gleiche gravur-technik "artist" eingraviert ist. ich kann im netz nirgendwo etwas über so einen stencil finden. weiß jemand was?
es ist definitiv ein yani, es hat an 2 stellen das yani enblem.
ich schätze, dass yanagisawa auf bestellung damals ein paar stencils rausgehauen hat, als man als marke noch nicht so bekannt war und sich seinen namen mit solchen aktionen nicht beschädigen konnte.

danke!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 04 Okt 2010 22:18 #95294

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !

Das ist das erste Yanagisawa Bariton was ab 1967 gefertigt wurde!

Ein sehr seltenes Teil von denen die überlebt haben!

Klingt sehr gut und entspricht der alten SBA Mensur!

Herzlichen Glückwunsch, das ist was leckeres!

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 04 Okt 2010 22:32 #95295

  • tjalv
  • tjalvs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 75
hi hans,
super, danke.
heißt das, dass das modell "artist" und nicht B5 heißt ?
kann ich das irgendwo nachlesen, habe wie gesagt nichts dazu gefunden, erst recht nichts zu einem modell artist?
gibt es einen beleg für die sba mensur?

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 04 Okt 2010 22:37 #95296

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
tjalv schrieb:
hi hans,
super, danke.
heißt das, dass das modell "artist" und nicht B5 heißt ?
kann ich das irgendwo nachlesen, habe wie gesagt nichts dazu gefunden, erst recht nichts zu einem modell artist?
gibt es einen beleg für die sba mensur?

lg

Moin tjalv!

Doch schau mal hier unter B6:

www.saxpics.com/?v=man&manID=21

B6 deshalb weil dieses bariton recht spät zu T3/4/5 gebaut wurde, deshalb z.B. auch Sopran erst mit S6 begonnen hat!

B6 Artist ist ein besonderes, weil die meisten als B6 Prima bezeichnet wurden!


LG Hans
Letzte Änderung: 04 Okt 2010 22:41 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 05 Okt 2010 00:26 #95307

  • tjalv
  • tjalvs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 75
kann ich die sache mit der sba bohrung und den bezeichnungen "prima" und "artist" irgendwo nachlesen?
ich kann im netzt noch nicht einmal finden, dass es ein modell artist gibt...

vg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 05 Okt 2010 02:12 #95313

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
tjalv schrieb:
kann ich die sache mit der sba bohrung und den bezeichnungen "prima" und "artist" irgendwo nachlesen?
ich kann im netzt noch nicht einmal finden, dass es ein modell artist gibt...

vg

Moin!

Nur bei Dullat, in dem Buch Modelle,Serienno, Stempel etc.
Dieses Buch gib es aber nicht mehr! :(

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 05 Okt 2010 09:16 #95317

  • tjalv
  • tjalvs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 75
kannst du mir vielleicht die seiten über mein yani kopieren?

vg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 05 Okt 2010 16:46 #95343

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Da steht: Artist = S.Prima

Und das 1967 das erste B6 Bariton bei Yanagisawa gebaut wurde:

Schau doch hier ob deines identisch ist:

www.saxpics.com/?v=gal&a=5563

Oder stell Bilder rein!


LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

wer kennt diesen yanagisawa stencil ? 07 Jan 2011 14:45 #97772

  • hase923
  • hase923s Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 9
Ich bin zufällig auf diese Seite gestossen. Mein Yani ist auch ein B6 aber es hat andere Gravuren als auf den Fotos. Es ist rechts am Becher die Lyra und darunter MADE BY und darunter YANAGISAWA. Unter der Seriennummer, die nur 6-Stellig ist, steht JAPAN ohne die Lyra. Ich habe mal einen optischen Vergleich mit Selmer Mk6 gemacht und man könnte sagen, daß es sich um einen Nachbau handelt. Auf jeden Fall ist es ein gute Horn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
42 Klick(s)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
47 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
106 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang