Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Einsteiger Recording

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 13:57 #110737

  • radarmixer
  • radarmixers Avatar
Hallo saxweltler,

so allmählich beginne ich mir Gedanken zu machen, mein Getröte (auch zur Selbstkontrolle) aufzuzeichnen. Ich habe hier im Forum auch schon so ein paar Sachen darüber gelesen, bräuchte aber doch noch Hilfe.

Mir schwebt vor, mein Mitspielen mit den playalongs aufzunehmen, damit ich hinterher mein Getröte zusammen mit dem playalong abhören kann. Mehr Ehrgeiz habe ich im Moment noch nicht. Ich würde gerne bei der Aufnahme mein Spielen im Kopfhörer hören (monitoring). Ich möchte nun nicht unbedingt Aufnahmen in Studio-Qualität, aber die Aufnahmen sollten brauchbar sein. Ich werde wahrscheinlich einen Kleinmixer brauchen, den ich an meinen (kleinen) PC über USB anschließen kann. Audacity habe ich mittlerweile runtergeladen. Dann ein vernünftiges Mikro. Und hier noch eine Frage: kann man so einen Mixer zur Beschallung auch an (Aktiv-) Boxen anschließen, quasi für live-musik?

Könnt Ihr mir Tips geben. Habe bei Thomann schon mal reingeschaut, die haben so einige kleine Mixer von Beringer (aber welchen?). Wie gesagt, ich möchte erst mal probieren und nicht direkt so hochpreisig einsteigen.

Dank im voraus für Rückantwort.

:)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 14:16 #110738

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 498
Hallo Radarmixer!
Das ist toll, ws Du vorhast. Du wirst sehen, dass das eine Menge Spass macht.
Ein kleiner Mixer ist nicht verkehrt, geht aber auch ohne.
Wenn Du am basteln bist und hast irgendwelche Fragen, rufe mich einfach an. Ich rufe Dich sofort zurück, ich bezahle nichts fürs telefonieren!
Wir können also in aller Ruhe versuchen, das zusammen auf die Reihe zu bekommen.
Ich sage Dir dann auch wo Du was einstöpseln sollst.
Ein normales günstiges Micro tuts, nicht viel Geld ausgeben, das kannst Du
später immer noch tun.

Ich würde mich freuen.
Beste Grüsse
Otto

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Damit arbeite ich manchmal, meistens aber mit


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Am besten natürlich mit beiden Mices, das gute vor dem Trichter, das billige Richtmikrofon über dem Saxophonbogen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 09 Dez 2012 14:23 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabriele

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 14:33 #110740

  • riosax
  • riosaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 1
Saxophonotto,

wenn das, was Radarmixer an Frage gestellt hat, auch andere Forumsteilnehmer interessiert, wäre es dann nicht sinnvoller, Deine Vorschläge hier öffentlich zu machen? Mich beispielsweise würde das, was Du zu sagen hättest, auch interessieren.

LG
riosax
Alles, was ist, ist gut, weil es ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 14:41 #110741

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 498
Ja Riosax!
Ich glaube, dass die meisten daran kein Interesse haben, bin aber gerne bereit einen brauchbaren Aufsatz drüber zu schreiben, auch wie man einfache Slight-Shows herstellt.
Das dauert natürlich eine Weile, weil dazu auch Beispiel-Bilder gehören.
Wenn sich mehrere Saxweltler melden, kann man das ja, mit Erlaubnis von Smatjes, in Angriff nehmen.
Den Entwurf würde ich vor der Veröffentlichung gerne an Smatjes senden, vielleicht hat er noch ein paar Verbesserungsvorschläge.
In diesem Sinne: Schönen 2.Advent
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Otto
P.S.: Wohnst Du wirklich in Rio? Ich babe auch Palmen vorm Fenster, und das Meer!
Adios

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 09 Dez 2012 14:47 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charly7

Reeds-Shop

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 14:49 #110742

  • Charly7
  • Charly7s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 9
Hallo Otto,
würde schon sehr gefallen,zu sehen wie sowas brauchbares entseht.

Liebe Grüsse

Charly7
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxophonotto

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 16:16 #110746

  • riosax
  • riosaxs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 1
Olà Otto,

10 Jahre Rio haben gereicht.
Vor 2 Jahren, nachdem der Jüngste sein Abitur auf der Deutschen Schule
in Rio bestanden hat, sind wir aufs Land gezogen. In den Süden des Bundesstaates Minas Gerais. Kannst mal nach Aiuruoca googeln, dann bekommst Du einen Eindruck, wie es bei uns aussieht.

Sonnige Grüße
Michael
Alles, was ist, ist gut, weil es ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 17:42 #110747

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 498
Ola Michael!
Da würde es mir auch gefallen:
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Die Welt ist einfach schön.
Gruss über den Ocean
Otto

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 19:38 #110749

  • radarmixer
  • radarmixers Avatar
@Otto,

ich werd Dich mal ansprechen, irgendwann die Tage, wenn ich ein bißchen Ruhe habe.

Dank erstmal für Deine Bereitschaft!!

Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 20:21 #110751

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 498
Jochen, allesO.K.
Meine Telefonnummer findest Du auf meiner Homepage unter Kontakt.
(blaue Schrift hier unten links)
GrusOtto
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einsteiger Recording 09 Dez 2012 21:05 #110752

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
Nabend in die Runde,

leider habe ich zu wenig Zeit, um hier zum Thema richtig einzusteigen.

Nur ganz kurz.

Es gibt natürlich massig viele Wege, um zu einem einigermaßen brauchbaren Recording-Ergebnis für den Hausgebrauch zu kommen.

Zu den Mikrofonen möchte ich allerdings was sagen.

Sicherlich braucht man für den Anfang nicht gleich was hochwertiges und dementsprechend teueres.

Zwei Mikrofone am Sax, halte ich aber (nach intensiven Selbstversuchen) für eher nachteilig, als verbessernd.

Und wenn, ist das was für einen Fachmann (Mikro-Phase drehen etc.)

Je nach Mikro-Position und Charakteristik kann es nämlich schnell zu unliebsamen Phaseninterferenzen (Frequenzauslöschungen) kommen, die den authentischen Sax-Sound eher verschlechtern.

Wenn überhaupt ein zweites Mic, dann noch am Sopransax, (Stützmikro unten, aber seitl. vom Becher)daß wegen seiner Länge und geraden Bauart nicht so einfach zum mikrofonieren ist, wie z.B.Alto oder Tenor.

Auch sind Die meisten gängigen Mikros für die menschliche Stimme entwickelt worden, die andere Klangeigenschaften (diese Mikros färben) als so ein Sax besitzt, deshalb ist dem Saxer ein Gesangsmikro nur zu empfehlen, wenn er auf einen scharfen, hellen Sound steht.

Zu empfehlen sind Mics mit linearem-gradlinigen Frequenzgang und solche ohne "Nahbesprechungseffekt".

Einen einfachen Einstieg ins Recording, nur zur Selbstkontrolle, zum Zusammenmischen mit einem Playback etc....ohne große Ansprüche an höhere Qualitäten, bieten heute die kleinen Digitalrecorder (Zoom etc.), die bereits sehr gute Mikros an Bord haben und die Aufnahme dann im PC und Sequenzer weiter verarbeitet werden können.

Es gibt auch welche, die funktionieren bereits als Interface, d.h. die Saxaufnahme kann dann direkt synchron zum Playalong im Sequenzer auf die Festplatte erfolgen.

Also Einsteigermöglichkeiten heutzutage ohne Ende, man muß aber bei Anschaffungen immer überlegen und vorausstellen, wo man überhaupt hin will.

Viel Erfolg

und schöne Grüsse vom Schnee (grrrrrrrrrr.....ginge auch ohne)

Wulf
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Letzte Änderung: 09 Dez 2012 21:09 von Wulf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charly7
Ladezeit der Seite: 0.201 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
98 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
286 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
395 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang