Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Welches Micro für Sax

Welches Micro für Sax 13 Dez 2017 19:53 #122130

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 73
Danke vielmals erstmal an alle die mir hier so geduldig helfen, ich werde alles eben erstmal noch weiter runterdrehen, die Übersteuerung zu beseitigen ist ja bestimmt machbar.

Pth, ich habe keine Erfahrung und will auch nicht zwingend ein Kondensatormic, vielleicht verwechsele ich einfach nur die Begriffe, was ich will hatte ich ja deutlich geschrieben...

Lies das mal bitte.

Ich will ein Mic was ich nicht in den Trichter stopfen muß, mit meinem jetzigen muß ich das, das nervt.



VG Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 11:32 #122157

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
.....Rubrik zwar damit begonnen hatte, aber mich dann doch irgendwie sitzenließ.

Was erwartest du denn? Ist doch alles gesagt.

Ja, ich habe gelesen:
Du hast Bühnenerfahrung. Da setze ich einmal voraus, dass man sich mit seinem Bühnenklang beschäftigt.
Ein Dynamisches Mikrofon möchtest du nicht. Mußt du nicht.
Willst dich mit Latenzen herumschlagen. Möchtest kein Audiointerface. Klanglich reicht dir deine Soundkarte.
Benutzt weiterhin den Kompressor, weil dir das einmal jemand gesagt hat.
Bist mit dem Sound deines Saxophons nicht zufrieden. Kann ich verstehen! Muß man dran arbeiten.

Bekommst auf alles Antworten.

Lassen wir dich sitzen?

VG
Pth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saxoryx

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 13:19 #122159

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 73
Danke pth!

... vor allem für die freundliche, kollegiale Art in der du das so von dir gibst!!!! :-)

Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 13:35 #122160

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
Was bitte möchtest du hören?
Verstehe dich nicht?

Können uns gerne per Skype weiter unterhalten!

VG
Pth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 15:24 #122162

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 73
Skype habe ich leider nicht.
Was ich will, ich will es mir ersparen Literatur wälzen zu müssen, obwohl Wuffy sicher recht damit hat daß das der beste Weg ist Wissen zu erlangen.
Ich will einfach wissen, falls das wirklich überhaupt möglich ist knapp erklärt zu bekommen, worauf es ankommt beim Mischen, ich habe ja wirklich gar keine Ahnung davon, selbst die Begriffe die hier fallen sind mir oft ein Rätsel.
Ich will einfach lernen, möglichst schnell, wie ich am Rad drehen muß.
Ich denke sogar bald daß mein Micro nicht das Problem ist, und der Rechner auch nicht, ich bin es mit meinem Unwissen bezüglich Tontechnik.
Denn mit dem Klang vom Sax, erst recht mit meinem neuen MPC, bin ich sehr zufrieden, nur mit dem Klang der Aufnahmen nicht, das sind ja zwei Paar Schuhe...
Vielleicht können wir ja mal per email weiterreden oder sogar telefonieren wenn du magst.
Kannst mir ja mal Email oder Telnr als PN schreiben...

VG Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 15:59 #122165

  • Saxoryx
  • Saxoryxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 392
  • Dank erhalten: 121
Über den Satz, den pth hier oben von Dir zitiert hat, bin ich auch gestolpert, Lubo. Es gibt ungeheuer viele Videos auf YouTube. Ein paar habe ich hier verlinkt, aber es gibt noch viel mehr. Warum schaust Du Dir die, die Dich interessieren, nicht einfach mal an? Da brauchst Du nicht unbedingt Bücher zu lesen, wenn Du das nicht gern tust. Heutzutage gibt es doch alles online. Es gibt Tutorials für alles.

Du stellst Fragen, bei denen man sich denkt: Das hätte er doch googlen können. Dann bekommst Du diese Fragen sogar sehr detailliert persönlich auf Dich bezogen beantwortet, und dann bist Du immer noch nicht zufrieden? Willst aber selbst nichts tun, sondern möchtest, dass jemand anderer Dir jeden einzelnen Schritt erklärt? Obwohl es schon ungeheuer viel auf YouTube gibt, das genau das tut?

Da kann ich verstehen, dass pth da einen etwas schärferen Ton anschlägt. Denn das klingt ein bisschen so, als hättest Du den Anspruch, dass andere für Dich die Arbeit machen sollen, die eigentlich Deine Arbeit ist, nämlich Dich zu informieren und zu recherchieren.

Ich bringe manchmal Stunden im Internet zu, wenn mich etwas interessiert, und suche mir die Informationen, die ich brauche, dort zusammen. Das kannst Du auch tun.

Deshalb ist mir das auch etwas sauer aufgestoßen, dass Du meinst, man ließe Dich sitzen, obwohl Du ungeheuer viel Unterstützung bekommen hast. Du weigerst Dich aber, das, was schon da ist, überhaupt zu lesen. Da hat man dann nicht mehr so große Lust, Dir zu helfen.

Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber in der Zeit, in der Du ein neues Mundstück herstellst, könntest Du auch im Internet recherchieren und Dich bezüglich Aufnahmetechnik schlau machen. Und nicht denen, die Dir geholfen haben, auch noch Vorwürfe machen, weil sie erwarten, dass Du auch mal ein bisschen etwas selbst tust oder selbst nachliest. Da hat man ein bisschen das Gefühl, man gibt Dir den kleinen Finger, und Du willst gleich die ganze Hand.

Such Dir die Tutorials zusammen, die Deine Fragestellungen betreffen, und probier das aus, was dort empfohlen wird. Damit bist Du sicher eine Weile beschäftigt. ;)
Letzte Änderung: 16 Dez 2017 16:02 von Saxoryx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 19:35 #122168

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 73
JAwohl Saxoryx,

das mache ich. :-)
Weißte was, ich wollte mit meiner Fragerei AUCH!! zur Belebung des Forums beitragen, dazu daß Menschen miteinander kommunizieren, aber das ist offensichtlich nicht gewünscht, ich werde als faul hingestellt weil ich reden will....
Naja, das ist eben unser krankes Handyzeitalter, sehr schade daß ich so mißverstanden werden konnte!!!
Was wäre dabei gewesen einem Fragenden einfach mal kurz und knapp zu verklickern wie nun richtig an den Knöppen gedreht wird, und ihm damit lange Sucherei und große Umwege ersparen?!

Ich mache sowas gerne, zu helfen wenn ich kann, wenn mich jemand fragt und ich weiß dazu noch die Antwort gebe ich die sehr gerne, aber ich bin da wohl ein Sonderfall, schlimm!

Alle Welt glotzt blöde den ganzen Tag lang auf die Handy- und sonstigen Bildschirme, Menschen sitzen förmlich nebeneinander und könnten reden, schreiben sich aber lieber ne Mail, App, Skype und wie der andere Kram da noch heißen mag, weil das scheinbar normal ist, reden, fragen ist falsch, und da kommt einer der altmodisch einfach nur reden will und vielleicht noch auf diese Art was erfahren, der ist dann noch zu kritisieren daß er selber nicht bereit ist was zu tun, faul, und.... neeneeneeneeeeee. :-)

In welcher Welt lebt ihr denn denen das sauer aufstößt wenn ich einfach nur mal frage?!

Also ehrlich, das ist sowas von krass, ich kann es gerade nicht wirklich fassen.

Arme kranke Bildschirmwelt mit genauso kranken Elektromenschen!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 16 Dez 2017 20:52 #122169

  • pth
  • pths Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 10
Hallo Lubo,

ich glaube ich kann dir nichts zu deine Knöpfen sagen, an denen du drehen sollst.
Mag sein, dass viele zufrieden sind mit ihrem Audacity und ihrer Soundkarte. Ich bin es schon lange nicht. Was ist so schwer daran sich, wenigstens einen halbwegs vernünftigen „Standard“ an Hardware zuzulegen? Die Kosten können es nicht sein.
Darauf kannst du dann aufbauen. Egal ob du ein dyn. Mikrophon benutzt, das du auch nicht in den Trichter stecken mußt. wenn es gepegelt ist, oder ein Kond. Mikrophon.
DANN fängst du LANGSAM mit den Effekten an, wobei die bei Audacity sicherlich nicht so besonders sind. Aber das ist alles eine Frage des Geschmacks. Genauso wie die Auswahl eines Mundstückes. Die Qualität der Aufnahmen die du bisher eingestellt hast, da gehe ich jetzt von einem hohen Anspruch deinerseits aus, waren bescheiden. Das kann man viel besser machen. Aber bitte Schritt für Schritt. Wenn EIN Glied deiner Aufnahmekette sch… ist, kannst du den Rest vergessen.

Apropos „Arme kranke Bildschirmwelt….“, du möchtest davon profitieren, was ok ist. „Face to Face“ per Skype lehnst du aber ab! Halte ich für persönlicher als ein Telefonat….
Mit Skype oder Face Time habe ich kein Problem. Im Gegenteil, ich kann damit mit meinem Sohn, Face to Face, in Asien kommunizieren. Klasse!
Mein Freund, spielt Schach mit seinem Neffen in France. Klasse!

Ist doch toll das es so etwas gibt. Da bracht es keine Smileys!
Außerdem bin ich faul was das Schreiben anbelangt.

VG
Pth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 17 Dez 2017 07:28 #122170

  • Gabriele
  • Gabrieles Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 42
Hallo Lubo,
für mich ist die ganze Aufnahmetechnik auch verwirrend. Habe mir auch etliche Videos angeguckt. Sind auch viele wertvolle Tips dabei. :-) Ich werde auch weiter googeln :-) ;) und vielleicht gelingt es mir auch bald was brauchbares aufzunehmen. Vielen Dank für deine schönen Aufnahmen. Das gelingt dir ja trotzdem. :) (mir leider nicht so wie gewünscht :( ))

Viele Grüße
Gabi :-)

Lubo schrieb:
JAwohl Saxoryx,

das mache ich. :-)
Weißte was, ich wollte mit meiner Fragerei AUCH!! zur Belebung des Forums beitragen, dazu daß Menschen miteinander kommunizieren, aber das ist offensichtlich nicht gewünscht, ich werde als faul hingestellt weil ich reden will....
Naja, das ist eben unser krankes Handyzeitalter, sehr schade daß ich so mißverstanden werden konnte!!!
Was wäre dabei gewesen einem Fragenden einfach mal kurz und knapp zu verklickern wie nun richtig an den Knöppen gedreht wird, und ihm damit lange Sucherei und große Umwege ersparen?!

Ich mache sowas gerne, zu helfen wenn ich kann, wenn mich jemand fragt und ich weiß dazu noch die Antwort gebe ich die sehr gerne, aber ich bin da wohl ein Sonderfall, schlimm!

Alle Welt glotzt blöde den ganzen Tag lang auf die Handy- und sonstigen Bildschirme, Menschen sitzen förmlich nebeneinander und könnten reden, schreiben sich aber lieber ne Mail, App, Skype und wie der andere Kram da noch heißen mag, weil das scheinbar normal ist, reden, fragen ist falsch, und da kommt einer der altmodisch einfach nur reden will und vielleicht noch auf diese Art was erfahren, der ist dann noch zu kritisieren daß er selber nicht bereit ist was zu tun, faul, und.... neeneeneeneeeeee. :-)

In welcher Welt lebt ihr denn denen das sauer aufstößt wenn ich einfach nur mal frage?!

Also ehrlich, das ist sowas von krass, ich kann es gerade nicht wirklich fassen.

Arme kranke Bildschirmwelt mit genauso kranken Elektromenschen!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Micro für Sax 17 Dez 2017 10:46 #122172

  • Lubo
  • Lubos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 73
Danke Gabi,

es freut mich daß es auch gefällt was ich spiele, obwohl es nicht gut verarbeitet ist. ;)

... Aber ist es letztlich nicht sowieso nicht ganz so wichtig ob nun eine Aufnahme perfekt gemischt ist oder nicht..?

Viel wichtiger ist (denke ich jedenfalls, trotz Ehrgeiz in jeder Hinsicht besser zu werden)
daß die Musik die Menschen erreicht und bei ihnen etwas auslöst, im besten Fall positve Gefühle.
Dann ist alles erreicht und es so wie es sein soll. :)

Und ja, wir machen weiter!

VG Lubo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabriele
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
42 Klick(s)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
50 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
109 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang