Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Welches Blatt?

Welches Blatt? 01 Mär 2012 12:39 #107496

  • Saxonaut
  • Saxonauts Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 5
Der Trick mit der Kappe hilft wirklich.
Das habe ich auch früher auf der Klarinette auch gemacht.
Damit kann man sich beim Auftritt noch retten, es hilft
eben nur für ein paar Stücke - wenn man Glück hat den ganzen
Abend.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 06 Mär 2012 12:05 #107634

  • TikoHölz
  • TikoHölzs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Hi liebe Saxer
Das ist ja ein gewaltiges Thema. Was ist schon so unberechenbar wie ein (neues) Saxofon Blatt. Mal gehts, mal nicht. In all den Jahren wende ich mich hin und her wie ein alter Mann mit Einschlafstörungen.

Zur Zeit spiele ich mal wieder Vandoren zz weil die Gonzales oft so muffig waren wie ein Büschel Stroh unter dem Mundstück.

Doch von der Super Lösung ist nicht viel zu hören. Zumal man dann auch gerne immer mal wieder das Mundstück und die Blattscharube in Frage stellt. Und die eigene Form ist ja nun auch nicht konstant. Ebensowenig die aktuelle Soundidee: Und dann wieder Bari und Alto und das c Tenor und und und ....Beeinflusst übrigens von dem, oder neuerdings vielleicht von wem anders .....

Eine Gleichung mit so vielen Unbekannten darf auch ruhig mal ein wenig länger ungelöst bleiben. Ich hab mir im Reed Shop mal Marca und Arundo für das Tenor bestellt. Danke für die Anregungen. ich geb mal Laut wie ich damit im Vergleich zu den anderen Hölzern zurchtkomme.
:) tiko hölz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 06 Mär 2012 12:23 #107635

  • FraRa
  • FraRas Avatar
Ich will's mal so sagen: die Momente, dass ich einem Blatt dann richtig nachtrauerte, weil es wunderbar war, aber irgendwann einfach nicht mehr konnte, hatte ich mit a.w.-Reeds und auch mal Rico La Voz. Das waren richtig kleine Feuerbestattungen, als ich sie zuletzt in den Kaminofen warf. Folgsam, sensibel, klar tönend, butterweich im Ansatz, mehr ging nicht. Das nächste Blatt kann nach meiner Erfahrung sich erst nach einiger Einspielzeit (und Glättung immer der Unterseite) als Superblatt herausstellen. Dies ist bei mir bei Vandorenblättern zB. nie passiert, waren immer irgendwie schwergängig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 07 Mär 2012 19:40 #107663

  • Ruediger Kramer
  • Ruediger Kramers Avatar
TikoHölz schrieb:
Das ist ja ein gewaltiges Thema. Was ist schon so unberechenbar wie ein (neues) Saxofon Blatt. Mal gehts, mal nicht. In all den Jahren wende ich mich hin und her wie ein alter Mann mit Einschlafstörungen.
(...)
Doch von der Super Lösung ist nicht viel zu hören. Zumal man dann auch gerne immer mal wieder das Mundstück und die Blattscharube in Frage stellt. Und die eigene Form ist ja nun auch nicht konstant. Ebensowenig die aktuelle Soundidee (...)


Lange hatte ich mich mit Rico und Vandoren herumgeärgert, nun spiele neuerdings Rigotti und Marca. Die große Beglückung ist allerdins noch nicht losgebrochen. Ja, die Blätter sprachen sofort besser an, scheinen aber auch weniger belastungsfähig zu sein... Mal sehen wie ich das finde, wenn ich die Zehnerpacks aufgebraucht habe.
Letzte Änderung: 07 Mär 2012 19:41 von Ruediger Kramer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Welches Blatt? 22 Mär 2012 09:58 #107885

  • TikoHölz
  • TikoHölzs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Hi liebe Saxer
Ich hab ja nun Marca und Rigotti Queens und Arundo Blätter im Sax Shop gekauft und probiert. Ich muß sagen, der Test hat sich gelohnt: Auf dem Conn NW II Tenor mit Selmer Classic Metall MP "E" macht sich das Arundo 2,5 prima. Nicht weich aber auch nicht kräh und kratz... einfach reichlich POwer und auch ein schöner Subtone in Hoch und Tief: ich hab mir 10 er Packs bestellt.
Auf dem Conn Melody straight Neck spiele ich ein Vandoren Tenor Metall MP und hier macht sich das Rigotti Queens besser als Vandoren, Ricoh und Gonzales. Auch hier reichlich POwer, das Arundo hingegen klingt auf diesem Horn zu spitz, da fehlt dann doch die warme Wolke im Ton B)
Hat einer ne Idee wo mann die Queens noch bestellen kann ? Im Reed Shop scheinen sie als 2,5 Tenor ausverkauft zu sein :(
Grüße
tiko hölz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 22 Mär 2012 13:30 #107888

  • Ruediger Kramer
  • Ruediger Kramers Avatar
weiter oben lesen:



Ruediger Kramer schrieb:
Ruediger Kramer schrieb:
RIGOTTI - werde ich ausprobieren.


hier gibt es die:
www.musicus2000.de/Saxophon2000/Blatter/blatter.html
Letzte Änderung: 22 Mär 2012 13:31 von Ruediger Kramer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 22 Mär 2012 14:24 #107889

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Rigotti Queen st2-5

aber nicht 2,5
bon dia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 22 Mär 2012 17:42 #107893

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
nachdem stx-y bei allen Blätternmarken/-Typen angegeben ist könnte man bei logischem Nachdenken auf die Schlußfolgerung kommen daß damit Stärke x-y gemeint ist.

Bei den Queens st2-5 --> Stärke 2-5.
Ob die gerade auf Lager sind eine andere Frage.

...aber erst mal lospoltern....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 22 Mär 2012 19:33 #107894

  • Ruediger Kramer
  • Ruediger Kramers Avatar
ja, Stärke 2 bis 5

der Mann liefert nicht so schnell wie große Händler, aber er liefert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Welches Blatt? 22 Mär 2012 21:58 #107898

  • el abuelito
  • el abuelitos Avatar
Was heisst hier: "..aber erst mal lospoltern...."?

Versteht das wirklich keiner?
2,5 gibts bei Rigotti Queens nicht!!!!!

2
3
3,5
4
4,5
5

Das ist das Sortiment!!!!!

bon dia
Letzte Änderung: 22 Mär 2012 22:05 von el abuelito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
59 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
145 Klick(s)

SUCHE Keilwerth Sopran S-Bogen gebogen ( / Zubehör)

SUCHE Keilwerth Sopran S-Bogen gebogen
Für mein Keilwerth Sopran SX90 II suche ich einen gebogenen S-Bogen. Beim Kauf war leider nur der "g[...]
170.00 €
29.12.2020
von hermannhesse
127 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang