Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: chinese reeds

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 00:32 #55567

  • honking
  • honkings Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Wenn Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!
  • Beiträge: 68
Hi Wallenstein, guckst Du:
Die Blätter gibt es bei Ebay.com fürn Appel und"n Ei, mit ein bisschen Geduld.

oder z.B. bei Aquilasax für 1 Dollar pro Blatt. Von da brauchen sie ca ne Woche bis zu Dir.
Jedenfalls, falls Du auch in Deutschland hupst...

greetz
Klaus
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

(Kurt Tucholsky)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 00:35 #55568

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
@wallenstein:
Die Reeds kosten bei ebay.com 5,99$ zzgl. Versand. In Deutschland kostet ne 10er Schachtel für Altsax 13,57€ inkl. Versand!
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 18:29 #55615

  • Saxfriend25
  • Saxfriend25s Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Musik ist die Sprache, die jeder versteht.
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 7
Hallo honking,
dass in den chinesischen Reeds Giftstoffe drin sein könnten ist eine Vermutung von mir. Wie von Smatjes schon erwähnt, handelt es sich um schlechte Qualität, da vermute ich mal, dass auf die gesundheitliche Komponente erst recht nicht geachtet wird. Die Herstellungsstandards in China sind noch in den Anfängen, das ist ja bekannt. Und was ich täglich in den Mund nehme, muß schon eine gewisse Qualität vorweisen und da traue ich den bekannten Produkten, sprich Rico, Vandoren, Queens, AW usw. doch mehr Kontrollen in dieser Richtung zu ( Qualitätsmanagement ) :-ß
Für mich ist es nicht hip gegen China zu sprechen, ich war selbst schon dort und habe eine Menge gesehen ( insbesondere Hygiene ). Mit den Menschen habe ich gute Erfahrungen gemacht, die Kultur ist eine völlig andere.
Was ich nicht mag, ist die mindere Qualität, die uns aus China überschwemmt und immer mehr Abnehmer findet. Ich mag gute Qualität und verzichte lieber auf etwas und spare für Dinge, die Qualität haben.
VLG,
Saxfriend25
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
V.H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 19:00 #55618

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Hiho,

ich weiß nicht was in den Reeds aus China ist, ich weiß aber auch nicht was in den Reeds aus Frankreich, Italien oder Mexiko ist. Bisher gibt es nix zu finden was darauf hinweist das die Reeds aus China irgendwelche Probleme gehabt hätten. Das ist bei, zumindest einem, etablierten Hersteller anders.

Zur Qualität kann ich nur sagen was ich höre und lese. Daher habe ich den Hersteller angeschrieben und ihm ein paar Fragen gestellt. Ma gucke was kommt. Leider ist mein Englisch nicht wirklich prickelnd, mein chinesisch aber noch vieeeeel schlechter.

Gern mache ich einen weiteren Thread auf in dem über das Für und Wider der Produkte aus China allgemein diskutiert werden kann. Dort kann dann auch darüber diskutiert werden ob man das Land oder die Politik mit seinen Einkäufen unterstützt oder eben nicht. Ich denke, gerade jetzt, eine recht kontroverse und hitzige Diskussion die da entstehen kann. Die aber eben nur am Rande etwas mit Saxophonen oder Reeds zu tun hat. Daher bitte hier beim Thema bleiben.

Viele Grüße
Smatjes

ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 20:23 #55619

  • Weso
  • Wesos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 1
@wallenstein:
Die Reeds kosten bei ebay.com 5,99$ zzgl. Versand. In Deutschland kostet ne 10er Schachtel für Altsax 13,57€ inkl. Versand!

und wo?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 29 Apr 2008 22:45 #55623

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298

@ Weso:
Bei reedguard.com gibt die Flying Goose für 10,57€ zzgl. 3€ Versand!
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 30 Apr 2008 01:04 #55632

  • honking
  • honkings Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Wenn Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!
  • Beiträge: 68
stimmt, smatjes,
meine China-Gedanken haben nur am Rande mit der Ausgangsfrage zu tun. Bin schon still!

Und, Saxfriend25,
wollte Dich nicht "schulmeistern"; hoffe, das kam nicht so an!
Immerhin hast Du mich für eine Frage sensibilisiert, die ich mir so erst einmal nicht gestellt hätte...
Dennoch komme ich, zurück zur Frage, nach ein wenig Feinschliff mit den Reeds wirklich gut zurecht. Ich spiele/benutze sie sowohl auf dem Alt als auch in der C-Version auf dem C-Melody.
Die Blättchen passen gut, sind von Blatt zu Blatt recht ähnlich und vor allem im Klang hab ich nichts zu meckern. Jedenfalls auf dem Alt hab ich von unten bis oben nen durchgängig ähnlichen Ton. Auf dem C-Mel bin ich noch nicht genug zuhause; da muss wahrscheinlich erst noch mal am ein oder anderen Polster erneuernde und ausrichtende Hand angelegt werden, bevor ich das endgültig sagen könnte. Vielleicht komme ich jetzt über das lange Wochenende zur "Bastelei"...


greetz
Klaus
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

(Kurt Tucholsky)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 30 Apr 2008 21:22 #55691

  • funkysax
  • funkysaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 298
Habe heute meine Flying-Goose Schachtel erhalten.
Die Blätter sind allesamt sehr glatt geschliffen, von "rauhester Oberfläche" kann keine Rede sein. Auch was die Stärke anbelangt gibt es bei den 4 Blättern, die ich bisher angespielt habe nur sehr geringe Schwankungen.
Beeindruckt hat mich das Ansprechverhalten, besonders im Altissimo-Register. Die Blätter sprechen in allen Lagen sehr direkt an und produzieren, wie honking schon sagte, einen sehr homogenen Ton von oben bis unten.
Der Klang an sich ist mir ein bisschen zu knallig, aber das geht mir bei den Java genauso. Das Klangempfinden ist ja sowieso eine subjektive Angelegenheit!

Die Haltbarkeit muss sich natürlich erst zeigen.

Grüße, funkysax
Selmer SIII Alto und Yamaha 82 ZBP Alto, Phil Barone NY 5M, Hemke/Grand Concert 3 Reeds
Yamaha Custom EX Soprano, Link 5, Hemke 3,5/Grand Concert 3 Reeds
System 54 Superior Class Pure Brass Tenor, Link 6*, Hemke 3 Reeds
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 30 Apr 2008 21:40 #55692

  • Saxfriend25
  • Saxfriend25s Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Musik ist die Sprache, die jeder versteht.
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 7
Hallo Honking,
es ist alles völlig OK......wir haben uns doch nur ausgetauscht ;-) Eine Diskussion über China wollte ich auch nicht lostreten, ich wollte lediglich meine Meinung zu den Blättern kundtun, bzw. meine Zweifel in gesundheitlicher Hinsicht darlegen................und mein "persönliches Qualitätsbewußtsein " ;-)
Wenn ihr mit den Blättern gut klarkommt, ist das Eure Sache :-ß
VLG aus dem Sauerland,
Saxfriend25
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
V.H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 19 Mai 2008 15:22 #56596

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
So,

ich bekomme nun ein paar Reeds zum testen her.

Ma gucken wann es soweit ist, ich Berichte weiter.

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.286 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
701 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
171 Klick(s)

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
342 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang