Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: chinese reeds

Re: chinese reeds 13 Nov 2009 20:16 #81860

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo zusammen,
smatjes schrieb:
ich bekomme nun ein paar Reeds zum testen her.

Ma gucken wann es soweit ist, ich Berichte weiter.

hallo smatjes,

weißt du inzwischen näheres?

hat sonst jemand erfahrung, keine vermutung, mit z. b. big bear blätter? wäre toll, wenn ihr eure weisheiten einstellen würdet.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 13 Nov 2009 21:03 #81862

  • Sorano
  • Soranos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 54
Ich finde die Blätter völlig ok.
Gute spiele ich gelegentlich live, allerdings bevorzuge ich da meist andere, aber nicht wegen der Qualität, sondern weil andere Blätter mir besser gefallen.

Gruß Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 14 Nov 2009 18:33 #81905

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Flying Goose, Big Bear etc. sind wohl alles die gleichen Blätter. Die Blätter haben eine vernünftige Qualität sind aber wohl nicht in letzter Konsequenz für die Profis zu empfehlen. Aber ausprobieren lohnt sich.

Gut ist, jedes einzelne Blatt kommt in einem eigenen stabilen Reedguard.

Wie überall.... ausprobieren, man spart ne Menge.

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 14 Nov 2009 21:15 #81913

  • Sorano
  • Soranos Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 54
smatjes schrieb:
Die Blätter haben eine vernünftige Qualität sind aber wohl nicht in letzter Konsequenz für die Profis zu empfehlen. Aber ausprobieren lohnt sich.

Hi Smatjes,

wie kommst du zu der Einschätzung? Ich meine mich zu erinnern, daß du selber Sax mehr nebenbei spielst. Gibst du hier die Meinung eines Profis weiter?

freundliche Grüße
Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: chinese reeds 14 Nov 2009 21:27 #81915

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Richtig!

Ich habe die Probeblätter gemeinsam mit anderen Blättern weitergegeben an zwei durchaus sehr gute Saxophonisten ohne das diese wussten welches welches Blatt ist.

Einer hat dabei zwei gleiche bekommen, der andere zwei Unterschiedliche dann habe ich den Test umgekehrt wiederholt.

Die Einschätzung beider waren recht ähnlich. Erst danach habe ich aufgelöst welches Blatt zu welchem Hersteller gehört.

So geht es gut bei Blättern, bei Saxophonen klappt der Test leider nicht :-(

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 15 Nov 2009 10:45 #81940

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo zusammen,
smatjes schrieb:
So geht es gut bei Blättern, bei Saxophonen klappt der Test leider nicht

hallo smatjes,

dank dir.

das ist doch eine verwertbare aussage.

ich habe mir 100 big bear bestellt, wenn ich einige davon probiert habe, werde ich auch meine erfahrung damit hier einstellen.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 15 Nov 2009 11:02 #81941

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo werner,
werner schrieb:
Gute spiele ich gelegentlich live, allerdings bevorzuge ich da meist andere, aber nicht wegen der Qualität, sondern weil andere Blätter mir besser gefallen.

dank dir.

ich werde den test, den smatjes durchgeführt hat, wiederholen. mal sehen.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 15 Nov 2009 12:02 #81942

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar
Hallöle,

ich hab die "Flying Goose" vor Jahren mal ausprobiert.
(1 Plastikbox mit 10 Stück)
Ich finde, dass die Streuung pro Schachtel sehr gering ist.
Die Ansprache ist durch alle Register gut.
Den sound finde ich allerdings ziemlich "knallig". Nicht mein Ding.
Die Blätter sind etwas kürzer als Rico, Vandoren & Co.

Gruß aus dem Schwarzwald
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 20 Nov 2009 11:17 #82290

  • hans josef
  • hans josefs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 10
hallo zusammen,

habe die chinesen jetzt getestet.

meine meinung,

laß die dinger in china.

meine erfahrung deckt sich mit der von bernd, wobei ich ergänzend anfügen möchte, daß der klang eher trötig ist.

kann dieses trötige in zusammenhang mit dem schnitt gesehen werden? da liegt nämlich der ca 4mm größenunterschied zum markenblatt, den bernd angesprochen hat.

wenn jemand eine preiswerte alternative zu den markenblätter weiß, die qualitativ in ordnung ist, bitte einstellen.

gruß
hanjo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: chinese reeds 21 Nov 2009 01:00 #82310

  • ilong
  • ilongs Avatar
hallo saxer,
da ich ich meistens auf chinaquali angewiesen bin
bleibt nix anderers übrig als diese zu kaufen.
das ist eben der preis den man zahlt in asien zu leben.
dafür haben wir gradee 28c morges um 8 :)

ich spielee die stärke 3 und schleife sie mit 400er schleifpapier
auf "spielbarkeit"
das funzt recht gut, sie halten bei mir mind 4 wochen, aber ich bin anfänger und kein profi.
gruss
ilong
Letzte Änderung: 21 Nov 2009 01:03 von ilong.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top! ( / Saxophone)

Martin Tenor Committee 2 "Lion and Crown" - Top!
Nicht nur für Sammler und Liebhaber: Eines der grossen US-Saxophone aus der goldenen Ära. Martin Ten[...]
2 500.00 €
19.09.2021
von harley
7 Klick(s)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
712 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
185 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang