Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Arundo - Erfahrungen ?

Arundo - Erfahrungen ? 09 Mär 2010 08:39 #87622

  • ehopper1
  • ehopper1s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 16
Hallo Leute,

ich spiele seit ein paar Wochen Arundos auf dem Sopran und auf dem Tenor.
Auf dem Alt und Bariton kam ich nicht klar damit. Wobei ich da erst am Anfang bin mit den Tests.

Außerdem habe ich bisher nur einen Satz von je zwei Blättern bei ToKo geordert und ausprobiert.
Wenn man hier im Thread hört wie hoch der Ausschuss ist, könnte das ja auch noch werden.

Ich finde die Blätter überraschend gut.

Lg
Mike
Mehr von mir kommt heraus, wenn ich improvisiere. -- Edward Hopper
Jazz is not dead, it just smells funny! -- Frank Zappa
To pass through life and miss this music is to miss out on one of the best things about living. -- Art Blakey zum Jazz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 09 Mär 2010 12:18 #87629

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 86
Moin,

ich hatte eine Alternative (günstige) für meine Alexander Bari Blätter gesucht. 2 Packungen Arundo gekauft (2,0 und 2,5) und los ging es. Nach einer Weile hatte ich die Lust verloren, weil es nichtn passte. Ton zu dumpf, für mich zu hart u.s.w. Ich hatte mich echt geärgert.

Jetzt habe ich die Teile mal wieder Reaktiviert und meine Lieblingsblätter sowie die Arundos abwechselnd aufgespannt. Alle Blätter durchprobiert und siehe da, von den 8 Blättern die ich jeweils noch hatte, haben mir jeweils 2 nicht gefallen und der Rest ist vollkommen OK. Ich hatte auch 1 Alexander Blatt dabei, was jetzt sein Zweitleben als Eisstiel verbringen wird.

Also Zeit nehmen und ohne Vorurteile an die Sache gehen.

Gruß Nando
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 10 Mär 2010 07:25 #87668

  • Wofe
  • Wofes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 25
Hallo zusammen


Dann werde ich meine Erfahrungen auch berichten. Ich spiele die Arundo Blätter seit dem letzten Worshop im Oktober 2009. Vorher spielte ich 2,5er Hempke Tenor Blätter. Nach der letzten Preiserhöhung suchte ich eine Alternative und habe am Workshop zwei Blätter zum testen mitgenommen, seither kaufe ich nur noch Arundo. Es war auch noch kein Blatt dabei, das ich aussortieren musste. Im Gegenteil, die Maserungen in meinen Packungen waren bemerkenswert gleichmäßig.
Mag ja sein, dass ich jetzt Hiebe von unseren Profis bekomme, aber ich konnte keinen auffallenden Soundunterschied feststellen :P und werde weiter diese günstige Alternative beibehalten.
Da diese Blätter auch einzeln gekauft werden können, bin ich der Meinung selber probieren ist immer besser, als 100 verschiedene Meinungen.

Grüße

Wolfgang
„Das grösste Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen“.
(Isaac Stern)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 12 Mär 2010 21:07 #87769

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

Smatjes hatte mir heute Arundo Bariton Blätter gebracht!

Nun wollte ich es wissen, also habe ich getestet was so ging.

Ich muss sagen, ein sehr kerniges Blatt über einen großen Bereich!
Breit genug das es nicht weiter abhebt als die Bahn es begrenzt!
(Kryz……kleckert nicht :laugh: !)

Nun sehen einige Blätter verschieden aus, was aber scheinbar nichts an der Konstante
ändert!

Nun fummel ich schon seit einer ganzen Weile mit Rigotti Gold selected 2H oder 2,5 S
rum, aber diese Arundo Blätter klappen auf Anhieb!

Setup:
C.G.Conn `Chu Berry`
MPC Bariton .150 Öffnung / 3,80 mm
Arundo Blätter in Stärke 2

Rock & Roll :woohoo:

LG Hans


Hier die Tabellen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Arundo - Erfahrungen ? 12 Mär 2010 23:36 #87778

  • Lusax
  • Lusaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 3
Hans, hast du bei allen Blättern Stärke 2 genommen ?
Und bei LaVoz ? M oder MS ?
Ich glaube nämlich, das ich im Moment sehr "spezielle" Blätter brauche,also von der Stärke her warscheinlich so im Zentelbereich xD,die Liste find ich übrigends sehr gut.
Kannst du mir vielleicht sagen, wo "Rico 2m" liegt ? Und die Blätter sind meiner Meinung nach nicht so konstant,deswegen wollte ich mal was anderes testen.

Lukas
Forgive me Charlie Parker wherever you are! (Zoot the sax player)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 12 Mär 2010 23:59 #87779

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Lusax schrieb:
Hans, hast du bei allen Blättern Stärke 2 genommen ?
Und bei LaVoz ? M oder MS ?
Ich glaube nämlich, das ich im Moment sehr "spezielle" Blätter brauche,also von der Stärke her warscheinlich so im Zentelbereich xD,die Liste find ich übrigends sehr gut.
Kannst du mir vielleicht sagen, wo "Rico 2m" liegt ? Und die Blätter sind meiner Meinung nach nicht so konstant,deswegen wollte ich mal was anderes testen.

Lukas


Moin Lukas!

Rico select 2M liegt bei 2,25/2,30
LaVoz MS liegt eigentlich bei 2,10, aber die leiern im nu aus! :(

Arundo ist eine Mischung aus US Cut vorne, und Französischer Cut im Schaft!

Die müßten sehr gut bei dir gehen, Stärke 2, sogar 2,5 würde gehen!

Und preiswerter als alles was da ist! ;)

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 13 Mär 2010 08:35 #87784

  • saxolina
  • saxolinas Avatar
Moin Hans,

und ich, welche Stärke?

Danke und ein Grüßle

Saxolina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 13 Mär 2010 11:42 #87789

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
saxolina schrieb:
Moin Hans,

und ich, welche Stärke?

Danke und ein Grüßle

Saxolina

Moin Saxolina!

Stärke 3! (evtl. 3,5)

Sind preiswert, echt! :)

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 13 Mär 2010 13:46 #87797

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Kann es sein, dass ein Baritonblatt eine größere Streuung in der Qualität eher verzeiht?

Bei kleineren Blättern ist es ja die gleiche Holzstruktur wie bei großen und Ungleichmäßigkeiten wirken sich eher aus. Ich habe zehn Arundo Altoblätter und komme nicht so gut klar. Sie sind sehr unterschiedlich und ich muss sehr nacharbeiten.

Die vordere Schnittkante ist nicht sehr glatt geschnitten und etwas franselig.

Preiswert sind sie. Für meinen Bedarf aber müssten sie vorsortiert sein, eben wie das andere Firmen auch machen. Für ein vorsortiertes "Arundo spezial" würde ich locker 20% mehr bezahlen.

Die Crux am Sortieren: die einfachen Blätter werden dadurch mieser, weil die guten raus sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arundo - Erfahrungen ? 13 Mär 2010 17:15 #87808

  • saxolina
  • saxolinas Avatar
hwp schrieb:
Moin Saxolina!
Stärke 3! (evtl. 3,5)
Sind preiswert, echt! :)
LG Hans

Merci bien mon ami :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.287 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
8 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang