Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 20:49 #82370

  • UweD
  • UweDs Avatar
Hallo Zusammen,

ich habe gerade bei einem Workshop den Hinweis bekommen die Blätter besser in einer Mischung von Wasser + Alkohol auf zu bewahren.
Der Dozent hatte eine größere Dose mit dichtem Schraubverschluß. Darin hatte er seine Reeds in den Plastikteilen, wie man sie beim Kauf bekommt. Er schwört darauf. Jetzt wollte ich das versuchen und bin auf der Suche nach einem passenden Behältnis.
Kann mir jemand einen Tip geben?

Gruß Uwe

:lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 21:13 #82371

  • Nick
  • Nicks Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 529
  • Dank erhalten: 1
Huhu,

war das zufällig Skringer??

also gar nicht so schlecht fand ich zB "urobox" aus der Apotheke...
jaja, ein Urinbehälter - hab ich zufällig entdeckt :woohoo:
Ich persönlich fand es aber nicht so gut, die Blätter waren irgendwie total aufgequollen...

Lieben Gruß
NICK ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 21:16 #82373

  • Nanni
  • Nannis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss.
  • Beiträge: 90
Hallo Uwe,

mein Tipp ist, die Blätter in gutem Rotwein aufzubewahren. Als Behältnis eignen sich dazu große Eichenfässer. Reserva sozusagen. Und bei Baritonblätter haste gleich Grand Reserva. :P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 22:33 #82377

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
Moin,

ob nur Wasser - siehe Einwände von @50tmb "wabbelig" oder @Nick "aufgequollen" oder eine mehr oder weniger hochprozentige Mischung mit Alkohol, mag ich nicht beurteilen. Es war ja nach einem Gefäß gefragt.
Eine kleine Baby-Trinkflasche. Vielleicht kennst Du ja jemanden, dessen Kinder gerade aus dem Flaschenalter herauswachsen.

LG

Karin

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 22:41 #82379

  • vrouw
  • vrouws Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1000
  • Dank erhalten: 4
.... oder jedes Gurken-/Pestoglas, das leergefuttert wurde .... Ich hab ja nicht den großen Chemieplan, hätte aber Sorgen, ein Kunststoffgefäß in Verbindung mit Alkohol zu verwenden. Wäre das OK?

Ich täts aber nicht, egal, in welcher Lösung wodrin ... ;-)

Groetjes
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 22 Nov 2009 23:30 #82385

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@UweD
Schau dich im Laborbedarf um. ich verwende seit langem Kunststoffbehälter mit Schraubverschluss, welche u.a. für Stuhlproben verwendet werden - ungebrauchte natürlich :laugh: Die lassen sich absolut dicht zuschrauben und sind bis obenhin zylindrisch. Wenn man nämlich die blossen Blätter z.B. in einem kleinen Glas mit Drehverschluss aufbewahrt, kann man sie fast nicht mehr raus nehmen, weil das Glas oben enger ist. Ich habe jahrelang meine Blätter nass aufbewahrt. Wasser und etwas Alk. Zur Zeit spiele ich allerdings wieder vermehrt trockene, nur kurz ins Wasser gestellte Blätter.

Gruss
antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 23 Nov 2009 01:07 #82389

  • saxclamus
  • saxclamuss Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 653
  • Dank erhalten: 3
Hallo,

mach ich alles nicht.

Meine Blätter wische ich nach Gebrauch ab und stecke sie in die "Halterungen" , die mitgeliefert wurden - fertig.

Was ich mache - neue Blätter sortieren nach
- sofort gut spielbar
- noch nicht so gut - könnte aber was werden
- geht und klingt noch nicht

In mein selbstgebautes Blätteretui sortiere ich die Blätter ein.

1 - das zur Zeit beste Blatt
2 - das zweitbeste
3 - usw ... bis 9

Das am besten gehende Blatt ist für "wenn´s drauf ankommt" reserviert - kann auch beim Üben sein.

Alle anderen Blätter kommen beim Üben der Reihe nach dran und müssen sich damit abfinden, anders einsortiert zu werden.
Irgendwie scheinen die meisten Blätter nach Intervalleinsatz besser zu werden - auch wenn sie nach "Maul-und Saxkontakt" abgewischt nur wieder in ihrem mitgebrachten Behältnis bis zum nächsten Einsatz trocken werden dürfen.

Immer wieder muss ich feststellen, das selbst ehemals kaum spielbare Blätter passabel gehen, wenn "ich gehe", d.h. gut drauf und in Übung bin.

Ja - einige Blätter klingen einfach toll, andere weniger, sind aber spielbar und verändern sich oft erstaunlich positiv. ( ??? s.o.)

Und - m.E. ganz wenige Exemplare eignen sich besser als Anmachholz für`n Kamin. Es sei denn, man kann durch Blattschnitzerei noch was aus ihnen herausholen.
Blätter kosten ja schließlich ein paar €´s.

Mit der "Blätteraufbewahrungstechnik in diversen flüssigen Medien" kann ich persönlich nix anfangen.

Liebe Grüße

saxclamus
Vertrauen in die Lernförderung durch den Schlaf schafft Zuversicht auch beim Üben am Detail.(Rezept 39 aus "Einfach Üben" v. Gerhard Mantel

Nur wer nichts tut kann auch nichts falsch machen.
Letzte Änderung: 23 Nov 2009 01:16 von saxclamus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 23 Nov 2009 06:06 #82391

  • UweD
  • UweDs Avatar
Hallo Zusammen,

erst mal vielen Dank für die vielen und vielfältigen Anregungen.
Einer von euch hat nach dem Dozenten gefragt, es war Peter Weniger seines Zeichens Prof. in Berlin.

Ich werde es einfach mal ausprobieren, wenn es für mich taugt ok, wenn nicht wird der Versuch wieder beendet.

Sandra, mein Liebes, danke das mit dem Rotwein ist auch eine gute Variante, wobei ich hier lieber mit Schiller spreche:
"Ich bade meine Kehle in gutem Rotweine aus."

Bis bald, ich werde mal kurz berichten wie es mir mit dem Versuch ergangen ist.

Gruß Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 23 Nov 2009 07:35 #82392

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@Uwe
Du hast ja zwar in deinem Einganspost gesagt, dass er die Blätter in ihren Plastikdingern in Wasser+Alkohol aufbewahrt.

Hat er diese im "Vollbad" - konntest du das sehen? Oder waren sie nur eben nass durch eine kleine Menge Wasser im Glas? Würde mich noch interessieren.

PS: Irgendwo, könnte sein in einem Video auf YT, meine ich gesehen zu bn,dass David Sanbrn seine Reeds auch so aufbewahrt.

Gruss
antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufbewahrung von Reeds in Wasser und Alkohol 23 Nov 2009 12:01 #82412

  • UweD
  • UweDs Avatar
Hallo Antonio,

ich meine er hatte sie im "Vollbad".

Aber ganz sicher bin ich mir nicht. Den Alkohol empfiehlt er wegen des sich bildenden Eigenleben auf den Blättern.

Gruß uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
165 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
116 Klick(s)

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
112 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang