Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten?

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 07 Jan 2011 14:27 #97768

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
Liebe Leute,

lange war ich verschollen, jetzt bin ich wieder da :)


Ende Jänner habe ich mit meinem Verein das erste grosse Konzert aufm Tenor. ..mir wurde geraten eine Anzahl Blätter bereitzuhalten, damit ich im Falle des Falles nicht Blatt-los dastehe.

Wie seht ihr das? Sind ein/angespielte Reserveblättchen ein Muss?!

Liebe Grüsse aus der Schweiz!

Cris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 07 Jan 2011 14:29 #97769

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
Auf jeden Fall, und zwar nicht nur beim Auftritt.
Ich hab immer so Stücker 4 Blättchen parat.
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 07 Jan 2011 16:12 #97775

  • skjoni14
  • skjoni14s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • out of every harmonic oszillation
  • Beiträge: 478
wie verhalten?

-> wie verrückt im Kreis rennen, Sax gegen die Wand werfen, Blätter verbrennen, S-Bogen wirklich S-förmig machen, etc ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  Humor ist der Knopf, der verhindert, dass der Kragen platzt!!! :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 07 Jan 2011 16:24 #97776

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
-> wie verrückt im Kreis rennen, Sax gegen die Wand werfen, Blätter verbrennen, S-Bogen wirklich S-förmig machen, etc ;-)[/quote]

danke füd denn Rat..sehr hilfreich ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 10 Jan 2011 08:03 #97837

  • nando
  • nandos Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 86
Moin,

nachdem mir mal in der Kirche das Gewinde der Blattschraube ausgerissen ist und ich mir vom Kantor zwei Kabelbinder gepumpt hatte, habe ich immer zwei von diesen Dingern dabei.

Blätter natürlich reichlich.

Gruß Nando
Bari: wir schleppen Euch schon durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 10 Jan 2011 23:34 #97874

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1189
  • Dank erhalten: 236
Abgesehen von einigen eingespielten Ersatzblättern habe ich immer einen Uhrmacherwerkzeugsatz mit, der mir schon oft aus so mancher Not geholfen hat. Powderpaper gegen anklebende Gis- und Cis-Klappen ist auch stets dabei (zur Not hilft auch ein Geldschein).

Superkleber, Kabelbinder, Gaffa-Klebeband, scharfes Messer, Kombizange, Büroklammern und Gummiringe sind bei wichtigen Gigs auch dabei. Daraus kann man meist passende Behelfe basteln.

Neulich sind mir sowohl beim Bariton als auch beim Tenor die kleinen Korken des Mitnehmerbügels der Gis-Klappe verloren gegangen. Wenn man darauf nicht vorbereitet und kein Fachgeschäft in Reichweite ist, ist guter Rat teuer.
Nun hab ich den Kork einer Sherry-Flasche (der feiner ist, als ein Sektkorken) mit einem Stanleymesser in Scheiben geschnitten und mit einer Stanzzange kleine Korkzylinder in unterschiedlichen Größen herausgestanzt. In Zukunft werde ich auch immer ein paar davon mithaben.

B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 10 Jan 2011 23:45 #97876

  • saxophonegirl
  • saxophonegirls Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 36
jaa, genau!

Und Tesa-Film, um die Noten zu kleben, Magnete oder Wäscheklammern, falls Zugluft herrscht, der die Noten vom Ständer holt.
Die Blätter sollten gewässert oder eingespielt sein - oder for all falls - ein Kunststoffblatt. Klingt zwar möglicherweise nicht optimal, oder Deinen Klangvorstellungen entsprechend, geht aber immer.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"Bari: Ich schlepp Euch durch!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 09:18 #97880

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Ganz wichtig - bevor Du ins Auto steigst und losfährst/abgeholt wirst:
Ein letzter Blick in den Koffer:
Wirklich der S-Bogen eingepackt, wirklich das Mundstück mit Blattschraube und Blättern und auch der Gurt dabei?

Ohne Scherz: Ich habe schon mal ohne S-Bogen dagestanden, weil ich am Voraband noch geübt habe und den trocknen lassen wollte - anschließend liegengelassen und vergessen den wieder einzupacken.
Aber zwei Mundstücke hatte ich mit. :laugh:

Das war dann ein Extra-Weg von 30min hin und 30min zurück. Das merkt man sich.

Sinnvoll ein Lämpchen für den Notenständer, falls das Licht mau ist.
Sitzkissen, falls die Stühle eine Katastrophe sind. Labello, falls die Lippen reißen, etwas zu trinken, ohne Kohlensäure und Zucker.
Creme für die Hände und eine Sonnenbrille (damit Du das Publikum nicht sehen musst) :-)

Mit Blättern kann Dein Tenor-Nachbar aushelfen, mit Noten zur Not auch. Den Werkzeugkasten dabeizuhaben mag sinnvoll sein, ich habe den in 10 Jahren mit meinen Low-Cost-Saxen nie gebraucht. Ein Check zwischendurch (daheim) hat bislang immer gereicht.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Letzte Änderung: 11 Jan 2011 09:35 von Zebrion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 10:04 #97882

  • Merlino
  • Merlinos Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 261
  • Dank erhalten: 5
Also ich habe immer zwei Kabelbinder, ein Gummiband, einen kl. Schraubendreher und zwei Ersatzblätter dabei. Wirklich gebraucht habe ich bisher nur Ersatzblatt und Schraubendreher. ...und das auch sehr selten. Akkuschrauber, Schweißgerät und ähnliche Saxbutcher-Werkzeuge lasse ich zu Hause. ;) Kann sonst leicht passieren, dass man diverses Werkzeug kontrolliert u. mitnimmt, aber das Instrument komplett vergißt. :laugh: :silly: :huh: :lol: Ich denke wenn das Sax vor Abfahrt ok ist, sollte es im Normalfall mit 'nem Ersatzblatt getan sein. - Viel Spaß beim Konzert !!!
Gruß Merlino :)
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 10:16 #97883

  • Raggae
  • Raggaes Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 855
Zebrion schrieb:
Ganz wichtig - bevor Du ins Auto steigst und losfährst/abgeholt wirst:
Ein letzter Blick in den Koffer:

Und nach dem letzten Blick in den Koffer: Nicht vergessen, den Koffer, sorgfältig zuzumachen! Ich kenne einige, die in der Aufregung vergessen haben, den Koffer zuzumachen, und dann ist das schöne Horn beim Anheben rausgefallen. :ohmy:

Mir ist das auch schon mal passiert, und seit dem habe ich an den Reißverschlüssen bunte Bänder, damit ich ganz leicht sehen kann, ob der Koffer zu ist.

Eine gute Gewohnheit ist es auch, den Koffer gar nicht erst locker zuzuklappen, sondern ihn immer sofort richtig zu verschließen (als mit Reißverschluss oder Schnalle), wenn man den Deckel zu macht.
Kaufst du noch oder spielst du schon?

Tenor: YTS 62C, McHeinlein 9*, Rigotti Queen 2,5
Sopran: Cannonball Big Bell Stone Curved, Steamer, Rigotti Queens 2,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
8 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang