Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten?

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 10:30 #97885

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
Raggae schrieb:
Und nach dem letzten Blick in den Koffer: Nicht vergessen, den Koffer, sorgfältig zuzumachen! Ich kenne einige, die in der Aufregung vergessen haben, den Koffer zuzumachen, und dann ist das schöne Horn beim Anheben rausgefallen. :ohmy:

Das ist der Grund, warum ich den Spleen habe, beim Tragen den Deckel "innen", also an meinem Bein zu haben.
Falls die alten Verschlüsse aufschnappen, besteht die Möglichkeit, den Gau mit meinem Bein zu verhindern.
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 11:42 #97888

  • SaxDocM
  • SaxDocMs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1189
  • Dank erhalten: 236
Gerade weil man gewohnt ist, dass das Sax in der Regel bei Auftritten tadellos funktioniert, wird man ziemlich verunsichert, wenn das dann einmal nicht der Fall ist, etwa, wenn man beim Soundcheck feststellt, dass von F abwärts keine Töne kommen oder nur oktavierende Töne gespielt werden können. Man sieht nach, ob irgend ein Tuch, Gurt, Blattschachtel oder sonst ein Gegenstand im Trichter steckt, stellt fest, dass das nicht der Fall ist, und fragt sich dann, "ist das Blatt hin?", "ist irgendeine Schraube locker geworden, ein kleiner Kork abgegangen?", "ist die obere Oktavklappe vielleicht verbogen?", und ist ziemlich ratlos und verunsichert, wenn man so eine Situation zum ersten Mal erlebt. Wenn man Glück hat, ist ein erfahrener Saxofonist dabei, der mit kühlem Kopf und Sachverstand dem Problem auf den Grund geht und mit seinem Equipment an der Behebung des Problems mithilft.

Weil solche Situationen glücklicherweise zwar selten auftreten, aber grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden können, ist es zumindest nicht ungeschickt, wenn man darauf vorbereitet ist.

B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 12:38 #97892

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,
zwei Kabelbinder, ein Gummiband

man glaubt es nicht, aber es gab einen Abend, an dem sind mir glatt zwei Federn gebrochen. Und weil das unterwegs war, hab ich den Rest der Tour mit Gummibändern gespielt. Man weiß nie, was passiert. B)

Aber es hat auch keinen Sinn, auf ALLES vorbereitet zu sein. Allerdings - Gummibänder habe ich seit jener Zeit gerne im Koffer. :)
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 14:13 #97893

  • Cristiana
  • Cristianas Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 66
ihr macht mir schon fast n bissl Angst mit Kabelschneidern, Schraubnzieher und co..damit wüsste wohl weder ich noch meine Kollegen, wie damit umzugehen is..n Tenorsax Nachbar hab ich sowieso keinen mehr, hätt ihn aber gerne zurück, schon rein was die rhytmische Sicherheit angeht :S..

Vielen dank für die Ratschläge auf jedenfall!..man lernt nie aus ;)

apropos Koffer nich ganz zu, und hui das Sax fliegt aufn Boden..is mir zum Glück noch nie geschehen, ..dafür kippt es mir des öftern im Gigbag um. Kann das Folgeschäden haben (klar.. guttun wirds sicher nich..)

Apropos runterfallen...wenn man das Sax kurz aufn Stuhl legt in der Pause, ist die Möglichkeit, das es runterfällt ja schon da, ne..hat da jemand einen Rat? ..hab nich immer Lust dazu den Ständer aufzuklappen..

Liebe Grüsse,

Cris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 14:25 #97896

  • Merlino
  • Merlinos Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 261
  • Dank erhalten: 5
Hi,
@bluemike: Sax mit gleich mehreren Gummis gespielt ? ...also das ist wirklich Safer-Sax !? :silly: :laugh: ;)
@christiana: Ständer mitnehmen und aufbauen sollte schon sein (so lange dauert das nun auch nicht ;) ) und sicherer isses allemal. (Wenn jemand gegen den Stuhl liefe, bräuchtest Du echtes Werkzeug!)

Gruß Merlino
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 11 Jan 2011 14:33 von Merlino.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 14:26 #97897

  • SaxTom
  • SaxToms Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 158
Hallo Cristiana,
wenn du den Saxständer nicht mitnimmst oder nicht aufstellst und das Sax in der Pause auch nicht umgehängt hast, bist du selber Schuld, wenn etwas passiert.
Ich kenn jemanden, der hat sein Sax im Koffer abgelegt ohne den s-Bogen abzunehmen und ein anderer hat den Deckel vom Koffer zugeworfen. Dann hat der s-Bogen eine unschöne Delle gehabt und war leicht geknickt. Die Reparatur hat hat 50 € gekostet. :blink:

LG,
SaxTom

:cheer:
Letzte Änderung: 11 Jan 2011 14:27 von SaxTom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 14:28 #97898

  • Nörchen
  • Nörchens Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 1
Cristiana schrieb:

Apropos runterfallen...wenn man das Sax kurz aufn Stuhl legt in der Pause, ist die Möglichkeit, das es runterfällt ja schon da, ne..hat da jemand einen Rat? ..hab nich immer Lust dazu den Ständer aufzuklappen..
Cris

Ich habe schon diverse Instrumente (nicht nur Saxe) von Stühlen fallen sehen. Vor allem, wenn die Stühle auch noch ungepolstert sind - da rutscht so manches Instrument von alleine runter.

Nimm nen passenden Ständer! Aber auch da hast du keine 100 %ige Garantie, dass nicht irgendeiner deiner Mitspieler den Ständer mit den Füßen umreißt.

Man kann sich halt nicht immer vor Allem schützen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

1. grosses Konzert in sichtweite..wie verhalten? 11 Jan 2011 14:42 #97899

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,
@bluemike: Sax mit gleich mehreren Gummis gespielt ? ...also das ist wirklich Safer-Sax !?

...und wenn ich mich jetzt noch über Ständer äußere...

Tu ich aber nicht :P
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.211 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
701 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
173 Klick(s)

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
342 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang