Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: toko tippt korräckt

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 12:11 #104834

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
xcielo schrieb:
hwp schrieb:
aber perfekt ist etwas anderes!

1) Anpassbar in der Konus- Steigung des MPC.
2) Anpassbar an die Schrägstellung des Tisches.
3) Anpassbar in der Dicke des MPC.

Moin,

und genau deswegen benutze ich seit fast ewigen Zeiten die gute alte Ligatur deutscher Klarinettisten: die Schnur :laugh:

Diese erfüllt alle drei genannten Kriterien, an die nicht ganz so praktische Handhabung habe ich mich lange gewöhnt.

Ach ja, über Preise von Blattschrauben kann ich daher auch nur lächeln :P

Gruß,
xcielo

yepp,
meine ist 10m lang, individuell kürzbar und kostet 5,99
und erfüllt oben genannte kriterien.
außer bei zylindrischen MPCs (z.B. Berg Larsen)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



lg
gordon

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Nov 2011 12:17 von gordon.shumway. Begründung: zusatz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 12:36 #104835

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
@xcielo schrieb:
Moin,

und genau deswegen benutze ich seit fast ewigen Zeiten die gute alte Ligatur deutscher Klarinettisten: die Schnur

Diese erfüllt alle drei genannten Kriterien, an die nicht ganz so praktische Handhabung habe ich mich lange gewöhnt.

Jaaa, das stimmt, seit über 200 Jahren!

Das interessante ist, das so eine Blattspannung am wenigsten `rumzickt` !

Die Unterschiede bei den Ligaturen resultieren bei gleichem Blatt aus den verschiedenen `Verspannungen`
des Blattes.

Die Verspannung ist der große Nachteil, der Rillen und Kanten von Ligaturen, und wird oftmals als Verbesserung gedeutet, welche bezüglich der Blatt Lebensdauer nicht lange vorhält! :(

Dieses wird als gravierende Streuung der Blattstärken gedeutet, und zack greift man zu Plastik Blättern!(Nicht weil man diesen harten Klang mag, davon abgesehen)

Ein Teufelskreis!! :laugh:

@gordon

Ja das genügt! ;)



LG Hans
Letzte Änderung: 04 Nov 2011 12:39 von hwp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 14:34 #104839

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
Hallo in die Bastlerecke,

angeregt durch die Kunststoffligatur an meinem Klarinetten-Kristallglasmundstück (hatte ich mal in Strassburg aufgegabelt) baue ich seit etlicher Zeit schon meine Blattschrauben alle selbst unter Verwendung versch. breiter 08/15-Kabelbinder, ein bisschen Messingmaterial und Rändelmuttern von alten Tick-Tack-Weckern aus der Bastel-Ausschlachtkiste.

Leider gab /gibt es mein favorisiertes System an der Klarinette (US-Fabrikat siehe Foto) eben nur für Klarinette und leider nicht für Saxe etc.

Deshalb mein kopierter Kabelbindernachbau, der mich erstmal nix kostet, individuell auf meine Mundstücke angepasst ist und für meine Zwecke einwandfrei funktioniert.

Meine Original BL-Blechligaturen rissen auch bei Alto und Tenor irgendwann an den Hartverlötungen der Gewindebuchse ab und überteuerten Ersatz brauche ich schon lange nicht mehr.

Bei kürzeren Mundstücken wie Sopran und Alto verwende ich auch nur noch einen einzigen, etwas breiteren Kabelbinder mittig angeordnet und bin damit bestens zufrieden.

Soweit meine Erfahrungen zur Blattbefestigung, weggehend von den Standard-Metallligaturen.

Schöne Bastlergrüsse

Wulf / Wuffy

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Letzte Änderung: 04 Nov 2011 14:43 von Wulf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 14:46 #104840

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
upps....habe es nicht geschafft zwei bildchen zusammen hochzuladen.

Das zweite nun hier:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Letzte Änderung: 04 Nov 2011 14:48 von Wulf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 15:01 #104842

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
@Wulf
gutes muss nicht teuer sein.
haste gut gemacht, find ich.

ist das ein Vandoren Kristall?
mein Vandoren-kristallmundstück hat's leider zerbröselt.
so'n vollpfosten hat's fallen lassen. :(
hatte schon einen geilen ton...
ich nenne mich ab jetzt Verleihnix :laugh:

lg
gordon
Letzte Änderung: 04 Nov 2011 15:02 von gordon.shumway. Begründung: zusatz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 16:39 #104847

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
gordon schrieb:
hatte schon einen geilen ton...

Stimmt! Ich hab noch eins, ist allerdings nicht mehr im Betrieb, da ich keine Klari mehr spiele.

Das mit dem Klett funktioniert sehr gut, ist halt nicht sooo bedienerfreundlich. Damit habe ich schon mal zwischendurch ein Blatt geschrottet.

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 17:41 #104851

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
antonio schrieb:
Das mit dem Klett funktioniert sehr gut, ist halt nicht sooo bedienerfreundlich. Damit habe ich schon mal zwischendurch ein Blatt geschrottet.
antonio

ja, aber man gewöhnt sich dran ( nein, nicht ans blattschrotten! :laugh: )

hast ne PM

lg
gordon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 04 Nov 2011 19:14 #104857

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 865
  • Dank erhalten: 562
gordon.shumway schrieb:
@Wulf
ist das ein Vandoren Kristall?
lg
gordon

Hallo Gordon.

No...kein Vandoren, hatte ich damals auch in der engeren Wahl aber mich im direkten Vegleich für ein Kristall entschieden, dass ich bei einem Klarinettenprofi der einen kleinen Musikalienhandel betrieb erwarb.

Schwer zu entziffern...ziemlich undeutlich R Bucchy oder so ist freihand eingeschliffen. Glaube mich zu erinnern, daß es ein ital. Fabrikat war.

Habe gleich zwei versch. Größen genommen, bin aber recht schnell nur bei der grösseren Öffnung geblieben.

Ideal mit 3er Blättern, schön weich, rund und voll in den Tiefen aber auch markante Höhen.

Meine Favorit-Blattschraube gibts immer noch, habe auf Anhieb einen Link gefunden.

Aber eben leider nur für die Klara.

www.luybenmusic.com/ligature.htm

Abendliche Grüsse

Wulf
Mein Youtube-Kanal:
www.youtube.com/user/WuffySax
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

toko tippt korräckt 08 Nov 2011 20:07 #104921

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
hi Wulf,

die blattschraube gefällt mir.
danke für den tip.

hab gestern mit nem freund in amiland gechattet.
der kennt die auch und ist sehr angetan von ihr.
er wird mir eine schicken.

lg
gordon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
80 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
274 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
381 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang