Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Geschwollene, schmerzende Lippen

Geschwollene, schmerzende Lippen 23 Feb 2015 13:17 #116801

  • DMSax
  • DMSaxs Avatar
Aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass es weder etwas mit dem Übegrad, noch mit zuviel oder zuwenig ÜBeintensität zu tun haben muss,
dass man sich beim Spielen einen geschwollene Lippe holt...
So wie es beschrieben wurde, ist die Lippe bereits nach kurzer Zeit gereizt...
also, falls spieltechnisch alles richtig gemacht wird, würde ich tatsächlich raten, zumindest mal eine andere Blattsorte auszuprobieren.

Beste Grüsse

David

www.davidmilzow.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Geschwollene, schmerzende Lippen 23 Feb 2015 14:21 #116803

  • Doebits
  • Doebitss Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 35
Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure Anteilnahme und Ratschläge, auf die Saxwelt ist eben Verlass!

@Rubax @Joe60 @tbeck
Ich stülpe die Unterlippe nicht über die Zähne. Diese Art Ansatz war von Anfang an nicht meine - zu verbissen, finde ich. Ich mache alles über die Lippenspannung und achte bewusst darauf, nicht zu verkrampfen - das hat natürlich zur Zeit noch Abstriche in der Sauberkeit der Töne zur Folge, wie man es der Aufnahme ja auch anhört. Das Stimmgerät macht wilde Ausschläge :cheer: Das kommt erst mit der Zeit wieder ins Lot.
Ich verwende Vandoren ZZ 2,5, also relativ weiche Blätter und ein Otto Link Super Tonemaster 6, habe aber auch noch ein Selmer Kautschuk liegen, das ich ewig nicht gespielt habe.

@Melomann
Ein Virus kann ich zum Glück ausschließen.

@euroknacker
Zu viel Druck ist für gar nix gut, da geb ich Dir Recht.

@DMSax
Lieber David, die Marke werde ich ausprobieren, danke!!!

@Lubo
Wer will denn Hornhaut auf der Unterlippe??? :P

Nochmals vielen Dank an alle Tippgeber
Bine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Geschwollene, schmerzende Lippen 24 Feb 2015 14:09 #116834

  • saxhornet
  • saxhornets Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 58
Doebits schrieb:
Ich stülpe die Unterlippe nicht über die Zähne. Diese Art Ansatz war von Anfang an nicht meine - zu verbissen, finde ich. Ich mache alles über die Lippenspannung und achte bewusst darauf, nicht zu verkrampfen
Bine

Das könnte einiges erklären. Wenn Du die Lippe nicht über die Zähne ziehst ist viel mehr Lippenkraft notwendig. Bei einigen Spielern kann das zu Problemen mit den Lippen führen.
Die Lippe leicht über die Zähne zu ziehen hat mit verbissen nichts zu tun, eher im Gegenteil.

Lg Saxhornet
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Doebits

Geschwollene, schmerzende Lippen 24 Feb 2015 14:21 #116838

  • Doebits
  • Doebitss Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 35
Danke, saxhornet,
ich hab's probiert, ehrlich, aber das liegt mir einfach nicht. Vielleicht hat das was damit zu tun, dass ich auch Querflöte spiele.
Wie gesagt, ich hatte bisher noch nie dieses Problem, auch nicht in den Anfängen mit dem Sax, daher scheint mir Davids Tipp am hilfreichsten.
Trotzdem freue ich mich über Deinen Ratschlag!
Lg zurück
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Geschwollene, schmerzende Lippen 01 Mär 2015 14:38 #116967

  • saxhornet
  • saxhornets Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 58
Doebits schrieb:
Danke, saxhornet,
ich hab's probiert, ehrlich, aber das liegt mir einfach nicht. Vielleicht hat das was damit zu tun, dass ich auch Querflöte spiele.
Wie gesagt, ich hatte bisher noch nie dieses Problem, auch nicht in den Anfängen mit dem Sax, daher scheint mir Davids Tipp am hilfreichsten.
Trotzdem freue ich mich über Deinen Ratschlag!
Lg zurück

Nein mit der Querflöte hat das nichts zu tun, die spiele ich auch. Das Problem ist halt und daran lässt sich nichts ändern, daß mit dem Ansatz mit Lippen vor den Zähnen viel mehr Kraft benötigt wird mit entsprechenden Konseqeunzen und der Gefahr der schnelleren Überlastung.

LG Saxhornet
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Geschwollene, schmerzende Lippen 01 Mär 2015 19:18 #116972

  • Doebits
  • Doebitss Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 35
@ saxhornet
Ok,danke, Lippen vorden Zähnen hört sich schon besser an als Lippen über den Zähnen. Ich mache es jedenfalls in etwa so, als würde ich in eine Zitrone beißen.
Dass Du u. a. auch flötest, habe ich gesehen, als ich den Text schon abgeschickt hatte. Ich sollte zukünftig die Profile wohl besser vorher lesen :whistle:
Ich bin vorsichtig mit dem Üben, nicht gleich wieder in die Vollen. Es wird auch langsam wieder besser.
Die von David empfohlenen Gonzalez-Blättchen sind für Tenor zurzeit nicht lieferbar, ich werde also erst mal so weitermachen.

Nochmals vielen lieben Dank an alle Ratschläger und herzliche Grüße an den Rest!
Bine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
7 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
3 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
7 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang