Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Freies Notationsprogramm => Lilypond

Freies Notationsprogramm => Lilypond 28 Feb 2009 14:01 #71281

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Hi, nochmal zum Lilypond:

bei wikifonia läuft das Programm auch im Hintergrund. Anscheinend wirklich ein super Tool, wenn es in eine benutzerfreundliche Oberfläche eigebaut ist!

saxwelt.de/index.php?option=com_fireboard&Itemid=156&func=view&catid=21&id=71174#71190

und

www.wikifonia.org/

;-)
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Letzte Änderung: 28 Feb 2009 14:30 von smatjes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Freies Notationsprogramm => Lilypond 05 Mär 2009 08:08 #71434

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Software gibt es für unterschiedliche Zielgruppen.
Ich bin mir sicher, dass es überwiegend Programmierer oder Personen aus dem Bereich der Informationstechnologie sind, die Lilypond bevorzugen oder als "leicht bediendbar" empfinden.

Denn ich glaube, viele vergessen, dass sie durch ihr Fachgebiet schon entsprechende Kenntnisse mitbringen. Denn diese Personen kennen nun mal einige der Grundbegriffe wie "Blöcke", "Übersetzer" und "Makros", erkennen schnell die "Syntax" usw. Das erinnert mich sogar sehr stark an das Textsatzsystem TEX.

Deshalb gibt es auch Software mit grafischen Benutzeroberflächen.
Aufgrund dieser Tatsache kann man nicht von "besser", "einfacher" usw. sprechen, wenn man Software für unterschiedliche Zielgruppen vergleicht.
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 05 Mär 2009 08:09 von Billy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Freies Notationsprogramm => Lilypond 05 Mär 2009 10:31 #71440

  • TBsax
  • TBsaxs Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 290
  • Dank erhalten: 1
Das erinnert mich sogar sehr stark an das Textsatzsystem TEX.

Stimmt ! Lilypond entstand aus dem musicTeX-Paket, das wiederum in ein TeX-Textsatzsystem eingebettet ist. Und die Qualität von TeX ist über jeden Zweifel erhaben, im naturwissenschaftlichen Bereich übernehmen eigentlich alle Fachverlage TeX-Manuskripte direkt in den Druck.

Bei genauem Hinsehen stellt man fest, dass mit lilypond gesetzte Noten ebenfalls von sehr hoher Satz-Qualität sind, was aber wenig nutzt, wenn der "Normalanwender" das System nicht bedienen kann.
Die Suche nach speziellen Problemlösungen (in unserem Fall ein Big Band Arrangement mit allen Stimmauszügen, Partitur transponiert und klingend nach Wahl) in der lilypond-Doku ist auch nicht immer zielführend und man muss dann wieder stundenlang rumprobieren, denn gehen tut das alles mit dem Programm, Beispiele findet man im Netz . . .

Wir suchen auch noch den Königsweg von Cubase nach lilypond, das wird vermutlich bald mal über den Umweg (?) musicXML funktionieren, bislang gehts in der Praxis leider noch nicht.

Gruss

TBsax
. . . practice long notes every day !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: pue
Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
80 Klick(s)

Suche Tenor 19.Jahrhundert ( / Saxophone)

nopic
Suche ein Tenor Saxophon aus dem 19. Jahrhundert. Wird wohl auf ein Instrument bis tief H, mit zwei [...]
2.00 €
14.02.2021
von el gitano
274 Klick(s)

Martin Alt Handcraft (1920) ( / Saxophone)

Martin Alt  Handcraft (1920)
Sehr schönes Sax. Generalüberholt: Polster, Kork, Federn neu. Frisch gestimmt.
1 050.00 €
15.01.2021
von sagsofan
381 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 177 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang