Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Himmlische Heerscharen und GEMA

Himmlische Heerscharen und GEMA 25 Jan 2013 12:10 #111570

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 24
Dann würde ich vorschlagen auch für ein Improvisationskonzert Werke anzumelden und schon ist das Problem gelöst.

Wenn Du ein einzelnes Werk aus der Verwertungskette nehmen willst, musst du c3s-Mitglied werden.

Die größte Frechheit der GEMA ist ganz aktuell wieder, dass kleine , vor allem Internetradiostationen und Blogs nicht in die GEMA-Verwertung, bzw. Ausschüttung fallen. Die Gelder die die GEMA da einsackt gehen in diesen ominösen großen Topf. Uns wo das Geld hingeht ist für mich eine Baustelle, die sich sofort änder und verbessern ließe.
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 26 Jan 2013 04:31 #111591

  • prinzipal
  • prinzipals Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1
nunja.

eine werkanmeldung kostet nicht nur einiges, sondern muß auch durch übersenden der noten vorher dokumentiert werden. ein werk ist eben ein werk, daß ohne notation keine ausreichende schöpfungshöhe besitzt. steht so im gesetz.

nicht gute idee, wenn man mit improvisation arbeitet...

so oberschlaue versuche einiger in den 90ern haben uns übrigens die ganze verschärfung zum großen teil mit eingebrockt.

interessant auch für veranstalter, daß man gemafrei ist: das ganze geld ist oft mehr als so manche jatz - gage !

:laugh:
Letzte Änderung: 26 Jan 2013 04:32 von prinzipal. Begründung: smiley geht nicht
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 26 Jan 2013 10:03 #111593

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 24
@prinzipal: eine werkanmeldung (in der u-musik) geht völlig ohne noten. du musst heute nicht mal mehr, um als komponist eine mitgliedschaft bei der gema zu beantragen noten einschicken. letzteres fußt darauf, dass die ganzen elektronik-leute gar keine noten schreiben.die schicken da audio-files / cds hin.

bei einer werkanmeldung wird ein werkanmeldebogen ausgefüllt, unterschrieben und abgeschickt...das ganze geht auch online. nix da mit noten drucken und hinschicken.

die gema bewertet in diesem falle ja nicht die komposition und will auch nicht -wie bei der beantragung einer mitgliedschaft- sehen, dass es sich um einen "seriösen" komponisten oder verlag handelt.
eine werkanmeldung ist ein komplett administrativer vorgang: der name der komposition, komponist(en), textdichter und verlag werden registriert und vonder gema mit einer nummer versehen. das ist alles!
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 26 Jan 2013 10:16 #111595

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Ende Fünfziger-, Anfang Sechziger-Jahre!
Wir Musiker mussten bei jeder Veranstaltung eine Liste ausfüllen, die gespielten Titel eintragen, damit die GEMA wusste, wer die Tantiemen bekommt.-
Es war uns immer lästig, hatte aber durchaus einen Sinn.


Ein Musiker-Opa hat geplaudert.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Jan 2013 10:20 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Himmlische Heerscharen und GEMA 26 Jan 2013 15:07 #111601

  • bluemike
  • bluemikes Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1503
  • Dank erhalten: 29
Hi,
eine werkanmeldung (in der u-musik) geht völlig ohne noten. du musst heute nicht mal mehr, um als komponist eine mitgliedschaft bei der gema zu beantragen noten einschicken. letzteres fußt darauf, dass die ganzen elektronik-leute gar keine noten schreiben.die schicken da audio-files / cds hin.
bei einer werkanmeldung wird ein werkanmeldebogen ausgefüllt, unterschrieben und abgeschickt...das ganze geht auch online. nix da mit noten drucken und hinschicken.

So kenne ich das auch. Weder habe ich jemals für eine Anmeldung bezahlt, noch war es verbindlich Noten zu schicken (was sich trotzdem manchmal empfiehlt). Daran hat sich auch in letzter Zeit nichts geändert. Außer, dass es etwas bequemer geworden ist durch die Online-Anmeldung. Die einzigen Kosten sind der jährliche Mitgliedsbeitrag. So ist das zumindest bei mir unverändert seit mehr als 25 Jahren.
next time you see me...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 27 Jan 2013 05:54 #111622

  • prinzipal
  • prinzipals Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1
tja, so altverträge ...

u musik ist wegen der nicht merkbaren verwertung natürlich total uninteressant.

gerne werden auch strittige fälle von kommissionen geprüft, ob es überhaupt musik ist. komponisten, die auftragskompositionen fürs das ensemble modern geliefert haben, warten teils noch heute auf ihre abrechnung.

keine sorge, ich frag mal nach.

dann weiß die gema auch genau, wo sie mitlesen muß ...

:laugh:
Letzte Änderung: 27 Jan 2013 05:56 von prinzipal. Begründung: smiley geht nicht
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 28 Jan 2013 16:11 #111658

  • grosskopf
  • grosskopfs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 24
...die gema weiß schon, wo sie schauen muss...keine sorge!
***nächster Improworkshop am 10.5.14 | infos @ www.saxology.de***
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Himmlische Heerscharen und GEMA 23 Jul 2013 10:30 #113185

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Mancher macht sich so seine Gedanken.

Otto
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: saxlover
Ladezeit der Seite: 0.209 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Geoff Lawton für Tenorsax ( / Mundstücke)

Geoff Lawton für Tenorsax
Hiermit verkaufe ich ein Mundstück von Lawton, Modell 8* B in sehr gutem Zustand
295.00 €
18.09.2020
von RMC
42 Klick(s)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus ( / Zubehör)

[Verkauft] Studiobricks Übekabine OnePlus
Übekabine Studiobricks für Saxophon, Trompete etc. Sehr hochwertige Verarbeitung, sehr gute Schalld[...]
3 500.00 €
Stuttgart
18.09.2020
von saxyMartin
47 Klick(s)

Selmer Mark VI 1970 ( / Saxophone)

Selmer Mark VI 1970
Hallo Saxwelt, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause für mein Selmer Mark VI Altsaxophon B[...]
4 500.00 €
Hannover
09.09.2020
von steffensteffen
106 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang