Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Teure Reeds!!!

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 09:39 #87414

  • klafu
  • klafus Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • out of memory
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 39
ja, Queen von Rigotte sind auch die von mir bevorzugten Blätter.
Sind (noch?) relativ preiswert und einigermassen haltbar, lassen sich aber gut spielen. Sie sind halt etwas weicher als andere Reeds, also eine halbe Stärke härter kaufen.
Mit den Arundo kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Der Preis ist konkurenzlos, aber irgendwie komme ich damit nicht zurecht.
Vielleicht auch nur eine Kopfsache ? Ausprobieren sollte man die auf jeden Fall.
es grüsst klafu...der Beste im Norden :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


klafu.hat-gar-keine-homepage.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Skype: klafu5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 19:36 #87453

  • Bastian Fiebig
  • Bastian Fiebigs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 6
Die Entwicklung und Herstellung von Blättern ist erstaunlich teuer, ganz zu schweigen von den verarbeitenden Maschinen. Außerdem drückt der Preis oft auch die Qualität des verwendeten Holzes aus, das nicht so leicht zu gewinnen ist, wie man denkt – günstige Blätter halten deshalb oft nicht so lang wie ihre hochpreisigen Pendants. Am Ende bleibt die Feststellung, dass man Blätter auch durchaus pflegen kann, damit sie länger halten – und wir Saxophonisten im Vergleich zu Oboisten oder gar Fagottisten noch gut dran sind. Redet mal mit einem Hersteller, der nicht im Namen einer großen Firma spricht, sondern einer von den "Individualisten" ist (Rigotti, Brancher, Marca o.ä.), bald ist Messe ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 20:32 #87456

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
@bastian

das ist sicher richtig. Wenn ich aber mal Rico nehme, die letztes Jahr ihr Preise innerhalb von 3 Monaten etwa um bis zu 50% erhöhten, hat das nichts mehr mit Maschinen, Hölzern etc. zu tun. Vandoren erhöhte in dieser Zeit um ca. 5%, Rigotti um Cents. Ich denke das lag allein an der Vertriebsstruktur die sich geändert hat.

Warum sind die Blätter in den USA so sehr viel günstiger?

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 21:43 #87458

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
Warum sind die Blätter in den USA so sehr viel günstiger?
Weil die USAner im Schnitt ein niedrigeres Einkommen haben als wir.
Es geht immer um Angebot und Nachfrage. Man erhöht den Preis. Wenn dann der Absatz zurück geht, muss man sich Gedanken machen. Wenn der Absatz nicht zurück geht, dann war es die unternehmerisch richtige Entscheidung. (Gewisse Randbedingungen wie Herstellungskosten und Qualität müssen natürlich berücksichtigt werden).
Remember Joe Cocker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 22:43 #87464

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Weil die USAner im Schnitt ein niedrigeres Einkommen haben als wir.

Bis knapp zur Hälfte weniger?
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Letzte Änderung: 04 Mär 2010 22:43 von smatjes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 23:28 #87467

  • coolsax
  • coolsaxs Avatar
So,nun wolte ich mir mal die Rigotti Reeds zur Brust nehmen aber leider hat sie der Shop nicht vorrätig und anderswo weiß ich nicht ob ich die irgendwo bekomme. Hab sie jedenfalls noch nirgendwo gesehen außer hier.
Was nun,sprach Zeus! :angry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 23:30 #87468

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Du hast ne PM
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 23:31 #87469

  • RainerBurkhardt
  • RainerBurkhardts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 12
Bis knapp zur Hälfte weniger?
Keine Ahnung. Auf jeden Fall bin ich der festen Überzeugung, dass jegliche Preisbildung das Ergebnis von Angebot und Nachfrage ist.
Alle anderen Gründe wie Versandkosten, Zoll und was es sonst noch geben könnte, ergeben nicht diese Differenz.
Wenn wir uns alle keine Blätter mehr leisten könnten, würden die Preise sinken. So lange wir Blätter zu diesem Preis kaufen wäre der Hersteller ja blöd, wenn er ihn nicht verlangt.
Remember Joe Cocker
Letzte Änderung: 04 Mär 2010 23:32 von RainerBurkhardt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 23:47 #87470

  • smatjes
  • smatjess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 5450
  • Dank erhalten: 162
Also, ich denke der Gehaltsunterschied ist für diese Differenz nicht verantwortlich.

Es ist aber wie du sagst Angebot und Nachfrage. Der Saxophonmarkt ist ja nun nicht sooooo groß. Zumindest werden deutlich mehr Schuhe verkauft als Reeds. Das Angebot teilen sich quasi nur 2 Firmen. Vandoren & Rico. Während Vandoren in Europa von unterschiedlichen Firmen vertrieben wird. Ist das bei Rico nur eine. Das Angebot ist also recht übersichtlich. Was eine Preisgestaltung in die eine Richtung für den Anbieter vereinfacht.:-)

Dabei gibt es so schöne Alternativen. ;-)

Gruß
Smatjes
ReedsShop
Unterstütze Saxwelt mit einer kleinen Spende! Siehe unten den PayPal-Button
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teure Reeds!!! 04 Mär 2010 23:51 #87471

  • saxolina
  • saxolinas Avatar
Ich spiele weder Rico noch Vandoren, hm...
Und nu?

Hemke, Rigotti und Vintage sind meine Favoriten und werden gehütet wie meine Augäpfel, damit sie bei den Preisen möglichst lange halten.

Gruß
Saxolina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Baritonsaxophonkoffer Bags ( / Zubehör)

nopic
Baritonsaxophonkoffer von Bags, guter Allgemeinzustand. Privatverkauf ohne Gewährleistung, Garant[...]
55.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück ( / Mundstücke)

Theo Wanne NY Bros 7 Altsaxophon Mundstück
Theo Wanne NY Bros - 7er Bahn. In Originalverpackung, ungebraucht, wie neu. Sehr guter Allgemeinzust[...]
195.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
8 Klick(s)

Buescher True Tone Baritonsaxophon ( / Saxophone)

Buescher True Tone Baritonsaxophon
Buescher Baritonsaxophon, Serien-Nr. 23935 - Baujahr ca. 1914. Komplett überholt beim Fachmann in 20[...]
2 090.00 €
Balingen
20.09.2021
von BigF
15 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang