Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Nochmal "Falset" bei 2:30

Nochmal "Falset" bei 2:30 14 Jun 2013 22:49 #112820

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Beispiel wie man den Schluss eines Titels mit Falset bereichern kann:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nochmal "Falset" bei 2:30 14 Jun 2013 23:37 #112821

  • bass69
  • bass69s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 21
Ich verstehe nicht so ganz den Hype um die hohen Töne.
Alle Saxophonisten, die ich kenne und höre spielen, dauernd über den ganzen Tonumfang.

Z.B. Ernie Watts (zwischen ca. 4:05 und 4:55):
Letzte Änderung: 14 Jun 2013 23:40 von bass69.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Billy

Nochmal "Falset" bei 2:30 15 Jun 2013 09:20 #112822

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Hallo bass69 !
Auf Deinem Selmer-Tenor muss es ja Super funktionieren mit den Falsets.
Hype= Hörbeispiel oder Höhepunkt.
Deine Frage verstehe ich nicht ganz.
Schön, dass Du so viele Saxophonisten kennst, die das rauf und runter spielen. Ich kenne keine, höchstens aus YouTube, wie Du ja auch zeigst, oder kennst Du Ernie Watts privat?

Ein Höhepunkt wäre, wenn ein Saxweltmitglied mal schreiben würde: Ich bekomme das a und das h.
Die Freude wäre dann meinerseits, meine Mühe hätte sich gelohnt.
Heute wäre ja unser Treffen gewesen, wenn nicht das Hochwasser .....usw, weisst schon.....
Ein "Hype" von Dir würde bestimmt einigen Mut machen, es auch zu probieren.
Schönen Sonntag
Otto
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nochmal "Falset" bei 2:30 15 Jun 2013 20:59 #112828

  • bass69
  • bass69s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 21
Hallo Otto,

a) ja ich hatte die Ehre Ernie Watts persönlich kennenzulernen sowie mehrmals auf Workshops und Konzerten zu treffen

und

b) ich spiele auch über 3 1/2 Oktaven - und das nicht nur auf dem EWI. :)

Viele Grüße
bass69
Letzte Änderung: 15 Jun 2013 21:05 von bass69.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Nochmal "Falset" bei 2:30 15 Jun 2013 22:44 #112829

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 497
Toller Hecht!
Lass mal hören???
Auf Anhieb einen Ton treffen garantiere ich in Ferndiagnose, kannst Du nicht, wie z.Bspl. andere, die hier Ihre CD verkaufen wollen.
Nur hochleiern und Zufallstöne als gewollt zu deklarieren haben uns schon so viele amerikaniche Künstler weismachen wollen.
Wenn Du wirklich einer von den begnadeten deutschen Saxophonisten bist, die das wirklich können, bitte, mach mach keine Sprüche, sondern, stelle diese Leistung hier ein, und lass uns das hören.
Ich bin weiterhin bereit, jedem in dem geplanten Sommerworkshop, zu zeigen, wie es geht.
(vun Dier noch Meenz isses net weit!)
VERSPROCHEN !
<<<<<<Gruss aus Mainz>>>>>>>>>>>>>>>
Letzte Änderung: 15 Jun 2013 22:56 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nochmal "Falset" bei 2:30 16 Jun 2013 08:48 #112830

  • zappalein
  • zappaleins Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 39
morgen otto,

cool down :) :)

...Auf Anhieb einen Ton treffen garantiere ich in Ferndiagnose, kannst Du nicht, wie z.Bspl. andere...

wenn du dich damal nicht mit vertust!! ich zumindest kenne jemand, der macht das ganz locker. auch wenn du den mitten in der nacht weckst. ein studierter halt, der es seinerzeit mit der ansatz und tonbildung sehr, sehr genau nahm.

...Wenn Du wirklich einer von den begnadeten deutschen Saxophonisten bist, die das wirklich können...

ich dachte immer es gibt nur einen... :silly: :silly: :silly:

in dem sinne, wie sagte schon joachim ringelnatz:

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nochmal "Falset" bei 2:30 16 Jun 2013 09:47 #112833

  • RMC
  • RMCs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 27
saxophonotto schrieb:
......
Nur hochleiern und Zufallstöne als gewollt zu deklarieren haben uns schon so viele amerikaniche Künstler weismachen wollen.
.......

war schon mal gepostet, aber wenn's sein muss:



@zappalein: Ja, es gab nur einen ! :laugh:

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Billy

Nochmal "Falset" bei 2:30 18 Jun 2013 17:05 #112848

  • bass69
  • bass69s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 21
saxophonotto schrieb:
Toller Hecht!
Lass mal hören???
Auf Anhieb einen Ton treffen garantiere ich in Ferndiagnose, kannst Du nicht, wie z.Bspl. andere, die hier Ihre CD verkaufen wollen.
Nur hochleiern und Zufallstöne als gewollt zu deklarieren haben uns schon so viele amerikaniche Künstler weismachen wollen.
Wenn Du wirklich einer von den begnadeten deutschen Saxophonisten bist, die das wirklich können, bitte, mach mach keine Sprüche, sondern, stelle diese Leistung hier ein, und lass uns das hören.
Ich bin weiterhin bereit, jedem in dem geplanten Sommerworkshop, zu zeigen, wie es geht.
(vun Dier noch Meenz isses net weit!)
VERSPROCHEN !
<<<<<<Gruss aus Mainz>>>>>>>>>>>>>>>

Hallo Otto,

normalerweise glaube ich kaum, dass ich mich für jeden meiner Beiträge im Forum immer gleich mit Audiofiles rechtfertigen müsste. Aber da Du so lieb gefragt hast, habe ich kurz mal ein paar Takte (ohne musikalischen Sinn und Zweck) aufgenommen.
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen


Ich bin kein Freund davon, bei anderen immer von seiner eigenen Spielweise auszugehen, wenn man den anderen noch nicht einmal kennt.

Wie schon von Zappalein gesagt, kommt man als klassisch ausgebildeter Saxophonist gar nicht am vollen Tonufang vorbei. Die Komponisten scheren sich einen Dreck darum, ob Dir die Töne gerade in den Kram passen oder nicht ...

Desshalb sollte es einfach normal sein mindestens über 3 - 3 1/2 Oktaven zu üben. Hast Du schon mal einen Flötisten gesehen, der gesagt hat "boah eh, gerade habe ich bei 1:40 das hohe viergestrichene C gespielt."

Gruß
bass69

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Billy, Ginos

Nochmal "Falset" bei 2:30 18 Jun 2013 21:07 #112851

  • zappalein
  • zappaleins Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 39
alle achtung bass,

super geiler tenorsaxsound.

kann mal ohne bedenken weiterempfehlen. :) :) :)

klasse.

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nochmal "Falset" bei 2:30 18 Jun 2013 21:13 #112852

  • saxlover
  • saxlovers Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • immer am tuten
  • Beiträge: 1639
  • Dank erhalten: 32
Echt Klasse - da merkt man (ich) erst mal, was für'n Stümper man ist.

btw: Wieviele Jahre braucht man, um die Falsetts so klar hin zu bekommen?
LG HaJo

"Ist das Kunst, oder kann das weg?"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Conn Alt-Saxophon von 1926 ( / Saxophone)

Conn Alt-Saxophon von 1926
Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Conn Alt-Saxophon New Wonder (II) aus dem Jahre 1926. D[...]
1 350.00 €
Würzburg
12.08.2020
von bundesganzler
341 Klick(s)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP ( / Saxophone)

Altsaxophon Yanagisawa A-992PGP
Es handelt sich um eine absolute Rarität! Ein Spitzen-Profi-Instrument.Das Saxofon ist aus Bronce ge[...]
5 500.00 €
Ortschwaben
10.08.2020
von Marbos
37 Klick(s)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör ( / Saxophone)

Altsaxophon Jupiter JAS701Q mit sehr viel Zubehör
Biete hier ein NEUWERTIGES Alto Jupiter JAS701Q mit reichlich Zubehör!!! Wegen endgültiger Aufgab[...]
1 600.00 €
08.08.2020
von saxotto
21 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang