Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Top 5 der alten Ami-Hörner

Top 5 der alten Ami-Hörner 14 Jul 2006 10:19 #21135

  • betgilson
  • betgilsons Avatar
Mario, ein 30M!! die Königin der Ladyfaces!! Ein Ausleser bist Du, hast Du Daheim genauso gute Weine wie Saxe? 8-)

Das mit den Ref.54 die günstig angeboten werden ist interessant und verdächtig.
Es gibt sensationelle Ref.54´s und auch ganz banale Kannen in der Baureihe.
Woran es liegen könnte :evil:
bp hat schon die SBA´s erwähnt und dasselbe Problem kommt bei den MK VI´s

super Instrumente die außerirdisch klingen und normale bis schlecht Kannen in der Baureihe.

bei MK VI´s gab´s es ja bekanntich Änderungen während der Produktionszeit, da könnte man den Klang Unterschied schon einigermaßem verstehen..

aber wieso ein modernes Ref.54 so unterschiedlich im Klang sein kann ist rätselhaft.

Darum denke ich gibt´s genug "enttäuschte Ref 54 Players".

Selmer muss man probieren vorher, CONN kann man blind kaufen sogar die new wonder I oder die nach 1960, keine unangenehme Überraschung in Klang.

aber zurück zu Chris...

für Jazz und Klassik...
ich vermute, bei den 5 Top amis hörner zu suchen ist falsch.(obwohl die beste Hörner sind :-P )

Da bleibt nur Frankreich die Wahl,

oder Japan, die kopiermeister, als 2 Wahl mit Yanagisawa

Buescher Aristocrate wäre eine Ausnahme, aber da Chris ein Moderner Sax Lehrer ist, scheint mir ein modernes Selmer oder Yanagisawa die bessere Wahl zu sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 14 Jul 2006 14:32 #21139

  • eduard
  • eduards Avatar
Hallo bbetgilson,

na ja...meine Weine sind deutlich schlechter als die Saxe die ich habe...grins..das ist auch gut so..

du hast recht mit den Selmer...aber...ich habe in letzter Zeit mehrere Exemplare einer Marke hiergehabt (und bekomme noch welche) die nicht unerwähnt bleiben soll...und zwar..
"Buffet Crampon"

Also...sehr gut das Super Dynaction..eine Mischung aus amerikanischem und französischem Klang, Bj. so wie die MKVI aus den sechziger und dann noch ein S1, das Nachfolgemodell..modernerer Klang, dabei sehr gut in der Intonation..
und bald (ist unterwegs) ein Super Dynaction Tranny...Korpus vom SD aber die Applikatur schon vom S1 mit der genialen Wippe für den kleinen Finger rechte Hand..
M.E. nach eine echte Alternative zu Selmer!!

Gruß
Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 15 Jul 2006 14:20 #21168

  • betgilson
  • betgilsons Avatar
am liebsten alle haben! 8-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 11:59 #26561

  • ChrisStd
  • ChrisStds Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 310
Moin!

Jetzt das gleiche Spiel nochmal für ein Alto. Ich brauche langsam aber sicher eines. Ein Selmer ist mir zu teuer. Deswegen suche ich eine alten Ami-Dame. Diesmal aber eines, dass im Ton relativ flexibel ist, also auch Klassik möglich machen würde. Ich bin kein Altist und fasse Altos auch nur relativ widerwillig an (ich kann damit einfach nicht so viel anfangen, wie mit einem Tenor).
Vielleicht wäre da ein Buescher sinnvoll, obwohl mich ein Conn auch reizen würde. Aber was meint ihr?
Vielleicht so:
Buescher BigB
Conn Ladyface
King Zephyr

Keine Ahnung!
LG!
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 13:29 #26562

  • eduard
  • eduards Avatar
Hallo Christian,
nicht so einfach...ich denke mit dem Buescher liegst du richtig...viel Glück bei der Suche.
Gruß
Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 16:46 #26568

  • AWW
  • AWWs Avatar
mon jungs

so ist es hier sollte es um alte Ami Hörnchen gehen und nicht um französische Croissants

also ich schlage da auch ein Beuscher vor und gehe da mal nicht konform mit mario


willex 8-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 18:00 #26570

  • ehopper1
  • ehopper1s Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 16
Hi Chris,

schau dich doch mal nach einem Martin Indiana um.
Kein Witz, sondern inzwischen mehr als nur ein Geheimtipp.
Indianas sind zwar nur 2nd Line aus den 50ern, können aber locker mit jedem Profi-Instrument von damals und heute mithalten!
Indianas haben einen schönen, warmen und zentrierten Ton und sprechen sehr leicht an.
Und die Intonation ist wirklich hervorragend.
Korpus und S-Bogen haben die gleiche Bohrung wie die berühmten Profi-Modelle von Martin aus den 30ern.
Indianas kriegst du (noch) relativ preiswert.
Ich würde einfach mal eins ausprobieren.

Mike
Mehr von mir kommt heraus, wenn ich improvisiere. -- Edward Hopper
Jazz is not dead, it just smells funny! -- Frank Zappa
To pass through life and miss this music is to miss out on one of the best things about living. -- Art Blakey zum Jazz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 21:05 #26584

  • Felix
  • Felixs Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 114
Hallo Chris,keine Empfehlung sondern ein persönlicher Kurzbericht:vor gut einem Jahr habe ich das Alto "wiederentdeckt".Zunächst mit einem 30-ger Jahre Keilwerth (Toneking),vielseitig einsetzbar,durchsetzungsfähiger Ton, mit Vandoren A6 gute Intonation,die Klangqualität fand in meiner Umgebung viel positive Resonanz. Aber:wirklich "bewegend" fand ich den Ton nicht.Mit einem Yanagisawa metal(8) und einem Rico(2s)kam ich unter den "Big 3"(Conn war nicht dabei)zu folgendem Ergebnis:
1.Buescher TrueTone (1922):Lyrisch, warm,unter die Haut gehend, gute Dynamik
2.Martin handcraft (1924):sympatischer,warmer Vintage-Sound, mittlere Dynamik
3.H.N.White King (1925): Ton eher kühl (obertonlastig),mittlere Dynamik
und nun die Überraschung:
Lyon&Healy Couturier model(1924):Diesem Ton bin ich verfallen,jenseits der Worte,"endlose"Dynamik!
Meine Suche ist definitiv zuende!
Gruß Felix
„One shouldn't make too much noise. There is enough already. “ Steve Lacy, 1994
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 09 Nov 2006 22:30 #26591

  • AWW
  • AWWs Avatar
hallo chris

wenn es dich interessiert ,ich bin ja beim Alto auch noch auf der Suche und kann dir gerne meine bisherigen Erfahrungen mitteilen .
einfach kurz hier bescheid sagen


willex 8-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Top 5 der alten Ami-Hörner 22 Dez 2006 04:18 #29050

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
@willex:

Auch wenns den ChrisStd vielleicht nicht interessiert, mich interessiert!

Grüße

Chris
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.373 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Sopransax ( / Saxophone)

Sopransax
Sopransaxophon "Julius Keilwerth TONEKING" Serien Nr. 78576 (Made in Germany 1977) Das Sax hat ein[...]
900.00 €
Oberhausen
13.11.2021
von Josi
87 Klick(s)

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
311 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
213 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang