Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: *Katja Rieckermann*

*Katja Rieckermann* 26 Jan 2010 17:11 #85150

  • JES
  • JESs Avatar
Zitat Hans
Unter zu guter Letzt, wenn Frauen ihre Attribute in die Waagschale werfen, dann sind wir Männer nie unschuldig daran gewesen!

Hey, versteh mich nicht falsch. Ich glaube durchaus, daß Frau Rieckermann auf dem Sax was kann.

Aber sie gleich als Nummer 1 der deutschen Saxophonistinnen zu bezeichnen halte ich schlicht für einen Witz.

Ich habe mir mal die Biographie durchgelesen. Also wenn Du da mal alles mit Rod Steward wegläßt, dann bleibt da nicht viel übrig.
Und ein paar Tours mit einem Top-Musiker wie Rod Steward als Backgroundmusiker und 1 CD machen für mich keine Nummer 1 in Deutschland.
Die Frau hat schlicht ein gutes Marketing. Und dieses profitiert von...

JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 26 Jan 2010 17:35 #85152

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
JES schrieb:
Zitat Hans
Unter zu guter Letzt, wenn Frauen ihre Attribute in die Waagschale werfen, dann sind wir Männer nie unschuldig daran gewesen!

Hey, versteh mich nicht falsch. Ich glaube durchaus, daß Frau Rieckermann auf dem Sax was kann.

Aber sie gleich als Nummer 1 der deutschen Saxophonistinnen zu bezeichnen halte ich schlicht für einen Witz.

Ich habe mir mal die Biographie durchgelesen. Also wenn Du da mal alles mit Rod Steward wegläßt, dann bleibt da nicht viel übrig.
Und ein paar Tours mit einem Top-Musiker wie Rod Steward als Backgroundmusiker und 1 CD machen für mich keine Nummer 1 in Deutschland.
Die Frau hat schlicht ein gutes Marketing. Und dieses profitiert von...

JEs

Moin!

Häh? Nummer 1?

Wer sagt das ?

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 26 Jan 2010 19:12 #85156

  • Dexter
  • Dexters Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 626
@Jes

Manchmal schreibst Du Dir was zusammen nur um was zu schreiben.

Ach bei der Gelegeheit, Du wolltest mir doch mal den Link auf Deine Klangbeispiele geben - ich finde da immer nix.

Beste Grüße
Klaus

P.S. Das Frauen sich immer so vermarkten, spricht weniger gegen die Frauen selbst, sondern wirft ein bezeichnendes Licht auf Männer.
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben. (S. Kierkegard)
Letzte Änderung: 26 Jan 2010 19:15 von Dexter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 26 Jan 2010 20:33 #85161

  • JES
  • JESs Avatar
@Dexter
Du mußt nicht alles lesen und schon gar nicht alles kommentieren.
Außerdem:
Du wolltest einen Link haben, nicht ich Dir einen geben. Da gibt´s einen Unterschied, gelle.

@Hans
Freudscher Fehler. Die Aussage war "Sie zählt zu den besten Saxophonistinnen der Welt". Hör Dir das U-Tube-Video an bei 1:43. Link findest Du u.A. unter Ansatzstudien.

JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 00:05 #85184

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin !

@JES

Och Gott, dieser Reporter vom Focus schreibt auch über Hollywood Sternchen.

Weder er, noch wir können das abschließend beurteilen!

Wenn man auf Tournee mit einem Großen geht, da bleibt nicht viel Zeit für eigene innovative Projekte!

Eine Candy Dulfer ist besser dran, weil sie auch sehr viel selber macht mit ihrer Band!

Aber auch hier gab es Anmerkungen zum Aussehen! :(

Was mich gelegentlich stört, ist die Betrachtungsweise, sobald jemand hübsch aussieht!

Einerseits schauen wir gerne hin, auf der anderen Seite immer diese reflexartigen Betrachtungen "Können vs Aussehen"

Wir stellen doch auch männliche Saxophonisten hier vor,.....was ist denn da das Fazit?

Vielleicht sagen die Saxerinnen mal was dazu?

LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 08:50 #85189

  • JES
  • JESs Avatar
Moin Hans

Also ich will Frau Rieckermann wirklich nicht schlecht reden.

Was ich an ihrem beispiel eigentlich mal zeigen wollte ist, wie viel "Nebeneffekte" zusätzlich zum Können nötig sind um Erfolg zu haben.
Wir hatten hier mal einen Thread wo es um Förderung begabter Nachwuchsmusiker ging. Daraus ist m.W. leider nichts geworden, obwohl ich den Ansatz für gut halte. Nur ich selber kann da kaum helfen, weil ich kein netzwerk zu Musikern oder produzenten habe.

Bei dem Beispiel Rieckermann kann man aber direkt sehen wie wichtig das Netzwerken ist und wie viel Glück man braucht um überhaupt den Fuß in die Tür zu bekommen. Persönlich stört an der Bio nur, daß sie sehr im Fahrwasser von Herrn Steward schwimmt und sich da mitziehen läßt. Ich gehe gerne eigene Wege und stütze mich lieber auf eigene Leistungen.

Aber:
Hieße Katja nicht Katja sondern Karl wäre sie nicht genommen worden.

Wäre sie nicht blond => kein Job bei Rod

Wäre sie nicht hüb => kein Job bei Rod.

Würde sie nicht die richtigen Leute gekannt haben => kein Casting => kein Job bei Rod

Also reines Können (und das unterstelle ich einfach mal) reicht einfach nicht. Sehr gut Saxophon spielen können sehr sehr viele, die doch nicht erfolgreich sind.
JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 09:21 #85192

  • rupi
  • rupis Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 15
JES schrieb:
Würde sie nicht die richtigen Leute gekannt haben => kein Casting => kein Job bei Rod

Also reines Können (und das unterstelle ich einfach mal) reicht einfach nicht. Sehr gut Saxophon spielen können sehr sehr viele, die doch nicht erfolgreich sind.
JEs

...by the way... Ralf Rieckermann ist der Bruder von Katja R. ....und der war knapp 10 Jahre Bassist (1993–2002) bei den Scorpions...ob der wohl "Connections" in die Musikszene hat...?

Gruß
rupi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 09:26 #85194

  • Dexter
  • Dexters Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 626
@Jes

Wie Du ganz richtig von Dir selbst schreibst, hast Du keinen blassen Dunst vom professionellen Musikgeschäft.

Und Dein letzter Beitrag unterscheidet sich vom ersten nur dadurch, daß die fast schon Pawlow-artigen Reflexe etwas versteckter untergebracht sind. Diese gönnerhafte Bemerkung über »Fahrwasser« und »eigene Leistung« muß man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen (wo war der Link mit Deinen Musikbeispielen noch gleich?).

Da schwamm doch jemand im Fahrwasser von Stefan Raab - ich komm bloß nicht auf den Namen. :woohoo:



Freuen wir uns doch einfach, daß es wieder eine Saxophonistin mehr ist, die dem breiteren Publikum bekannt ist. Saxophon spielen kann sie auf jeden Fall.

Candy Dulfer - Katja Rieckermann u.v.a. - es wäre doch ein schöner Nebeneffekt ihres Auftretens, wenn sie viele Mädchen dazu inspirierten, auch Saxophon zu spielen.

In diesem Sinne liebe Grüße
Klaus
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben. (S. Kierkegard)
Letzte Änderung: 27 Jan 2010 09:26 von Dexter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 09:34 #85195

  • JES
  • JESs Avatar
@Dexter

Da das jetzt direkt gegen mich geht antworte ich mal entsprechend

Außer Rumstänkerei und Besserwisserei habe ich von Dir noch gar nichts gelesen. Soundfiles von Dexter finde ich keine. Ahnung: keine. Fachlicher Beitrag zum Thema: Null. Reine Anfeindung aber nichts Produktives.

Also befor Du hier auf jemanden losgehst fasse Dich mal an die eigene Nase. Und um mal in Deinem Sinne zu antworten: es zwingt Dich keiner hier mitzulesen oder gar zu anworten.

JEs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

*Katja Rieckermann* 27 Jan 2010 09:54 #85199

  • MATO
  • MATOs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 2
Ich finde es ganz natürlich, dass das Saxophonspiel allein kein Garant für Erfolg ist. Ich kenne ein Pianistin mit tausend Meisterkursen, Stipendien, Auszeichnung und was noch alles - und trotzdem muss sie sich abstrampeln, dass sie über die Runden kommt. Manchmal ist eben noch eine andere Fähigkeit oder Eigenschaft für den Erfolg verantwortlich. Bei der Rieckermann scheint es nun ihr gutes Aussehen und die Beziehungen zu sein.
Wäre Andre Rieu ein genialer,wortkarger und völlig verkopfter Geniegeiger mit Silberblick, würden wir den heute wahrscheinlich auch nicht kennen. Es gehört eben immer noch was dazu.

Und, auch wenn ich die Musik von dem Rod nicht mag, macht die Frau neben ihm doch echt was her, oder?!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.437 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wichtige Events


Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
497 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
401 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
632 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 141 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang