Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Übekabine (mal wieder?)

Übekabine (mal wieder?) 30 Dez 2013 19:57 #114576

  • MoonMind
  • MoonMinds Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 3
Ich hab mir erst überlegt, ob ich einen neuend Thread starten soll, aber da es ja immer wieder ums Gleiche (wenn nicht ums Selbe) geht: Ich habe seit kurzem eine Übungskabine von Desone; Innenmaße 1m auf 1,50m, Außenmaße 1,35m auf 2m (ungefähr). Die Kabine funktioniert hervorragend - sie hält absolut, was versprochen wurde bzw. was ich mir davon versprochen habe. Ich kann jetzt zu jeder Tages- und Nachtzeit Musik machen - und zwar volle Pulle! Zu hören ist sogar in der Wohnung nur sehr wenig (ich habs gemessen und aufgenommen). Zum Kontext: Ich wohne in einer Parterre-Wohnung in einem Neun-Parteien-Haus, und eine dieser Parteien ist extrem(!) ruhebedürftig, was, man ahnt es, früher schon mal zu erheblichen Konflikten (mit "Anfassen" ...) geführt hat. Einziges Manko der Kabine ist der doch eher beschränkte Platz: Mein Keyboard habe ich nicht reingekriegt, weil ich als Baritonist den Platz fürs Horn (bzw. die vielen Hörner) einfach brauche. Aber ansonsten habe ich jede Menge Material drin:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


(Im Moment sind sogar ein paar Merkwürdigkeiten drin - man kann ja jetzt straffrei alles ausprobieren! :D)

Ich bin mehr als zufrieden - jetzt gibts also außerden StudioBricks noch eine Alternative. Einziger Hinweis: Der Aufbau ist ziemlich aufwändig (ich weiß nicht, ob die StudioBricks da einfacher sind) - dafür ist das Ergebnis topsolide!

Allen noch ein gutes Neues!

M.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 30 Dez 2013 20:01 von MoonMind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 31 Dez 2013 13:30 #114581

  • wolle58
  • wolle58s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 27
Hallo Moonmind,

das wäre genau die Größe, die ich mir platzmäßig leisten könnte. Die Frage ist, ob ich mir das finanziell leisten kann. Wieviel Euro muss ich denn dafür in etwa rechnen?

Viele Grüße
Wolle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 31 Dez 2013 14:13 #114582

  • MoonMind
  • MoonMinds Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 3
Günstig sind die Dinger nicht, aber bei Selbstmontage (wer sichs zutraut oder Hilfe hat - wir waren zu dritt und haben zehn Stunden gebraucht!) und vielleicht sogar Selbstabholung: 3500-4000 Euro, je nach Ausstattung. Dafür kriegt man aber was Grundsolides. Ich kenne auch die Preise für die StudioBricks nicht - habe aber von einem anderen, der sich für die S-BOX (Desone) entschieden hat, gehört, die seien sicher nicht billiger ...

Desone hat eine vollständige Preisliste mit allen Details auf der Website. Bei mir haben die beiden großen Fenster etwas den Preis in die Höhe getrieben, aber das Teuerste war letztlich der Transport (inklusive Einfuhrzoll und so) - in Deutschland kommt allerdings noch Mehrwertsteuer dazu ...

M.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 31 Dez 2013 15:03 #114583

  • wolle58
  • wolle58s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 27
Danke für die schnelle Antwort. Momentan übe ich in einem Kellerraum, der akustisch vom Haus abgekoppelt ist. Das macht aber im Winter nicht immer wirklich Spaß und mein Equipment möchte ich da auch nicht auf Dauer stehen lassen (wg. Temperaturschwankungen und Einbruchgefahr). Werde mir die Anschaffung dann mal durch den Kopf gehen lassen und ein bisschen sparen ;-)

Einen guten Rutsch wünscht
Wolle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Übekabine (mal wieder?) 31 Dez 2013 16:26 #114584

  • Gabriele
  • Gabrieles Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 42
Hallo Wolle,
hier im Forum sind unter Marktplatz 2 Kabinen zu verkaufen 2.900 und 2.000,00 € (natürlich gebraucht und zum abholen ) Die Anzeigen sind allerdings von Oktober 2013, sind aber heute noch drin im (1 x unter Zubehör und die andere unter Flohmarkt. Kannst ja mal schauen. :)

Viele Grüße
Gabi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 31 Dez 2013 17:18 #114585

  • wolle58
  • wolle58s Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 27
Vielen Dank für den Tip, Gabi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 08 Nov 2015 18:26 #119219

  • solli
  • sollis Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 5
auch ich lasse es bei dem Thema, ist ja nix Neues...

Überlege eine Schallkabine zu kaufen, da ich abends die Wahl habe, mit meiner Familie zu essen oder Sax zu spielen und meine 50% Wahl ist auch nicht schön für das Familienleben.
Kann ich mit so einer Kabine Tag und Nacht spielen?
Ich spiele jetzt seit 1 1/4 Jahren Alt und Tenorsaxophon, inzwischen auch komplette Stücke ;-), was die Nachbarn freut, aber oft eben genau die Stellen die ich nicht kann und Tonleitern etc, ihr kennt das....zu wissen, dass nur ich das höre wäre auch tagsüber eine große Erleichterung für mich...

Noch eine Frage, sind die Unterschiede zwischen den kommerziellen Kabinen bedeutend oder "Hauptsache eine Kabine, egal von welchem bekannatem Hersteller"? wird ne gebrauchte werden....

Danke für Antwort, viele Grüße,
Oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Übekabine (mal wieder?) 08 Nov 2015 19:36 #119220

  • HaraldM
  • HaraldMs Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 2
Hallo Oliver,

ich hab meine jetzt seit 5 Jahren und möchte sie nicht mehr missen. Du spielst zu jeder Tages- und Nachtzeit ohne jemand zu stören. Absolut familienfreundlich ;-)

Meine ist von Studiobricks (www.studiobricks.com/index_de.php), ist jetzt schon die zweite von dem Anbieter die ich einsetze. Trockener Studiosound, sehr angenehm, Lüfter, Licht, verstellbare Schallpanele, alles da. Sieht auch noch superschick aus, kriegst du in allen Farben nach Wahl.

Kann ich nur empfehlen, sagen auch meine Frau und meine Kinder ;-)

Schöne Töne!
Harald

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solli

Übekabine (mal wieder?) 09 Nov 2015 12:03 #119229

  • bert_cottbus
  • bert_cottbuss Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 2
Hallo Oliver,
seit 2010 übe ich ebenfalls in einer Kabine von desone, so ein Modell wie oben von MoonMind beschrieben.
Den Bausatz bestellte ich direkt bei desone in Berlin, abgeholt habe ich es auch selbst in einem Transporter (Sprinter genügt); das Material wiegt insg. ca. 600 kg . . . also ein Menge Holz.
Aus persönlichen Gründen bin ich inzwischen dreimal umgezogen, also auch dreimal die Kabine auf- bzw. abgebaut . . .ALLEIN!
Es geht mit einem Akkuschrauber, der Aufbau dauert zwei Tage, der Abbau einen Tag.
Meine Kabine ist 2,20 m hoch (Außenmaß), die Deckenhöhe in der Wohnung beträgt 2,60 m - also mind. 40 cm. Platz zur Decke brauchst du, ansonsten kannst du die Deckenplatte nicht mehr verschrauben.

Es gibt noch mind. zwei weitere Anbieter von Übekabinen in Deutschland (Hamburg bzw. Karlsruhe). Vom Design gefiel mir das Modell des Hamburger Herstellers besser, die preislich günstigste [ca. 5.000 Euro] war allerdings Desone. Meine Kabine habe ich nagelneu gekauft, mit etwas Geduld und Abwarten hätte ich ein halbes Jahr später auch mittels Ebay die gleiche Kabine für knapp 2.000 Euro bekommen . . . also Abwarten kann sich auszahlen!

Ansonsten kann ich mich nur positiv zum Üben in der Kabine äußern.
Die Schalldämmung ist super, der Lüfter von Außen betrachtet das lauteste Geräusch mit ca. 60 dB . . . allerdings übe ich nicht nachts, sondern nur bis 22:00 Uhr. Der Grund dafür: Meiner Meinung nach ist die Dämmung zur Bodenplatte etwas undicht, jedenfalls kann mein Untermieter mich Saxen hören :-() es könnte aber auch am alten DDR-Wohnungsbau liegen, damals wurden in diesem Haus absolut keine Maßnahmen zur Schalldämmung unternommen - das läßt sich nachträglich auch schlecht ausgleichen.
Unter meiner Kabine habe ich zwar drei Teppichlagen sowie die Gummi-Untersetzer zur Akustik-Entkopplung, aber 100% Stille außerhalb der Kabine wird es nicht geben, und eben nachts ist sowieso alles viel hellhöriger.
Der Hersteller Desone wirbt mit einer Geräuschminderung von 40 dB, das kann ich messtechnisch bestätigen.

Ansonsten kann man auch beim Hersteller ein Gefühl in der Kabine bekommen (Probesitzen bzw. Probespielen), . . . , es ist schon gewöhnungsbedürftig, rein platzmäßig vergleiche ich es gern mit dem Raumgefühl im Fahrstuhl, also nichts für klaustrophobisch veranlagte Menschen.

Und als Letztes: unbedingt ein großes Fenster sowie Tür mit Fenster einbauen lassen, dann ist die Kommunikation mit der Familie nicht total unterbunden bzw. man kann sogar das Wetter draußen sehen, wenn man die Kabine geschickt in der Wohnung vor einem Außenfenster platziert.

Gruß Bert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solli

Übekabine (mal wieder?) 09 Nov 2015 12:25 #119230

  • bert_cottbus
  • bert_cottbuss Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 2
Bilder aus dem Jahr 2010

- Meßwerte Innen und Außen


ein weiterer Hersteller-Prospekt aus 2010

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solli
Ladezeit der Seite: 0.339 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Sopransax ( / Saxophone)

Sopransax
Sopransaxophon "Julius Keilwerth TONEKING" Serien Nr. 78576 (Made in Germany 1977) Das Sax hat ein[...]
900.00 €
Oberhausen
13.11.2021
von Josi
102 Klick(s)

Selmer Mark VII ( / Saxophone)

Selmer Mark VII
Zu Kaufen: Selmer Mark VII. Tenor sax. S.n. 315.000 (1980) Goudlak. Nieuwe polsters. Nieuw halskurk.[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
330 Klick(s)

Keilwert SX90R ( / Saxophone)

Keilwert SX90R
Zu kaufen: goudlak Keilwerth SX90R tenorsax, bouwjaar:1996. Rolled toneholes, hoge Fis-klep, 7.6 ne[...]
2 300.00 €
29.09.2021
von Jazzliebhaber
234 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang