Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: wellige Blattspitzen

Re: wellige Blattspitzen 10 Nov 2007 12:43 #47192

  • wolfgang26
  • wolfgang26s Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 788
@wolfgang26:
und am Ende sind sie leider alle verschimmelt... :"(

@48tmb:
Die Idee mal ein Plastikblatt zu probieren "bebrüte" ich auch schon länger....
Das passiert Dir mit Plastik sicher nicht - und schlecht klingen die Dinger m.E. auch nicht!
Kunst ist die letzte Freiheit, die uns geblieben ist - laßt uns sie verteidigen!
Wolfgang 26
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 10 Nov 2007 12:50 #47193

  • Saxfriend25
  • Saxfriend25s Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Musik ist die Sprache, die jeder versteht.
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 7
Also, Schimmel an den Blättern kann nur ein Lagerungsfehler sein.................hatte ich noch nie......Wenn die Blätter gut gereinigt und getrocknet werden und anschließend in einer offenen Box ( Luftzirkulation ) gelagert werden, dürfte nichts passieren.
Ich habe schon öfter positive Feedbacks über Plastikblätter bekommen, aber scheue mich ein wenig......mich zieht es mehr zu Holz. Vielleicht muß ich sie auch mal antesten :-s
VLG,
Saxfriend25
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
V.H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 10 Nov 2007 17:14 #47204

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Hier nochmal der Artikel von mir zu den Plastikblättern:
saxwelt.de/index.php?option=com_smf&Itemid=31&topic=3954.0
da steht das wichtigste drinnen.
Die Teile sind nicht besser als Holz (klanglich) aber auch nicht schlechter, inzwischen ist es eher eine geschmacksfrage.
Aber die Vorteile im Handling sind so gravierend, dass ich nicht wieder dauerhaft auf Holz wechseln werde.
Ich kann nur raten, es einmal durchzutesten, und den Blättern mindestens eine Woche zu geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 12 Nov 2007 22:01 #47263

  • vrouw
  • vrouws Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1000
  • Dank erhalten: 4
hoi stromlos :-)

ich bin auch so ein eingemeindeter *lach* queens-fan, weil die blätter meinen klangvorstellungen am ehesten entsprechen und selbst meiner aggressiven spucke ne gute weile standhalten. ich spiele derzeit 2 1/2er. bevor ich sie ein erstes mal spiele, erhalten sie ein spa-bad im handwarmen wasser im glasschälchen - das honorieren sie irgendwie ;-) nach dem spielen werden sie lauwarm geduscht, dann über der stein-fensterbank abgezogen. bis vorm letzten punkt wär ich gern (m)ein sax-blatt ;-)

vor den kunststoff-bezogenen blättern drück ich mich - ist null pragmatismus, sondern nur saxkult - schließlich ist das nen holzblasinstrument, kein plasteblasinstrument ;-)

lieben gruß von nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: wellige Blattspitzen 12 Nov 2007 22:07 #47264

  • Saxfriend25
  • Saxfriend25s Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Musik ist die Sprache, die jeder versteht.
  • Beiträge: 1056
  • Dank erhalten: 7
Hallo Nadja,
Du bringst es auf den Punkt....ein HOLZBLASINSTRUMENT..........vielleicht scheue ich mich deswegen auch so, mit PLASTIK zu spielen >:(
Na ja, testen kann man es trotzdem mal, ne.....
VLG aus dem Sauerland,
Saxfriend25
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
V.H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 12 Nov 2007 22:25 #47267

  • Billy
  • Billys Avatar
  • Offline
  • Kontrabass
  • God's favorite chord: G-sus
  • Beiträge: 3425
  • Dank erhalten: 5
Ja, immer diese Kategorien.

Was ist mit der Querflöte? Hat die sich etwa zu den Holzbläsern geschummelt? ;-)
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 12 Nov 2007 22:42 #47268

  • vrouw
  • vrouws Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1000
  • Dank erhalten: 4
och, ich teste das bestimmt auch mal, bin aber wirklich der meinung, dass vrouw nen kult auch manchmal einfach nur pflegen sollte ;-) ... bei mir hängt allerdings auch null beruflicher erfolg dran, deshalb kann ich mir das leisten.

nen lieben gruß
nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 13 Nov 2007 02:19 #47281

  • Freelancer
  • Freelancers Avatar
Voodoo ist auch ein Kult, aber sollte man ihn deshalb pflegen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 13 Nov 2007 09:12 #47284

  • stromlos
  • stromloss Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 381
Moin Nadja,

ich hab mich jetzt schon mal ein bisschen umgesehen/-hört und es scheint so zu sein, dass Queens gern gespielt wird, aber nicht so leicht zu bekommen ist. Gehören scheinbar nicht zu den gängigsten Marken...oder ist das eine Ableger von irgendeiner anderen Marke ( so wie La Voz von Rico)?

Ich werde jetzt als erstes mal Vandoren ZZ testen (in meiner und der nächsthöheren Stärke), denn der Vandoren Sound hat mir immer gefallen...bis jetzt halt!

Die AW Reeds (die hier ja auch sehr beliebt sind) scheinen Auslaufmodelle zu sein, na das spare ich mir dann...

Und das Plastik...bin immer noch hin und hergerissen...dabei bremst mich nicht mal das unkultige sondern ...ach ich weiß auch nicht...

blattlose Grüße :-s
Jazz ist, was ihr draus macht ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: wellige Blattspitzen 13 Nov 2007 09:32 #47285

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar

Die AW Reeds (die hier ja auch sehr beliebt sind) scheinen Auslaufmodelle zu sein, na das spare ich mir dann...

blattlose Grüße :-s

Hallöle,
im Gegenteil!
Die AW-reeds wurden erst bei der diesjährigen Frankfurter Messe vorgestellt. AW fertigt schon seit langer Zeit Klarinettenblätter. Die Produktion der Saxophonblätter ist neu. Sie werden über Schreiber/Keilwerth vertrieben und sind deshalb noch nicht in allen Läden verfügbar.

Schnell, portofrei und zuverlässig liefert z.B. http://www.saxtoys.de/

Gruß aus dem Schwarzwald
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62 ( / Saxophone)

Yamaha Baritonsaxophon YBS 62
Das professionelle Saxophone hat die Seriennummer 039304 und stammt aus dem Jahr 2010. Der Korpus is[...]
6 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
33 Klick(s)

An alle Hobby-Instrumentenbauertr und Saxophone-Doktoren! ( / Saxophone)

nopic
Das Minus vor dem Preis bedeutet, dass das Gesamt-Konvolut für bis zu Euro 2'000.- zu kaufen ist. F[...]
-2 000.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
42 Klick(s)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010 ( / Flohmarkt)

Vollsilber Querflöte Miyzawa MFG 1010
Die Querflöte ist ein professionelles Instrument und besteht zu 100% aus 925er Sterling Silber. Ich [...]
1 500.00 €
Ortschwaben
07.04.2021
von Marbos
27 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 131 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang