Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 02 Mai 2011 23:29 #100735

  • RMC
  • RMCs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 27
saxophonotto schrieb:
Nichts verstanden!
Die Frage war: Was ist ein stimmiges Sax?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ich vermute, dass keiner es weiss.....

Es klingt aber sooooo guuuuuuut: "stimmig" ! :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 02 Mai 2011 23:34 #100736

  • RMC
  • RMCs Avatar
  • Offline
  • Tenor
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 27
übrigens - Stichwort "europäisches Spitzenfabrikat" -
zwei krasse Beispiele - kuckst Du hier:

www.shwoodwind.co.uk/Reviews/Saxes/Alto/Keilwerth_sx90r_anniv_alto.htm

www.shwoodwind.co.uk/Reviews/Saxes/Tenor/Keilwerth_sx90r_tenor.htm


beide sind ja sehr gute Instrumente, aber die Verarbeitung ist
hier nicht wirklich "stimmig" - was das auch immer heissen mag :)
Letzte Änderung: 02 Mai 2011 23:36 von RMC.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 00:20 #100739

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
Das Tenor sieht doch schon so aus wie ein Selmer. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, ausser, Selmer kam mit seiner Produktion nicht nach und hat in Deutschland Saxophone ohne Gravur bestellt. - War schon fast zu viel!
Letzte Änderung: 03 Mai 2011 00:21 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 00:58 #100740

  • gordon.shumway
  • gordon.shumways Avatar
saxophonotto schrieb:
Kann mir irgend jemand sagen was ein stimmiges Sax. ist?
Ich jedenfalls habe keine Ahnung!
Aber bestimmt Ihr Alle hier!
moien otto,
nimm mich bitte aus deinem urteil raus,
denn ich hab auch keine ahnung, was das sein soll.

ich hab jedenfalls noch kein sax in der hand gehabt,
das 100% gestimmt hat ( und ich hatte viele in der hand und mund).
deshalb spielt man auch einmal chromatisch rauf und runter,
und hört dabei sofort, welcher ton nicht stimmt.
diese töne eben ansatzmäßig hindrücken oder fallen lassen.
und schon stimmts.
klingt leicht, ist aber für anfänger unmöglich.

letztendlich ist der werdegang dieses frettchens für Ombradellasera
nicht zielführend sondern verwirrend.
dafür wäre ein neuer thread besser.

@Ombradellasera
nimm dir einen saxspieler mit und lass ihn reinhusten.
wenn er alle töne kriegt, kauf es und fang an zu üben.
eins, zwei jahre sparen und dann ein besseres kaufen.

lg
gordon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 07:53 #100741

  • radarmixer
  • radarmixers Avatar
Also ich finde die Diskussion hier sehr spannend und auch hilfreich. Ich spiele seit 13 Monaten auf Keilwerth Sky-Concert und überlege auch, ob ich nicht ein besseres Horn kaufe. Ich bin nicht direkt unzufrieden, allerdings zeigt das Keilwerth - ich spiele täglich - schon gewisse Kampfspuren an Polstern und den Filzen, die sich teilweise gelöst haben. Ich hatte im Dezember 2010 das Yamaha 275 mal angespielt und ich war tief beeindruckt von der Ergonomie und der leichten Ansprache des Instruments. Deswegen zielt seitdem mein ganzes Trachten und Sehnen nach dem Yamaha-Horn. Ich denke, was Intonation und diese Dinge anbelangt, muss ich an mir selber feilen. Es ist wahrscheinlich eine Illusion zu glauben, dass die Fehler, die man macht, sich nicht auf einem besseren Horn wiederholen. Auf jeden Fall denke ich intensiv über das Yamaha nach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 07:54 #100742

  • Happi
  • Happis Avatar
Hmm, Leute. Jetzt wird's echt lustig hier. :P

Wenn ich vermuten dürfte, eure letzte Postings wären ernst gemeint,würde ich darauf hinweisen, dass insbesondere z.B. Yanagisawas die Eigenschaft haben, in sich stimmig zu sein.

Für einfache Gemüter heißt das (zum Mitschreiben):

Hole mir einen Referenzton auf 440 oder 442-Basis, stimme das Instrument und habe dann wenig Last, irgendwelche Töne, die im Range nicht stimmen, über meine hervorragenden Fähigkeiten im Mund-Kieferbereich zu korrigieren. Auch das ist insbesondere für Anfänger postiv, damit die sich ihr Gehör nicht verbiegen, weil sie die Tonhöhenkorrektur nicht bewerkstelligen können.

Für Profis ist das kein Problem, da die ja, wie alle wissen, die Intonationsschwächen locker über 2 bis 3 Oktaven korrigieren können, indem z.B. der Unterkiefer bis zum großen Fußzeh gezogen wird.

Also auch hier wieder der Beweis: Schrottkannen für Profis! Profisaxe für Beginner!

:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 08:42 #100744

  • antonio
  • antonios Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1098
  • Dank erhalten: 27
@happi
Ja, tatsächlich, lustig :laugh: Du willst jetzt aber nicht allen Ernstes behaupten, dass ein Sax einfach so stimmt? Im ganzen Bereich, in allen Tönen uneingeschränkt im Pitch auf Null? Yanagisawa ist sicher gut, klar. Mein Selmer Ref ist ja nun nicht gerade ein Billighorn, aber auch da "stimmt" es nicht einfach überall, nach dem Motto reinblasen stimmender Ton. Gewisse Korrekturen sind auch da notwendig, wenn man sauber intonieren will. Je nun, wie auch immer....

antonio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 08:43 #100745

  • Zebrion
  • Zebrions Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 5
"stimmig" heißt dass ein Sax in den Grenzen der Möglichkeiten mittels Mundstückverschiebung so einzustimmen geht, dass die Ausreißer nach oben und unten mit dem Ansatz ausgegelichen werden können.

Es gibt in der Tat Saxophone, die derart aus dem Kurs sind, dass einzelne/mehrere Töne derart abweichen, dass eine Korrektur mit dem Mund dicht vor unmöglich ist.
Ich will damit nicht ausschließen, dass es hier diese Spitzenspieler gibt, die das können - ich kann es nicht.
:-P
Eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 08:57 #100747

  • pue
  • pues Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2673
  • Dank erhalten: 87
Fazit:

Es gibt bessere und und weniger gute Saxophone.

Wie das Dimavery SP-30 ist, weiß keiner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimavery SP-30 Altsaxophon weiß 03 Mai 2011 09:42 #100748

  • saxophonotto
  • saxophonottos Avatar
Vielleicht hilft das etwas weiter:
www.dimavery.com/index.php?id=aaaef451f1bccea60baf79c1fd82c496
Und so sieht es aus:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Mai 2011 09:48 von saxophonotto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.258 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
701 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
173 Klick(s)

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
342 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang