Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Anfeuchten

Anfeuchten 16 Dez 2005 13:04 #9700

  • ulf
  • ulfs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 16
Hi.

Wie lange muß ich ein neues Reed anfeuchten und muß ich dabei das ganze Teil, oder nur die Spitze "wässern".

Wieviele Tage hintereinander muß ich es dann wielange wässern. Wenn es dann eingespielt ist, wie lange muß ich es dann vorm spielen duschen?

Grüße
Ulf
Ulf

www.happytreefriends.de
"Handy" kann leider kein Saxophon spielen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 16 Dez 2005 13:21 #9703

  • Aart
  • Aarts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1474
Also
Neue Blätter .. erst Anfeuchten ( 2 min im Mund) , 10 min Piano spielen , weglegen im Blatthalter ( es soll sich drann gewöhnen irgendwie)
Einige Tage hintereinander und mit der Rückseite von Stoffschmirhelpapier ( also die Stoffseite) in Längsrichtung glätten.
Hin und wieder spüle ichs auch mit Wasser und ein Lappen damits wieder sauber ist.
Ich lutsche immer ca 2 min. der komplette schräge Teil.Nur der Shaft bleibt draussen :-)
So mach ich es.. Da gibts ganze ritualien im Netz

Aart
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 16 Dez 2005 15:15 #9717

  • mos
  • moss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2500
Man sollte die Blätter am Anfang komplett Wässern. Manche Blätter neigen dazu zu quitschen, wenn nur die Spitze gewässert wurde. Am Anfang auch nicht zu lange drauf spielen, gut durchtrocknen lassen.
So long
mos
Some of the best jazz musicians in the business just happen to be women!www.simplysax.de www.smartandsold.de www.klavier-mit-mir.blogspot.com www.myspace.com/simplysaxmos www.youtube.com/mossite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 16 Dez 2005 16:02 #9720

  • Tweety7L
  • Tweety7Ls Avatar
  • Offline
  • Sopran
  • Beiträge: 77
Wenn das Blatt ganz neu ist, leg ich es auch komplett ins Wasser, für 10 min ungefähr (mal mehr, mal weniger). Dann hat sich das für mich erledigt. Wenn ich das selbe Blatt wieder benutze, "lutsche" (wie Aart das so schon ausgedrückt hat :-D) ich nur noch daran bis ich mein Sax zusammengebaut hab...
Wenn es die Räumlichkeit in der ich spiele zulässt, säubere ich das Blatt nach dem Spielen immer unter fließendem Wasser.

Grüße
Lilli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Anfeuchten 16 Dez 2005 17:54 #9732

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
Hi,
also ich lege die Bltter erstmal so nen Tag oder so in wass ( Glas und was draufstellen, damit sie nicht wieder aufschwimmen ) Naja, und dannach spiele ich sie ein, glätte sie und evtl schleife ich dann noch unkoordiniert dran rum :)
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 17 Dez 2005 17:55 #9808

  • Guido
  • Guidos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 161
Und ich weiche sie nach Gebrauch in Alkohol ein, Aart, was hältst du von Korenwijn der Firma Ijsvogel? :-D

Danach vorsichtig zur Blattspitze ausdrücken. Korenwijn nehme ich lieber selbst ein. Fürs Blatt reicht auch Doppelkorn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 17 Dez 2005 20:40 #9821

  • Aart
  • Aarts Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1474
Noch niee von gehört , ich trinke fast nur schwach alkoholische Getränke.( Und das nur gelegentlich , nicht regelmässig )

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 18 Dez 2005 21:16 #9876

  • Christoph
  • Christophs Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 2
kryz schrieb:
Hi,
also ich lege die Bltter erstmal so nen Tag oder so in wass ( Glas und was draufstellen, damit sie nicht wieder aufschwimmen )

Da hab ich aber Glück gehabt. Hatte schon Angst, mein Blatt wäre hin, weil ich es 30 min im Waschbecken vergessen hatte. Dann liegt es wohl einfach an der Qualitätsstreuung, dass das Ding so kaugummiweich ist?

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 18 Dez 2005 21:50 #9883

  • kryz
  • kryzs Avatar
  • Offline
  • Bariton
  • Beiträge: 1187
kA, kann wohl passieren. vielleicht lags auch blöd drinnen. Aber ins waschbecken tu ich sie nie, kommt mir irgendwie unhygenisch vor.
B901 - Charles Bay 8 - Rico Royal 3,5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anfeuchten 19 Dez 2005 09:02 #9910

  • Guido
  • Guidos Avatar
  • Offline
  • Alto
  • Beiträge: 161
Nach meinen Erfahrungen ist es besser, das Blatt vor der ersten Benutzung 2 Minuten zu wässern (Längeres Einweichen ist m.E. nicht nötig, da das Blatt nach 2-3 Minuten vollgesogen ist., 5 Minuten zu spielen, wieder wässern (Speichelreste lösen) und vorsichtig trocken streichen. Am 2. Tag wieder wässern, 10 Minuten spielen, wässern und trocken streichen. Das 5 Tage lang und erst danach!!! mit Schleifpapier dran. Du weisst erst, wie ein Blatt sich spielt, wenn es eingespielt ist. Viele kleine Macken sind schon nach dem Einspielen erledigt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden

Neues im Forum

Mehr »

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Selmer Modell 26 - Altsaxophon ( / Saxophone)

Selmer Modell 26 - Altsaxophon
Selmer Modell 26, S-Nr. 11261, Baujahr 1929, versilbertes Horn mit sehr schönem Ton und guter Intona[...]
1 950.00 €
12.09.2021
von BigF
701 Klick(s)

Theo Wanne Gaia Tenor ( / Mundstücke)

Theo Wanne Gaia Tenor
mein Mundstück ist ein Theo Wanne Tenormundstück Bahnöffnung 8 in Gold. Das Mundstück ist bekannt fü[...]
400.00 €
Althütte
04.08.2021
von jogiold
171 Klick(s)

Selmer Reference 54 Tenor ( / Saxophone)

Selmer Reference 54 Tenor
Viel gespieltes und sehr gut spielbares Original Selmer Reference 54 Tenor Saxophon zu verkaufen. O[...]
4 000.00 €
München
24.05.2021
von Hcl991
342 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang