Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 29 Nov 2007 07:49 #48029

  • betgilson
  • betgilsons Avatar
hi selmi

kleiner Tipp,

wenn Du ein Beitrag schreibst, markiere und kopiere den Text bevor Du es losschickst
mache ich auch immer, so vermeidest Du einen guten text zu verlieren :-)
Und wie gesagt: was ich liebe ist Volumen + Wärme… und zunehmend den „dreckigen“ Sound

wenn das so ist, denke ich daß keine von beiden deinen optimalen Sound liefern werden.

beide sind schon mal in der gleichen Liga und gehen in die gleiche Stillrichtung wenn man bedenkt daß Yanagisawa das Selmer Design kopiert hat, Mensur der Korpus mechanik etc, etc , (anders wäre der Yana 9930 mit einem JK zu vergleichen welcher in Richtung america vintage geht)

wenn Du ein Ref 54 mit einem Silbernen Yana vergleichen willst, darfst Du das Matt Ref 54 gar nicht zur Vergleich miteinbeziehen sondern ein dunkelhonig goldlack Ref 54 (wow, sieht das gut aus). und das allein wegen der Einfluss des "coating" auf dem Klang.

Das Matt klingt weniger durchsetzungsfähig, weniger direkt als das Goldlack. Ein Yana aus sterling silber hat wärme aber verkraftet viel mehr Luftvolumen und ist stabiler.

ein T-9930 Yanagisawa hat ne fantastische Verarbeitungsqualität (in der Messe gespielt), ein Ref 54 in Goldlack hat dagegen mehr Charakter in KLang, verarbeitungsqualität ist ganz gut, aber muss beim Kauf (Selmer immer) von dem Händler ordentlich eingestellt werden. Yana ist meistens aus dem Koffer raus tadellos.


Selmi, sage nielmals nie!!!

PROBIEREN GEHT VOR STUDIEREN

darum probier dochmal ein Mk 6 DOCH. weil ein Sax muss DIR subjektiv gefallen, nur dann wirsd Du dich entfallten. Die Seele spielt mit und die Einbildung auch

da Du sowieso im Ausland probierst (und ich denke mal Holland ist der richtige Weg) probiere AUF JEDEM FALL... ein

Buescher Top Hat and Cane 400. Super große Becher, warmer , super big sound. Aplikatur recht gut.(dollar ist grad günstig

Ansonsten bist Du beim VintageJK SX90R besser bedient, wenn man dein Klangpreferenz berücksichtigt, und darauf kommt es an oder? :-ß

desweiteren hat JK (Julius Keilwerth) endlich die Aplikatur ihrer Saxophonen verbessert, verfeinert. Ein vintage sx90R hat ein ganz anderes Feeling viel besser als mein sx90R die vor ein paar Jahren gebaut wurde.

Ein Mundstück vom Hans kann Dir noch ein Stück weiterhelfen dein Klangideal zu erreichen.

Gruß aus Breisgau
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 29 Nov 2007 08:38 #48030

  • hwp
  • hwps Avatar
  • Offline
  • Subkontrabass
  • Hipness is not a state of mind,it's a fact of life
  • Beiträge: 5153
  • Dank erhalten: 25
Moin!

@betgilson- Zitat: beide sind schon mal in der gleichen Liga und gehen in die gleiche Stillrichtung wenn man bedenkt daß Yanagisawa das Selmer Design kopiert hat, Mensur der Korpus mechanik etc, etc , (anders wäre der Yana 9930 mit einem JK zu vergleichen welcher in Richtung america vintage geht

Yanagisawa Mechanik = Selmer Kopie ! JA!
Yanagisawa Mensur = Selmer Kopie ! Nein! ;-)


LG Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 01 Dez 2007 13:28 #48135

  • Selmi1
  • Selmi1s Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 10
Hallo betgilson,

Danke für Deine Tips.
Vorgeschrieben wird schon seit Montagabend in word, und dann c&p.

Hilfreich sind Deine Anmerkungen: dass das 54 matt nicht die beste Wahl ist hab ich schon erlebt. Das Goldlack ist ein feines Teil.
Werde mir das Vintage mal anschauen. (Vielleicht auch das....MK)

Ich halt Euch auf dem Laufenden...

Gruß, selmi1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 01 Dez 2007 14:29 #48140

  • AfterEight
  • AfterEights Avatar


Zu Bernd: Warum willst Du Dein Ref abgeben? Wegen dem Vintage?

Genau! Das Ref 54 ist ein erstklassiges Instrument. Aber mein Keilwerth "taugt" mir einfach besser. Glücklicherweise sind die Geschmäcker verschieden. Als ich das Ref 54 gekauft habe, wusste ich leider nicht, dass die neuen Keilis so geniale Instrumente sind. Ich hatte 1 Jahr zuvor ein SX90 (ohne "R") angespielt und das hat mich nicht wirklich begeistern können.

Gruß aus dem Schwarzwald
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reeds-Shop

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 01 Dez 2007 14:55 #48141

  • Knatterton
  • Knattertons Avatar
Mein Vertrauenshändler erzählte mir vor kurzem, dass sie keine Vintages mehr reinbekommen, ob da was wahres dran ist? Wäre ja schade...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 04 Dez 2007 08:48 #48216

  • betgilson
  • betgilsons Avatar
aber aus welchem Grund denn? komisch. wenn das Sax ein Erfolg ist??

erklär das mal Kumpel.l
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 04 Dez 2007 15:08 #48232

  • Knatterton
  • Knattertons Avatar
aber aus welchem Grund denn? komisch. wenn das Sax ein Erfolg ist??

erklär das mal Kumpel.l

Hallo betgilson, das würde ich gerne, aber ich weiß selber nichts genaueres. Ich halte es auch für völligen Blödsinn, ein Modell, welches berechtigter Weise so erfolgreich ist, jetzt aus dem Programm zu nehmen. Vielleicht ist es ja auch nur eines dieser vielen Gerüchte, so töricht können die nicht sein.

Grüße

knatterton
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 04 Dez 2007 18:51 #48243

  • betgilson
  • betgilsons Avatar
vielleicht bekommt dein Händler keins mehr weil alle für´s ganze Jahr ausverkauft sind??? Export? und dein Händler nicht genug abnimmt? wer weiss.

orobiert habe ich es nicht richtig, hat mir nicht angesprochen. Ich wollte ein sax mit französischen zentrierten Klang, darum kümmerte ich mich nicht um de Tenor.

das alt vintage aber man o man. ein paar Schritte nach vorne in Punkto Ergonomie. Der Klang gut, besser , die haben wohl was an Design geändert!! ich denke der Bell ist doch kleiner. Mehr Eleganz, ok alles visuell aber der Klang hat sich doch auch ein bißchen verändert, zu besserem? es war schon immer gut auch die frühere TK´s.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 14 Dez 2007 02:20 #48649

  • Selmi1
  • Selmi1s Avatar
  • Offline
  • Sopranino
  • Beiträge: 10
Hallo Zusammen in Deutschland,

nun sind ja schon 2 Wochen vergangen und da wird es Zeit für ein Update.

Meine Entscheidung steht so ziemlich fest!
Und ich hätte nicht gedacht, dass es so eindeutig in eine ganz andere Richtung der Tonvorstellung gehen kann als geplant.
Letztes Wochenende hatte ich die Möglichkeit 2 ganze Tage lang so ziemlich alles zu testen was es in dieser Klasse an aktuellen Instrumenten gibt: Ref 54 Matt + dunkler Goldlack + Kookaburra, Ref 36, Serie III Goldlack und versilbert, SA80 II, Yamaha 875 EX + 82Z +62, Keilwerth SX90R + Shadow, sowie Yanagisawa 991, 992 und 9930. Keilwerth Vintage ist in allen Läden nicht zu bekommen wegen „Lieferschwierigkeiten“. Werde dies also nochmal in D versuchen.

Und das Horn der Wahl, was noch nicht verraten wird, hat für mich alles andere spielend weggehauen. In Ansprache, Setup, Spielbarkeit, vor allem Intonation (ist der Hammer), gab´s nichts vergleichbares. Und Verarbeitungsmäßig sieht mein Selmer dagegen wie ein Lehrlingsstück aus: Keine überstehenden Federenden oder nicht ganz schließende Klappen im G/A-Bereich.

Zum Ton sag ich nach dem Kauf was, sonst wisst ihr schon was es ist. So gibt es noch was zum Grübeln…und auch für Euch „Vorfreude“.
Nach Weihnachten stehts drin…und ob´s vielleicht doch noch das Vintage geworden ist.

Ich wünsch Euch allen auf jeden Fall schon mal ein schönes Fest, reichlich Saxe oder Zubehör oder CDs.

Euer Selmi1.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Reference 54 Tenor oder Yani T-9930 20 Dez 2007 16:17 #49076

  • Saxxy
  • Saxxys Avatar
  • Offline
  • C-Melody
  • Beiträge: 260
Selmi,

na mach es mal nicht so Spannend !!! oder aber du stelllst ein Soundfile ein und lässt alle raten O0
Jazz is the teacher, Soul is the preacher !!!
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden

Neues im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wichtige Events

Keine Events gefunden.

Alle Events

Neues im Marktplatz

Inhalt PreisStadt Datum

Tenorsax B&S ( / Saxophone)

Tenorsax B&S
Made in GDR Super Zustand, lediglich eine Minidelle im S- Bogen. Seriennummer 3631
450.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
497 Klick(s)

C- Melody Martin ( / Saxophone)

C- Melody Martin
Versilbert, gut erhalten und mit Koffer, Seriennummer = fast 100 Jahre alt und super erhalten…
999.00 €
Casekow
19.04.2024
von Cardo
401 Klick(s)

Martin Committee Alt Sax 1937 ( / Saxophone)

Martin Committee Alt Sax 1937
Alt Sax MArtin Committee, generalüberholt, neu lackiert, sehr gut gemacht, die Gravur ist hervorrage[...]
1 200.00 €
Lahnau
17.03.2024
von Tom.66
632 Klick(s)
Neuen Account oder einloggen.

Online sind:

Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Helfe Saxwelt mit einer kleinen Spende:

Donate using PayPal
Betrag:

Danke für die Hilfe an:

SpenderWährungBetrag
Martinfür €:30.00
Bertfür €:12.34
SaxWS Huelsafür €:50.00
Ernstfür €:20.15
Späteinsteiger WSfür €:40.00
Klausfür €:25.00
Karinfür €:25.00
Matthiasfür €:10.00
Peterfür €:30.00
Martinfür €:30.00
Zum Anfang